Premiere ab 30 Oktober dunkel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Premiere ab 30 Oktober dunkel

    15.10.08

    Premiere schaltet alte Nagravison-Verschlüsselung am 30. Oktober ab

    [ug] München/Leipzig - Der Pay-TV-Anbieter Premiere schließt am Ende des Monats die Umstellung auf die beiden - derzeit sicheren - Verschlüsselungssysteme NDS-Mediaguard und Nagravision ab.

    Nach DIGITAL FERNSEHEN vorliegenden Informationen schaltet der Pay-TV-Anbieter Premiere am 30. Oktober die vor drei Jahren geknackte und daher unsichere Nagra-Verschlüsselung über Satellit ab. Ab diesem Zeitpunkt verschlüsselt der Abo-Sender sein Programmangebot nur noch in NDS-Videoguard und der neuesten, sicheren Version von Nagravision. Für die Kunden von Kabel Deutschland, dort läuft der Kartentausch gerade, wird die Abschaltung wenige Tage später erfolgen.

    Bereits ab dem 17. Oktober wird das verschlüsselte Programmangebot für Kunden, die ihren Receiver erst jetzt über Softwareaktualisierung auf NDS-Videoguard umstellen, nicht mehr freigeschaltet, wie dies bisher der Fall war. Bis zum Eintreffen der neuen Karte bleibt der Bildschirm bei diesen Kunden also dunkel. Zudem wird eine Boxenfreischaltung ab dem 17. Oktober nicht mehr möglich sein.

    Am 20. Oktober 2008 wird das alte Premiere Star Signal abgeschaltet. Diese Maßnahme besitzt offenbar Testcharakter: Das Unternehmen möchte den technischen Prozess der Abschaltung der alten Verschlüsselung mit einem kleineren Abonnentenkreis testen, bevor es am 30. Oktober zur Komplettabschaltung des unsicheren Nagra-Signals für alle Premiere-Abonnenten kommt. Dafür bietet sich Premiere Star an. Bei dem "Testlauf" sollen mögliche Fehlerquellen erkannt und behoben werden, so dass zehn Tage später alles reibungslos über die Bühne geht.

    Nach Angaben von Premiere werden ab diesem Tag die Programme des Abo-TV-Anbieters nur noch von den Abonnenten zu empfangen sein. Mit der Abschaltung der restlichen unsicheren Nagra-Verschlüsselungs-Signale soll das Premiere-Angebot wieder sicher sein. Das Unternehmen schützt auf diese Weise seine Inhalte und sperrt die - seit dem Hack der alten Nagra-Verschlüsselung - steigende Zahl von Schwarzsehern aus.

    Beim letzten Kartentausch vergingen zwei Jahre, bis Hacker die Verschlüsselung der Nagravisions-Software geknackt hatten. Ungeklärt bliebt bis heute die Frage, ob Konkurrenten des Schweizer Verschlüsselungsanbieters André Kudelski, der das Verschlüsselungssystem Nagravision entwickelt hat und vertreibt, einen Anteil an dem Hack hatten.

    In einem Prozess, den Kudelski gegen die NDS-Gruppe (DIGITALFERNSEHEN berichtete) in den USA anstrengte, wurde die NDS-Gruppe wegen Verstößen gegen US-Bundes und Staatsgesetze, die Piraterie verbieten, schuldig gesprochen.

    Die Kläger, EchoStar und NagraStar, hatten geltend gemacht, dass NDS ihr Satellitenverschlüsselungssystem für Fernsehübertragungen gehackt hat.

    quelle Digitalfernsehen


    mal schauen wie lange^^
  • Tja,
    es lebe die Legalität! :)

    Ich gehe mal davon aus, dass es wieder zwei Jahre dauern wird, bis der Code geknackt wird.
    Ich selbst hab zwar kein Premiere, bin aber auch nicht traurig drum. Statt ständig vor der Glotze zu hängen, sollte man seine Zeit mit ein paar sinnvolleren Sachen "verplämpern".

