"freundin" hat Angst sich zu "binden"

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "freundin" hat Angst sich zu "binden"

    Hey Leute also ich habe da Folgendes Problem:
    ich bin mit einem Mädchen halt näher gekommen und das lief auch ungefair 1woche.. (ich 17) / (Sie 16)
    jedenfalls hatten wir schon am ersten Tag drüber geredet wie es weiter läuft und sie meinte erstmal langsam angehen und ich hatte ihr zugestimmt,
    jedenfalls hatte sie dann noch bei mir gepennt und ich dann bei ihr..

    Sie brauchte sogesagt Zeit um sich zu Entscheiden was ihr wichtiger ist Der Berufliche Erflog (Ausbildung)
    oder sich auf eine beziehung einzulassen,
    jedenfalls meinte sie zu mir dass sie sich durch beziehungen schon viel verbockt hatte und dass ihr dann sozusagen alles andere scheiß egal ist in hinsicht auf die Karriere..
    und Den Fehler will sie nicht nochmal machen

    Jedenfalls hatte sie sich auch net gemeldet wo die SChule wieder angefangen hat..weil sie viel zu lernen hatte meinte sie..

    Und am Freitag(gestern) hab ich sie mal wieder gesehen und sie Meinte auch dass noch niemanden sie so gut behandelt hat wie ich aber halt sich nicht Die Karriere wieder versauen will weil sie sich kennt..und dass es ihr leid tut dass es so gelaufen ist dass sie mir dadurch sozusagen weh getan hat..

    AB heute sehe ich sie nicht mehr für die nächsten 3wochen weil sie ein 3wöchiges Praktikum macht ungefair 30km weg von mir..

    Und ja jetzt würd ich gerne wissen was ihr davon haltet und was ihr für tipps hat für mich dass sie sich anders entscheidet...


    danke im vorraus
    mfg wanja123..
  • Ich denke wenn man keine Beziehung neben einer Ausbildung meistern kann ist das traurig. Andere Leute arbeiten auch und haben einen Partner. Ich würde dir vorschlagen, lass sie sich in ihre Ausbildung eingewöhnen, bis das ihre Routine wird. Dann ist sie bestimmt offener für eine Beziehung.

    Ansonsten: Du bist, vital und hast Bedürfnisse. Und viele andere Mädchen auch noch ;) Verschwende deine Energie nicht bei ihr.
  • Vergiss das Mädchen! Wer mit 16 Jahren angeblich nur an die Karriere denken kann, ist entweder unfähig zur Liebe oder, was viel wahrscheinlicher ist: sie empfindet nichts für dich. Jedenfalls nicht genug für eine Beziehung.

    Bevor dich da nur zum Affen machst, akzeptiere einfach ihre Entscheidung und schau dich anderweitig nach einer Freundin um!
  • Also ich bin zwar ne Frau, aber ich war (bin jetzt 32) und ehrlich gesagt wäre ich froh gewesen, dort jemanden gehabt zu haben, der das mit meiner Ausbildung versteht, das bedeutet Streß, wenn man was erreichen will!!! Naja und den Unkenrufen da mal zum Trotz, ich denke, Du solltest Verständnis aufbringen, sie sitzen zu lassen, ist nicht die feine englische, sie weniger zu sehen fällt wahrscheinlich scher, nicht unbedingt anmerken lassen, aber zumindest melden so lange sie sich auch noch interessiert meldet und eine unterstützende Position einnehmen, jedenfalls sehe ich das so...Wäre froh gewesen, jemanden Deiner Person damals an meiner Seite gehabt zu haben!!!;-)))...

    LG Nicci...
  • Jeany2910 schrieb:

    ..., ich denke, Du solltest Verständnis aufbringen, sie sitzen zu lassen, ist nicht die feine englische,
    ...Wäre froh gewesen, jemanden Deiner Person damals an meiner Seite gehabt zu haben...


    Redest du wirr, oder wie? Nicht er hat sie, sondern sie hat ihn 'sitzen gelassen'! :rolleyes:

    Das genannte Mädchen wollte nicht weniger, sondern gar keine Beziehung mit wanja123. Lies das doch mal richtig!

