*HELP* Mein Mainboard zickt

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • *HELP* Mein Mainboard zickt

    Ich weiss nicht genau ob ich mit meinem Problem im richtigen Abteilung gelandet bin aber vllt. kann mir jmd. helfen .....:(

    Folgendes: Egal was ich mache der Monitor meines Bruders zeigt auf einmal kein Bild mehr an. *vorgeschichte* zuerst hatte er ein => Board= Ausus ....CPU= AMD 1,7 Ghz ...Grafikkarte= Geforce 5200FX 128 MB AGP ...

    Anmerkung: Mache ne Ausbildung zur Informatikkauffrau aber bin grad sehr überfragt :mad:

    ...und schon mit diesen Komponenten fängt das oben genannte Problem schon wieder an ....hab ein neues Board= Biostar PT890 775 (VIA PT890) GPEI20 ...CPU= Inter Celeron D 2,8 GHz 336 ...Grafikkarte= Geforce 7200GS 256 MB ZV DVI ...RAM= DIMM 1 GB DDR2-667 ....Netzteil= 500W
    ...gekauft.


    Und immer wenn mein Bruder den Rechner starten will wir angezeigt "kein signal" ...und das Laufwerk läuft ein wenig an und dann nichts mehr ....
    aber am anfang als alles verbaut war und wir den PC gestartet haben zeigte er kurz ein Bild und dann sense ...und seit dem läuft nichts mehr

    Und vermute mal das der Port der Grafikkarte vllt. hinüber is *schon wieder* :confused:

    danke im vorraus für eure hilfe ^^
  • Denke das dein Anliegen unter "Computer Hardware --> Hardware-Probleme" besser aufgehoben wäre.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Wenn du die Möglichkeit hast empfiehlt es sich mit einem funktionierenden PC jede einzelen Komponente zu testen, sprich jede einzelne Komponente ins funktionierende Sys einbauen -> wenn nix geht hast den Übeltäter.

    Ansonsten wie gesagt, gibt das Mainboard einen Error-Code aus, also hörst was piepsen?
    [URL="http://www.freesoft-board.to/search.php?do=process&searchuser=DarthWorm&showposts=0&starteronly=1&exactname=1&sortby=title&order=ascending&forumchoice%5B%5D=35&forumchoice%5B%5D=34&forumchoice%5B%5D=298&forumchoice%5B%5D=259&forumchoice%5B%5D=360&forumchoice%5B%5D=33&forumchoice%5B%5D=32&forumchoice%5B%5D=23&forumchoice%5B%5D=381&forumchoice%5B%5D=123&childforums=1
    "]Meine Uploads[/URL]