    Ich sehe es persönlich nicht ein, neben den GEZ-Gebühren noch mehr "Pay-TV" zu bezahlen. Das Programm ist ohnehin schon super schlecht.
    Kann daher M. Reich-Ranitzki nur zustimmen!

    Gruß
    Martin
    Fujitsu-Siemens N560; 2GB Karte
  • Engelskrieger schrieb:

    Ungeklärt bliebt bis heute die Frage, ob Konkurrenten des Schweizer Verschlüsselungsanbieters André Kudelski, der das Verschlüsselungssystem Nagravision entwickelt hat und vertreibt, einen Anteil an dem Hack hatten.


    Wäre doch nun ne prima Steilvorlage für ne Revanche seitens der Kudelski-Leute.
    Es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, wann sich jemand der Herausforderung annimmt und den neuen Code knackt.
    Wir werden es erfahren...:drum:
  • Hoffen wir mal, dass es diesmal schneller geht.... Wollte mir nämlich im Frühling nen neuen Receiver zulegen, mit dem ich dann auch Premiere gucken kann.

    Aber dann wird das wohl nichts werden....

    mfg
    MR KEY

    PS: Vielleicht hat ja hier jmd. Lust den Code zu knacken ;)
    [SIZE="2"][COLOR="SlateGray"]"Sir, we're completely surrounded!" -- "Excellent, this means we can attack in any direction."[/color][/SIZE]
    [COLOR="Silver"] |Key-Blog || Meine PS3 || Mein System | [/color]
  • Premiere wer braucht das ???.
    Bei dem Bezahlsender läuft doch nur Scheiß.:rot:
    Da ist es doch allemal günstiger sich ne' DVD zu leihen.:)
    Und Star zeigt nur Wiederholungen:löl: die schon 100 mal im Privatfernsehen zu sehen waren.
  • für 24,99 Euro werde ich es mir wahrscheinlich holen alleine wegen RTL Passion und Living für meine Frau; (naja sie ist schwer krank und arbeitsunfähig usw... und gegen langeweile findet sie die kanäle super) naja und für mich kommt das komplette sport paket in frage.die filme die da laufen ist ne geschmackssache!
  • Deshalb geht die Welt auch nicht unter.

    Ich glaube auch nicht, daß sich dadurch die Zahl der Bezahler groß erhöhen wird. Dafür ist Premiere einfach zu teuer und zu schlecht.
    Man muß ja immer bedenken, daß die öffentlich rechtlichen Anstalten auch noch zusätzlich Gebühren verlangen.

    Habe mir zwar hin und wieder den Bildschirm freigeschaltet - eigentlich aber nur als Hobby. Deshalb habe ich kein Problem damit.

    Bin nur gespannt, wann der Bildschirm wieder frei wird - sichere Version halte ich für einen Scherz.
  • Naja, wer bereit ist so viel Kohle nur fürs Fernehen auszugeben dem gehts in meinen Augen zu gut... Ohne Premiere und Co geht die Welt nicht unter und DVD`s leihen kostet A-Nicht die Welt und B-kann man dann gucken was und wann man möchte ohne Restriktionen.

    Sender wie diese werden entweder irgendwann Pleite gehen oder müssen halt wie andere Sender auch ihr Einkommen mit Werbung oder anderen Mitteln finanzieren. Wenn ich überlege, erstmal die Gxx Zwangsgebühr, dazu noch Abo Kosten von ca. 45 Takken im Monat... Da kann man sich schon ein paar DVD`S ausleihen (2€/Tag) oder ins Kino oder oder oder...