    Ob Schule, Ausbildung oder Studium, es wird immer Zeiten geben, wo man konzentriert lernen muss und weniger Zeit für einen Partner hat. Aber wenn man das, wie hier, nur vortäuscht, um dem Anderen nicht direkt zu sagen, dass man ihn nicht liebt, dann ist das eine ganz andere Sache!
  • MusterMann schrieb:

    Aber wenn man das, wie hier, nur vortäuscht, um dem Anderen nicht direkt zu sagen, dass man ihn nicht liebt


    Und woher bitte kannst du dir so sicher sein, das sie das vortäuscht ??
    Wenn das Mädel sagt ,ich zitiere vom TE

    und sie meinte erstmal langsam angehen
    ..........
    jedenfalls meinte sie zu mir dass sie sich durch beziehungen schon viel verbockt hatte
    ...........
    Die Karriere wieder versauen will weil sie sich kennt..


    Was ist hier schwer zu verstehen ?? und wo steht es geschrieben, das sie ihn sitzengelassen hat.??

    Wenn der TE das als sitzengelassen versteht, dann tuts mir für ihn leid.

    Es ist völlig richtig was Jeany2910 hiermit sagt.

    der das mit meiner Ausbildung versteht, das bedeutet Streß, wenn man was erreichen will!!! .................
    , ich denke, Du solltest Verständnis aufbringen,


    Gerade heutzutage ist es ein wunder ein Ausbildungsplatz zu bekommen und das Mädel ist gerade mal 16 dies sollte man nicht so verstehen, wie manch eine hochgetakelte Lady,s die sich hoch :sexy: und für die Kariere wichtiger ist als wie ihre Beziehung.

    Deshalb bin auch der Meinung, das wanja123 Verständnis dafür aufbringt und mit ihr weiterhin befreundet bleibt und sie nicht zu einer Beziehung drängt , denn mit der Zeit kommt alles von allein.

    lg,nedal
  • ist es denn nicht besser wenn ich ihr dabei helfe ihr die angst davon zu nehmen?
    statt sie i-wann wieder so einen fehler eventuell begehti-wann muss sie sich ja dem problem stellen... früher oder später
    was meint ihr?
  • Doppelposts sind nicht erlaubt. Bitte editieren in Zukunft.



    wanja123 schrieb:

    Du hast GLaube nicht genau gelesen oder was falsch verstanden.. kommt mir zumindest so vor..sie meinte ja auch wenn sie in einer beziehung ist dann kümmert sie sich nicht um das andere also "karriere"
    und genau das ist das problem..
    Ich hatte dran gedacht dasss ich mit ihr drüber reden könnte um mit ihr das Problem zu lösen
  • @wnaj123 , wenn du mich damit meinst , habe ich gelesen und verstanden.

    Du musst das mal so betrachten (ich gehe jetzt von aus was du geschrieben hast) , du kennst sie
    gerademal 1 Woche und in dieser Zeit kannst du nicht wissen was sie damit meint Karriere und Beziehung,
    dafür müsstest du sie einige Zeit länger kennen.

    Vielleicht hat sie schlechte Erfahrung und bekommt beides nicht gleichzeitig auf die Reihe, vielleicht
    ist der druck den sie zu Hause hat viel zu groß , das sie dir nicht alles sagen kann.

    Ich finde es trotzdem super von dir , das du ihr helfen willst, aber wenn dich meine Meinung Interessieren
    sollte, warte es ab,habe Geduld, nach 1~2 Monaten wirst du sie mehr kennen lernen,als wie nach 1 Woche und sie
    wird sich dir gegenüber mehr öffnen,gewinne erst ihr Vertrauen .

    lg,nedal
  • Ich finde das Sehr interessant, mit 16 Jahren so was zu behaupten
    jedenfalls meinte sie zu mir dass sie sich durch beziehungen schon viel verbockt hatte und dass ihr dann sozusagen alles andere scheiß egal ist in hinsicht auf die Karriere..

