iGo8 auf MyGuide Navigator 4000 TMC (Lidl-Version von 2005)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iGo8 auf MyGuide Navigator 4000 TMC (Lidl-Version von 2005)

    Installationsanweisung
    iGo8 auf MyGuide Navigator 4000 TMC (Lidl-Version von 2005)

    Ich schreibe diese Anleitung für alle Neulinge wie ich es einer bin (war), um ihnen die Mühen zu ersparen, alle Informationen selbst zusammen suchen zu müssen.
    Alles was man braucht, habe ich hier in diesem tollen Board gefunden. Besonders die Beiträge von dracramer, nedal und FranzDZ waren besonders hilfreich.
    Man kann iGo8 auf dem MyGuide 4000 installieren, ohne den Windows CE Desktop freischalten zu müssen oder einen Registry-Eintrag zu verändern!
    Wichtig aber ist, dass man die PNA- und NICHT die PDA-Version benutzt!
    dracramer hat dazu hier im Board eine tolle Erklärung geschrieben.

    Was braucht man?
    • USB-Kabel MyGuide 4000 -> PC
    • 1 GB SD-Karte, mit FAT oder FAT32 formatiert
    • USB-Kartenleser, z.B. EasyLine USB 2.0 Card Reader 30 in 1
    oder
    • Microsoft’s ActiveSync Programm auf dem PC
    Hinweis: Mit ActiveSync dauert es ewig lange Dateien zu kopieren oder zu editieren! Das wird besonders nervig, wenn große Karten, SpeedCam-Dateien etc. importiert werden sollen!
    • iGo8-Software und Karten
    Hinweise: Ich benutze immer die Version von iGO8 hier aus dem Board und als Skin GJ6.7p

    Wie installiert man?
    • Die Software und das Kartenmaterial herunterladen und die ZIP-Dateien entpacken. Man erhält eine Hauptordner iGo8 und darunter diverse andere Ordner. Der wichtigste Unterordner ist content. Darin befinden sich alle Ordner für Karten, Stimmen etc. Siehe dazu die Aufstellung weiter unten.
    • Den Hauptordner iGO8 in MobileNavigator umbenennen und auf die SD-Karte kopieren.
    • Im Hauptordner MobileNavigator die Datei iGO8.exe in MobileNavigator.exe umbenennen
    • Im Hauptordner MobileNavigator die Datei sys.txt mit einem Texteditor öffnen und
    app=“%SDCARD%/iGO8“
    in
    app=“%SDCARD%/MobileNavigator“ umbenennen

    Hinweis: Meine sys.txt steht unten als Beispiel.
    Keine der ZIP-Dateien im Hauptordner und in den Unterordner entpacken! Das macht das Programm selbst, wenn nötig!
    Das war’s eigentlich schon!

    Wie geht’s weiter?
    • Die SD-Karte in den MyGuide 4000 stecken, falls nicht mit ActiveSync gearbeitet wurde.
    • MyGuide 4000 einschalten, es erscheint der gewohnte Startbildschirm.
    • Den Button für Navigationsstart drücken und siehe da, es startet die neue Applikation!
    Hinweis: Beim ersten Start kann es bis zu 10 Minuten dauern bis alles initialisiert ist. Also, Geduld! Später geht’s viel flotter, mein Gerät startet in ca. 15 Sekunden.

    Wo kommen all die Dateien hin?
    Alle Karten, Hintergründe, Stimmen etc. haben ihren exakten Speicherort!
    Siehe dazu folgende Aufstellung:
    o MobileNavigator/content/building -> *.3dc & *.3dl Dateien =3D Gebäude
    o MobileNavigator/content/dem -> *.dem Dateien = 3D Landschaften
    o MobileNavigator/content/lang -> Lang *.zip Dateien = Sprache
    o MobileNavigator/content/map -> *.fbl Dateien = Karten
    o MobileNavigator/content/phoneme -> *.phr Dateien = Sightseeing/Tourismus
    o MobileNavigator/content/poi -> *.poi Dateien = Point-of-Interest
    o MobileNavigator/content/skin -> Skin-*.zip Dateien = Skins/Oberflächen
    o MobileNavigator/content/speedcam -> speed*.txt Dateien = Blitzer/Radar
    o MobileNavigator/content/voice -> Voice *.zip Dateien = Stimmen

    Fazit!
    Ich habe mit dem so erstellten System einige Fahrten unternommen und bin begeistert!

    ___________________________________________________________________

    Beispiel sys.txt:

    [folders]
    app="%SDCARD%/MobileNavigator"

    [interface]
    landscape=1
    default_language="german"
    maxzoom2d=6000000
    show_exit=1
    vga=1

    [rawdisplay]
    driver=gdi
    highres="0"
    screen_x=320
    screen_y=240

    [sound]
    use_method=1
    queue_length=200
    mute_os_key=1
    ding=0

    [debug]
    skip_eula=1
    enable_roadshadow=1
    loop_sim=1
    sound_q_length=200

    [map]
    auto_nightmode=0

    [msnd]
    msnd.start=0
    _________________________________________________________________________________

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Softeis ()

  • Hallo Softeis.

    Vielen Dank für deine Anleitung. Ich habe jetzt noch folgendes Problem:
    Wenn ich die Software iGO starten will erscheint kurz der Splashscreen, danach sieht man aber wieder den Menüauswahlbildschirm des MyGuide Navigator 4000, ohne das etwas passiert. Auch nach 20 Minuten tut sich nichts.
    Alle Dateien sind gemäß deiner Anleitung angepasst. Ich verwende die iGO-Version 8.3.2.64873, da es die in deinem Beitrag beschriebene Version leider nicht mehr gab.

    Vielen Dank schon mal im voraus!!
  • Hallo
    Ich brauche eure hilfe,und zwar,habe alles so installiert,wie beschrieben. Es läuft auch alles einwandfrei auf meinem Myguide 4000,bis auf "out of memory". Ich bekomme immer wieder diese Meldung,hat vielleicht jemand einen Rat?