    Bis dann wieder was hell wird wird eine Zeitfrage sein... Ist halt ein uralter Kamp, wobei ich nicht glauben kann das die Aktionäre so blauäugig sind und glauben dass viele jetzt ein Abo machen nur weil Sendepause mit Premiere ist.
  • Ich hatte bis letztes Jahr eine Flexkarte für 50 Euro gekauft, zwei filme angeschaut und nach zwölf Monaten hat Premiere die Karte wieder eingazogen. (abgelaufen) Frecheit. Währe das doch langweilige Programm ( es ist wie Kimera schreibt eine ständige Wiederholung) nicht so teuer würden es sicherlich mehr abonieren. Aber warum soll ich für einen Film 4 Euro bezahlen wenn ich diesen eine paar Tage später im Laden kaufen kann für 7-9 Euro und kann ihn anschauen wann und so oft ich will.
  • Ich habe halt gerne mal auf Direkt die Neuen Movies angeschaut!

    Oder auch Formel 1, dann kann man ja jetzt in den Werbepausen mal wieder aufs Klo gehen bei RTL, Lol!

    Bei Star werde ich wohl nur den Pokersendungen hinterherweinen!

    Ich glaube nicht das es sehr lange dauern wird bis es wieder hell wird,
    dafür haben die Hellmacher zu viel gelernt in der Vergangenheit und das neue System ist durch die
    Telefon freischaltungen die angeblich uncodiert übertragen wurden bestimmt schon mitgeloggt! (Hörensagen ich habe von den Hintergründen keine Ahnung)

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • naja, ich muss dann doch mal eine Lanze für Premiere brechen.
    Ich habe zwar auch das "Lau-Paket" für den PC, zum gucken von Direkt-Filmen, aber gleichzeitig bin ich auch 5erPaket Kunde bei Premiere. Ich hab noch den alten Vertrag (den ich auch behalte) und zahle 35€ oder so.
    Ist mir die Sache Wert, wir schauen auch recht viel. Ich geniesse es, Fernsehen zu schauen ohne Werbung. Das ist mir die Sache Wert. Ausserdem bin ich Discovery Fan. Ok, wenn ich finanziell kürzer treten muesste, würde Premiere wohl auch dran glauben müssen. Aber was geben Raucher für ihre Qualmerei aus?
    Ich jedenfalls hasse dieses private Trash-TV mit mehr Werbung als alles andere und zahle lieber. Mit dem Programm und der Filmauswahl kann man eigentlich zufrieden sein.
    Irgendwo habe ich kürzlich mal gelesen, dass auch die privaten Sender Pay-Angebote einführen wollen. Vielleicht wird es irgendwann nur noch Bezahl-TV geben?!?
    Um so mehr wird das FSB die erste Anlaufstelle sein:bä:. Ich freu mich drauf!
  • Habe im Internet schon über Gerüchte gelesen, das die "Neue" Verschlüsselung von Premiere bereits von Spaniern geknackt worden ist. Man wird sehen was daran war ist oder nicht. Es wird allerdings nicht lange dauern bis Premiere wieder verloren hat. Zu viele werden versuchen zu hacken.

    ich zitiere:
    Gerüchte über Hack NDS und Nagravision 3

    Seit gestern kusieren zunehmend Gerüchte über die mögliche Hack der NDS Videoguard und Kudelski Nagravision 3 coderingsystemen. In der Praxis könnte dies bedeuten, dass das Paket von Sky Italia (VideoGuard), die spanische D (Nagravision3) und die deutsche Premiere (Nagravision3), ohne etwaige Anpassungen können sichtbar gemacht werden.

    Das Potenzial des Hack Nagravision3 System wird ein bedeutender Schlag gegen die maroden Schweizer coderingsspecialist Kudelski. Im vergangenen Woche bekannt gemacht einem hohen Verlust im ersten Teil von 2008 vor. Dies war vor allem erlitten durch die Kosten, dass das Unternehmen machen mussten, Codes geknackt durch die TV-Wetter zu erholen. Auch der Verlust von Kunden durch die langfristige Kanäle frei hat, um die Verluste zu Kudelski. In den Niederlanden mit dem digitalen Fernsehen CanalDigitaal (Mediaguard) und UPC (Nagravision2) die Verschlüsselung von Kudelski ebenso wie andere Produkte und Dienstleistungen der Schweizer Unternehmen.

