gute, einfache Rum-Mixgetränke

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn du bei google "Rum Cocktails Rezepte" eintippst

    Kein Rezept bei dem man noch 5 anderen Liköre dazukippen und mixen muss, also keine Cocktails, sondern einfache Mixturen


    Cola Rum^^

    mfg
    Ich lese die Signaturregeln, bevor ich eine Signatur erstelle!
  • geheimtipp: cappy-rum

    das farbe lässt einen vllt abschrecken, aber mir schmeckts xPP
    [SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE][SIZE=1]Profil | Blacklist, Friends & IpV [/SIZE][Size=1]ڜڜڛڛڜڛڛ [/SIze]
    [SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE] [SIZE=1] Besucht uns doch im IRC! ڜڜڛڛڜڛڛ
    [/SIZE]

    [SIZE="1"][Size=1][SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE]Neulinge * Regeln * Suchfunktion [/SIZE][/SIZE][Size="1"]ڛڛڜڛڛ [/Size]
  • Keine Cocktails ?

    Nun ja wenn du keine Cocktails willst kannst du nur alle beliebigen RumSorten mit irgendeinem Alkoholfreien Drink mischen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Dem einem schmeckt es dem anderen nicht. In meiner Bar wird z.B gerne Mayers Rum (Palnters Punsch) mit Mangosaft getrunken. Gewöhnungsbedürftig aber wems schmeckt der schwört auf das ganze.
  • Das einfachste dürfte wohl die angesprochene Cola-Rum/Rumcola sein. Geht sowohl mit weißen Rum (Bacardy-Cola, Havanna-Cola) als auch mit braunen Rum.

    Etwas komplexer ist der Cuba Libre. In der einfachen Variante nimmt man dazu nen Tumbler-Glas o.ä. 0,3 L, einen Schluck Zitronensaft aus der Flasche, darauf 4 cl weißen Rum und füllt das ganze mit Cola auf. Je nach Bedarf auch gerne Limette für die Deko nehmen oder am besten: ein Netz Limetten kaufen, zwei Viertel ins Glas drücken, 2 Viertel später ganz dazu geben. Schmeckt besser weil frischer. Je nach Belieben auch noch Eis.
    "Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu erlassen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu erlassen."

    Charles-Louis de Montesquieu
  • Hier noch das Rezept für Bacardi Rigo

    Zutaten (alle gekühlt!)
    1 Teil Bacardi (weißer Rum)
    1 Teil Rose Lime Juice
    2 Teile Sprite
    1 Teil Mineralwasser (mit viel Sprudel)

    Zubereitung
    Inhaltsstoffe nacheinander in ein entsprechendes, möglichst gekühltes, Longdrink-Glas (ohne Eis!!) geben. Damit der selbst gemischte Cocktail, entsprechend der Flaschen-Angaben, eiskalt serviert werden kann, müssen die Zutaten entsprechend gekühlt sein. Für ein akzeptables Ergebnis reicht es leider nicht, nur einen Teil der Zutaten zu kühlen (z.B. Sprite und Mineralwasser).
    Plant man die Verköstigung in größeren Mengen, kann man die Zutaten schon im Vorfeld mischen (mit Wasser statt Mineralwasser), das Gemisch kühlen und dann Portionsweise vor dem Servieren mit Kohlensäure versetzten (z.B. mittels Soda-Stream).
    Versetzt man den fertigen Cocktail mit einem Tropfen Blue Curaçao, so leuchtet der gesamte ‘Drink’ im Schwarzlicht!

    Rigo Gold
    Rigo Gold ist die noch besser schmeckende Minimal-Variation von Rigo, bei der der weiße Rum durch goldenen ersetzt wird.

    Vielleicht interessant da es Rigo ja nicht mehr gibt.

    Grüßele Wolf
  • ein toller Drink fuer "Mars and Venus"

    hohes Glas 1/2 mit Eiswuerfel voll
    brauner Havanna Club Rum
    1 Lime ausgedrueckt mit Fleisch
    mit Diaet oder Light Cola auffuellen
    1 Scheibe Lime am Rand des Glasses eindruecken als Deko
    mit Strohhalm drinken


    Vorsicht: keine Zitronen verwenden - verringert Rumgeschmack
    muss Light Cola sein - sonst Totalgeschmack ganz anders, nicht gut

    lasst es Euch auf der Zunge zergehen ;)

    you all have a great day
    Boomlady