Arbeitsspeicher aufrüsten, aber welcher?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arbeitsspeicher aufrüsten, aber welcher?

    Ich will den Arbeitsspeicher meines Rechners aufrüsten. Ich habe derzeit 2 x RAM 512 MB DDR2 PC667 auf dem Mainboard MBA SAM2 MSI K9N Neo-F. Ich möchte gerne 2 GB RAM dazu haben. Die Frage ist nun, welchen RAM soll ich kaufen? Welcher RAM arbeitet mit dem vorhandenen gut zusammen, was für einen Sockel muss ich nehmen?

    Habe mir nämlich laienhaft einfach Arbeitsspeicher gekauft, aber natürlich passt der nicht... sende den auch wieder nach Amazon zurück.

    Habt ihr denn einige Vorschläge, welchen ich nehmen sollte?
  • Hi,
    also erstmal beim RAM gibt es kein Sockel^^, man unterscheidet zwischen DDR, DDR 2, DDR 3 RAM...Und Taktfrequenz...

    Also wenn du 2 GB haben möchtest, du hast DDR 2 Ram drin also nimmst auch DDR 2...Takt hast du 667, is nicht die Beste, rate dir zu 800 (ist Standard^^)

    Firmen: Mushkin, Corsair, Geil, G-skill,Kingston...

    hoffe ich konnte dir helfen

    Beispiele:
    2048MB DDR2 Corsair XMS2 CL 5, PC6400/800

    2048MB-Kit Mushkin HP2-6400, CL4

    2048MB-KIT G-Skill PC6400/800,CL 5

    GreeZ

    GrashÜpfeR
    [SIZE="1"][COLOR="DarkRed"]>>>[/color]I H4cKeD 127.0.0.1[COLOR="darkred"]<<<[/color]
    [COLOR="Black"]Mei[COLOR="Yellow"]n[/color] Rech[/color]enkn[COLOR="Yellow"]echt[/color]![/SIZE]
  • Du kannst theoretisch jeden DDR2 Dimm (Speicherriegel) nehmen der nicht S0 ist. S0 steht für Notebooks.
    Wenn du momentan 666MHz bringt es dir recht wenig einen mit 800MHz zu kaufen außer du hast vor den alten raus zu schmeißen, denn dein Board taktet alle Dimms mit dem gleichen Takt. Sprich dein 800MHz Dimm wird runter getaktet auf 666MHz. Willst du komplett ersetzen nimm 800MHz, du wirst aber von den 3GB-RAM auf 666MHz insgesamt mehr haben als von 2GB mit 800MHz.

    Bei den Firmen kannst fast jede x-belibige wählen. Ob Marken RAM wirklich länger hält lasse ich mal so dahin gestellt. Falls du aber OC willst dann macht Marken RAM wirklich Sinn.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Ich bin jetzt davon ausgegengen er schmeißt den alten komplett raus! *g
    Natürlich ein gleicher takt bei RAM muss sein^^

    kleiner tip: wenn du den alten rausschmeißt, und den neuen reinhaust, dann guck mal ob die Speicherbänke (am MB) verschiedene Farben besitzen... Dann würde ich die Ramriegel in die buchse stecken, mit der gleichen farbmarkierung, da arbeiten die dann schneller im Dual-Channel - (hab ich mal gehört, wurde mir empfohlen!)
    [SIZE="1"][COLOR="DarkRed"]>>>[/color]I H4cKeD 127.0.0.1[COLOR="darkred"]<<<[/color]
    [COLOR="Black"]Mei[COLOR="Yellow"]n[/color] Rech[/color]enkn[COLOR="Yellow"]echt[/color]![/SIZE]
  • Vulpes schrieb:

    auf dem Mainboard MBA SAM2 MSI K9N Neo-F


    Also habe mich mal genauer über dein Mainboard infomiert und herausgefunden, dass maximal ein RAM mit 800MHz (PC 6400) unterstützt wird.

    Markus83Muc schrieb:

    Wenn du momentan 666MHz bringt es dir recht wenig einen mit 800MHz zu kaufen außer du hast vor den alten raus zu schmeißen, denn dein Board taktet alle Dimms mit dem gleichen Takt. Sprich dein 800MHz Dimm wird runter getaktet auf 666MHz


    Dem kann ich leider nur zustimmen und würde dir zunächst einmal auch raten die alten 2 Riegel rauszunehmen und dir statt der 677MHz Riegel einen 800MHz Riegel zu gönnen.


    Das mit den eigentlich von dir angestrebten 3GB ist allerdings wenig sinnvoll. Entweder du nimmst 2 GB und dann würde ich zu diesem Riegel raten:
    2048MB-Kit GEIL Value PC2-6400 DDR2-800 CL5 (30 Euro)

    oder gleich 2 mal 2GB und dann den hier:
    2048MB-Kit GEIL Black Dragon PC2-6400 DDR2-800 CL5 (60 Euro gesamt)
  • Schau doch mal in Deinem Handbuch nach, welcher Arbeitsspeicher vorhanden ist. Dann wie viel Speicherplätze überhaupt zu Verfügung stehen.
    Ich würde zu einem seriösen Händler gehen, und dann so aufrüsten, daß alle Speicher vom gleichen Hersteller sind.
    Mein Händler nimmt mir die alten Speicher immer gegen Verrechnung ab.

    Ziehe in Deinen Überlegungen auch ein, wie hoch Du aufrüsten willst. Auch wenn Du nochmal nachrüsten willst.
    Manchmal muß man immer zwei Plätze belegen.

    Charlo
  • Ich schwanke momentan zwischen CORSAIR PC2-800 4096MB ORG CL5 TWIN2X und Corsair DDR2 PC800 4GB CL4 TWINX2 DHX, aber ich bin mir ehrlich gesagt nicht bewusst, welchen Unterschied es da jetzt gibt? Das eine ist ja PC2-800 ORG CL5 und das andere PC800 CL4 - was brauch ich da bitte bzw. was sagt es aus?

    Edith meint:
    Mir ist gerade aufgefallen, dass der eine DDR2 im Namen trägt und der andere nicht - somit ist der ohne DDR2 wohl durch gefallen, oder? Taugt der andere denn was? Jemand Erfahrung mit? Und vor allem: passt er?:confused:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vulpes ()

  • Keine Sorge, sind beides DDR2 mit 800MHz, der Unterschied ist nur das der eine CL4 und der andere CL5 hat
    Column access strobe latency (CL)
    Gibt an, wieviele Taktzyklen der Speicher benötigt, um Daten bereit zu stellen. Niedrigere Werte bedeuten höhere Speicherleistung.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Tickchen ist die richte Formulierung, aber prinzipiell hast du recht.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]