    Die möglichen Nagravision3 Hack ist von einem kommerziellen Charakter. Es wird bald ein "Smart-Card-ijskrabber" auf den Markt gebracht, die mehr als 120 Euro kosten wird. Die Kraft und einer dauerhaften Wirkung dieser Smart-Card ist völlig ungewiss, daher der Kosename "ijskrabber."

    Heute kommen aus Italien auch zunehmend hartnäckiger Gerüchte, dass noch nie öffentlich gehackt Videoguard-Codierung des Englisch NDS Beute gewesen wäre, Fälle von Hackern. Er spricht über die Verwendung eines alten Nokia dBox-Receiver über eine bestimmte Datei geändert werden muss. Dies ist die zenderpakket der italienischen Niederlassung des weltweiten Sky Television. Die internationale satellietforum Satscreen wurde durch eine E-Mail an seine Mitglieder aufgefordert, Inhaber von dBox Empfänger zur Eingabe in die Datei in Kraft zu testen.

    Satelliten-Magazin wäre unnötig hervor, dass die Verwendung von modifizierten Smartcards und / oder Satelliten-Empfänger sind kostenlos zu können fernsehen zu zahlen in den Niederlanden durch das Strafgesetzbuch verboten. Grund zu der dringend warnen, den Besuchern Möglichkeiten zur Suche nach freien Verwendung.
    __________________
    Die von mir erstellte Beiträge und eingestellten Files dienen nur zur Info bzw. Testzwecken und sind nicht auf Viren und Quellen geprüft! Der Service wird im gutem Glauben zur Verfügung gestellt. Pay-TV ohne gültiges Abo ist illegal und wird strafrechtlich verfolgt
    - Kein Support per PN! -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von birk-8 ()

  • ähm... ich kenn mich auf dem Gebiet leider gar nicht aus. Ich wollte mir mal RTL Crime auf dem PC anschauen. Wird der Sender dann auch dunkel am 30.10?

    Gruss
    Davidoff12
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Silver"][SIZE="1"]Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance (Winston Spencer Churchill)[/SIZE][/color]
  • Klar... kannst paar Wochen länger auf Kabel gucken... Kabel Deutschland ist nämlich noch nicht fertig mit dem Kartentausch.


    Aber ein kleiner Tipp am Rande...
    Für RTL Living und so würd ich euch T-Home empfehlen. Da habt ihr Telefon und Internet 16000 flat + 70 TV Sender für 50€ im Monat ;)
  • Hier mal eine etwas beruhigende Aussage:

    Premiere: Neue Verschlüsselung ist ein Jahr sicher

    Premiere-Chef Georg Kofler will im Wettlauf mit Schwarzsehern künftig die "Nase vorn" haben. Er gehe davon aus, dass die neue Verschlüsselung des Abo-Senders mindestens ein Jahr lang nicht von Hackern geknackt werden kann.

    Danach sei es möglich, dass "der eine oder andere" den gesicherten Zugang entschlüsseln könne, sagte der Premiere-Sprecher der Nachrichtenagentur ddp am Rande der IFA in Berlin.


    Wenn Premiere von einem Jahr ausgeht, dann bin ich sicher, dass es keine 6 Monate dauert.

    Tipp an Premiere: Beteiligt Euch an den Vertrieb von Boxen und illegalen Karten - dann ist der Verlust nicht so groß und die Kosten für die Umstellung können wieder reingeholt werden.

    Je größer die Hürde - je mehr Anreiz besteht darin, den Code zu knacken.

    Alternativ könnte man das Abo auch entsprechend der Qualität billiger machen, dann wären eventuell mehr bereit zu bezahlen. Oder sollte man die Vorstandsgehälter etwas senken?

    Mir ist Premiere auf jeden Fall wurscht!?

    Noch habe ich eine Frau, da brauche ich nicht unbedingt Premiere - und es macht auch viel mehr Spaß.