    Ich finde das Hört sich komisch an, denn wieviele Ausbildungen muss sie schon gemacht haben, "angefangen haben" um soo viele zu verbocken Oô !?halllo?!
    sie ist 16, das wird ihre erste ausbildung sein Oô ich denke eher sie wird keine Gefühle für dich haben x.x

    sorry aber meine meinung dazu

    greez
  • geht nicht nur um die Ausbildung... in Hinsicht auf Schule auch...
    dass sich die Schule vernachlässigt hatte..
    ich denke auch dass 1woche keine lange zeit is..
    aber während der 1woche hab ich schon einniges über sie erfahren weil sie doch ziemlich offen mit mir geredet hatte und es mir erklärt hatte
  • nedal schrieb:

    ...., du kennst sie
    gerademal 1 Woche und in dieser Zeit kannst du nicht wissen was sie damit meint Karriere und Beziehung,
    ...



    nedal --> *nerv!* :rolleyes: :eek:

    Er war eine Woche mit ihr zusammen und nach den Schulferien wollte sie gar nichts mehr von ihm wissen! Scheint eher, du kannst nicht richtig lesen!

    Entweder haste selbst sowas nie erlebt oder bist du schon zu fern von Teenieproblemen! Wenn jemand sagt, er/sie hätte aus diesem und jenem Grund keine Zeit für eine Beziehung, dann ist das einfach ne Abfuhr! Mit 16 muss man nicht jeden Tag zusammen sein, aber so eine Aussage von dem Mädel ist schlicht und ergreifend eine Schutzbehauptung. Selbst wenn sie mit nem anderen Typen zusammen war und dadurch die Schule hinten an gestellt hat, so bedeutet das doch nicht, dass man eine neue Liebe nur deshalb ablehnen würde. Absolut unrealistisch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MusterMann ()

  • hab auch von ihrer schwester erfahren gehabt dass sie sich zum teil auf diese verpflichtungen nicht einlassen will in einer beziehung..ahja und eines noch.. was mich stutzig macht..
    wo sie es mir gesagt hatte.. hatte die tränen in den Augen..und meinte als ich dich umarmt hatte habe ich all meine probleme vergessen und den stress
    naja ich kann das mädchen nicht verstehen =/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wanja123 ()

  • MusterMann schrieb:

    nedal --> *nerv!*


    Nu bleib mal aufn Teppich mein lieber...

    Erstens war er nicht 1 Woche mit ihr zusammen,sondern er kennt sie erst seit eine Woche , lesen sollte kein Kunst sein ;)

    Ich weiss ja nicht, wie du das angehen würdest, wenn dein Sohn eine Freundin hat und sich dabei nicht auf seine Berufs werde gang nicht konzentrieren kann.

    Würdest du ihm dann auch ne Standpauke geben und raten,das dies möglich ist. Seltsame Ansicht hast du irgendwie.

    Und lies dir diesen Satz von wanja123
    wo sie es mir gesagt hatte.. hatte die tränen in den Augen..und meinte als ich dich umarmt hatte habe ich all meine probleme vergessen und den stress


    sieht das nach abblitzen aus ??
    Leute das Mädel hat ein Problem und keiner kann hier behaupten, das sie kein Beziehung haben möchte wegen ihre Ausbildung,sie steckt vermutlich in einer inneren Krise, wer weiß warum und deshalb ist die 1 Woche zu früh um sie zu verstehen.

    Entweder haste selbst sowas nie erlebt oder bist du schon zu fern von Teenieproblemen!


    Ich habe einiges erlebt,wovon manche träumen,aber einige scheinen an der Realität vorbei geflogen zu sein.

    lg,nedal
  • joa nedal so ist es :D
    aber im eins haste unrecht..ich kenne sie net seit einer woche..
    kenne sie schon länger seid 20ten august ungefair das erste mal mit ihr bowlen gewesen..weil ihre sis geb hatte.. aber trotzdem fast nix mit ihr zu tun gehabt richtig also man könnte sagen ich kenen sie schon bisschen länger als eine woche^^
    aber bei dem anderen stimme ich dir zu!!