Login Script mit Statistiken

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Login Script mit Statistiken

    Hi,
    Ich suche ein PHP-Script für Logins auf einer Website. Allerdings möchte ich dazu noch gerde wissen wie oft (und eventuell auch wann) sich Benutzer xy eingeloggt hat.

    Die Benutzer sollen nach dem Login Zugriff auf einen bestimmten Ordner bekommen, Registrierung oder sowas brauche ich nicht, aber ein kleine Admin-Interface um neue Beutzer zu erstellen und eben für die Statistiken.

    Hab schon per google gesucht, aber leider hab ich entweder völlig überladene Scrips gefunden oder ganz einfache ohne Statistik...

    Kennt/hat jemand hier vielleicht ein solches Script?



    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von undeath ()

  • [bei der fetten Schrift ist das aktuelle Problem^^]

    Das Problem ist, dass da überall eine registrierung drin ist, genau die will ich ja nicht haben... am besten wäre es, wenn keiner der User wissen würde welche anderen User es noch gibt.

    Aber trotzdem Danke, dass du mir die Links rausgesucht hast :)


    btw: MySQL hätte ich auch, da das ja von einigen solcher Scripts verangt wird


    mfg Undeath


    //edit: hab jetzt einen Script gefunder der offenbar das tun soll was ich will^^

    DL's Script Archives - Free PHP, JavaScripts, and Perl code. -> Free PHP code -> Security / Privacy -> Secure multi-user log in script

    aber: Er schreibt nix in die Log-Datei rein
    Ich weiß leider nicht warum, jedes mall wenn ich mich einlogge ändert sich zwar das Änderungsdatum der Datei, aber sie hat 0 Bytes

    kann mir da jemand weiterhelfen?

    Problem behoben

    ok, ein anderes Problem:
    er soll ja alles "loggen", aber die user.log wird garnicht angerührt...

    was mach ich falsch?

    dataProcess.php

    PHP-Quellcode

    1. <?php
    2. $namePassCombos = array (
    3. "name1" => "pass1", // Add as many usernames and passwords as you wish here
    4. "name2" => "pass2", // Be sure to add these usernames to "secure.php" page also
    5. "name3" => "pass3"
    6. );
    7. // Secure multiple user Log-In script by Dave Lauderdale - Originally published at: www.digi-dl.com
    8. $loginName = $_POST['loginName']; $passWord = $_POST['passWord'];
    9. $passWord = preg_replace ("/</","[',$passWord); $loginName = preg_replace ('/>/',']",$loginName);
    10. $loginName = str_replace(".."," ",$loginName); $passWord = str_replace(".."," ",$passWord);
    11. $loginName=trim($loginName); $passWord=trim($passWord);
    12. function success($loginName)
    13. {
    14. $filename = "temp.log";
    15. $log=fopen($filename, "w+");
    16. fputs($log, $loginName);
    17. fclose($log);
    18. Header("Location: secure.php");
    19. $filename = "user.log";
    20. $log=fopen($filename, "r+");
    21. fputs($log, date("j.m.Y H:i"), $loginName);
    22. fclose($log);
    23. }
    24. function error($notice){
    25. if($notice=="0"){
    26. echo"
    27. <title>Log-In Error: Absent username / password</title>
    28. <body><br><p style=\"font:11pt arial\"><font color=red>NOTICE:</font> Log-In Error: Absent username / password.
    29. <br><br><br>Click <a href=\"javascript:history.back(1)\" style=\"color:black\">here</a> to try again.
    30. </body></html>
    31. "; exit;
    32. }
    33. if($notice=="1"){
    34. echo"
    35. <title>Log-In Error: Incorrect username / password</title>
    36. <body><br><p style=\"font:11pt arial\"><font color=red>NOTICE:</font> Log-In Error: Incorrect username / password.
    37. <br><br><br>Click <a href=\"javascript:history.back(1)\" style=\"color:black\">here</a> to try again.
    38. </body></html>
    39. "; exit;
    40. }
    41. }
    42. if (($loginName == "") || ($passWord == "")) { $notice=0; error($notice); }
    43. else if (strcmp($namePassCombos[$loginName],$passWord) != 0) { $notice=1; error($notice); }
    44. else if (strcmp($namePassCombos[$loginName],$passWord) == 0) { success($loginName); }
    45. ?>
    Alles anzeigen




    Dank der Hilfe im IRC (vor allem durch BrokenSword und baldi) ist das gröbste jetzt gefixt^^

    PHP-Quellcode

    1. $filename = "user.log";
    2. $log=fopen($filename, "a+");
    3. fputs($log, date("j.m.Y H:i").'Uhr '.$loginName);
    4. fclose($log);



    Aber: jetzt hängt er das ganze einfach zusammen, also so:

    Quellcode

    1. 19.10.2008 15:34Uhr name319.10.2008 15:35Uhr name2


    dabei wäre natürlich

    Quellcode

    1. 19.10.2008 15:34Uhr name3
    2. 19.10.2008 15:35Uhr name2

    wesentlich leichter zu lesen.

    hab es schon versucht mit

    PHP-Quellcode

    1. fputs($log, date("j.m.Y H:i").'Uhr '.$loginName.'\r\n');


    php schien aber recht unbeeindruckt davon zu sein und hat einfach an jede Ausgabe \r\n drangehangen -.-

    der Fehler war: es muss "\r\n" sein und nicht '\r\n'

    Damit sollte jetzt alle behoben sein^^
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!

    Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von undeath ()

  • undeath schrieb:


    der Fehler war: es muss "\r\n" sein und nicht '\r\n'

    Hättest mal lesen sollen, was ich geschrieben hab

    Quellcode

    1. 15:13:08 <+baldi> wenn schon fputs($log, date("j.m.Y H:i").' - '.$loginName.'\n'); damits übersichtlich bleibt ^^
    2. 15:13:24 <@BrokenSword> nein baldi
    3. 15:13:25 <+Undeath> warte mal^^
    4. 15:13:27 <@BrokenSword> "\n"
    5. 15:13:29 <+Undeath> gerde neuees prob
    6. 15:13:37 <@BrokenSword> '\n' gibt \n aus
    7. 15:13:40 <+Undeath> er überschreibt den alten inhalt
    8. 15:13:44 <@BrokenSword> "\n" ist der zeilenumbruch

    :rolleyes:

    => Closed

    Gruß
    Broken Sword