Konten einschränken & Freigabe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Konten einschränken & Freigabe

    Hi,

    als OS benutze ich XP pro. Nun ist es ja so, dass man verschiedene Konten anlegen und diese Konten dann beim starten auswählen kann.
    Bsp. User A und User B
    Bis jetzt ist es immer so, dass wenn ich mich mit User A einlogge, kann ich auf die Daten von User B zugreifen. Wie änder ich das?

    Dann nochwas: Wie stelle ich es an, dass User B keinerlei Rechte bekommt - also nur bestimmte Progs ausführen darf und auf der Festplatte nur bestimmte Ordner sehen und beschreiben darf. Die Rechteverteilung habe ich hinbekommen, aber das zuweisen von Lese/Schreibrechten sowie die Prgramm benutzungsrechte finde ich nicht.
  • den ordner, den du schützen willst:
    rechtsklick auf datei/ordner/festplatte -> eigenschaften -> sicherheitseinstellungen


    wenn du das "menü" sicherheitseinstellungen nicht finden kannst, dann:
    in den explorer gehn -> extras -> ordneroptionen -> ansicht -> "einfache dateifreigabe verwenden" deaktiviren.

    ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte!

    cya
    stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Hi
    erstmal vielen Dank fr die Antworten, aber irgendwie funktioniert es immer noch nicht. Habe die Sachen wie Hebbe sie beschrieben hat so gemacht (nochmals vielen Dank für den ScreenShot!) und "JEDER" rausgenommen, aber wenn ich mich als USER einlogge kann ich immer noch auf den Ordner zugreifen...

    und da wäre noch die Frage, wie ich es mit den Zugriffen auf Programme handhaben muss - dass USER nur auf bestimmte Porgs zugreifen dürfen ...
  • hm logge dich mla mit dem user ein der auf die Sachen zugreifen kann, dann gehe auf den Ordner der nciht öffentlich gemacht werden darf rechtsklick und dann unter Sicherheitseinstellungen, das dürfte gehen!
  • Benutzerkonten

    Noch was:

    Bei den Benutzerkonten dürfen die User, die nicht alles machen sollen, natürlich nicht mehr als Administrator geführt werden.

    Als erstes immer mal den Benutzerkonten die Rechte zuweisen oder wegnehmen.

    greetz

    Mc Kilroy
  • wenn du zB den benutzer bei windows "name1" und "name2" angelegt hast, dann musst du sie auch hinzufügen!
    beim screenshot sind zwar benutzer eingetragen, aber die müssten alle raus!!!!
    wenn dann keiner mehr drinnen ist, dann legst du die benutzer "name1" und "name2" an.
    dann gibst ihnen noch die entsprechenden rechte und fertig!

    cya
    stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • #


    einfach alle gruppen raushauen und nur die user selbst drinnen
    lassen (nur nicht system rausschmeißen, des kommt nicht gut *g*)

    besser ist es natürlich die anderen user, nicht als administratoren
    laufen zu lassen, was natürlich die nachteile mit sich bringt, dass man manche progs einfach nicht installieren kann


    #
  • Hi,

    so, ich habe es nun mittlerweile ein dutzend mal probiert - aber es will immer noch nicht klappen!

    Bei der Verteilung der Berechtigungen lege ich nur den Admin Account an (vollen Zugriff) und das Gast Konto (eingeschränkt) - das Gastkonto bekommt dann auch noch vollenzutritt verweigern (dürfte doch dann nichts sehen). Wenn ich mich dann als gast einlogge kann ich ohne Probs auf den Ordner zugreifen ...
    Im übrigen steht bei mir auch nichst von Sicherheit - bei mir steht da nur Berechtigung und es sieht anders aus, als auf dem Screenshot :confused:
  • Hi,

    wie gut, dass ich die Platte unter FAT32 laufen habe :mad:
    [email protected] für den doch simplen und doch so hilfreichen Hinweis!
    Gibt es keine Möglichkeit, wie man das ganze umgehen kann? Oder muss ich jetzt konvertieren?