Otherland - Die Stadt der goldenen Schatten

  • Down

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Otherland - Die Stadt der goldenen Schatten

    Teil eins des aufwendigsten Hörspiels aller Zeiten.



    Was ist Otherland?
    Als “Tolkien des 21. Jahrhunderts” wurde er tituliert, und kaum ein anderer Autor kann einen vergleichbaren Erfolg bei Publikum und Kritik aufweisen: Tad Williams. Jetzt ist seine an Superlativen nicht eben arme Karriere um ein weiteres Monumentalwerk reicher geworden -- der Hessische Rundfunk hat mit der Dramatisierung von Otherland Hörspielgeschichte geschrieben. Nach fünf Jahren Produktionszeit und mit über 250 Stimmen schlägt dieses Audiodrama alle Rekorde.
    Dabei stellte die Vorlage die Beteiligten vor eine schier unlösbare Aufgabe. Otherland erzählt auf mehreren Handlungsebenen die Geschichte einer globalen Verschwörung am Ende des 21. Jahrhunderts. Die südafrikanische Computerspezialistin Renie muss sich in eine grenzenlose Virtuelle Realität begeben, die ihren kleinen Bruder im Koma gefangen hält. Paul verschlägt es direkt von der Front des Ersten Weltkrieges in ein Himmelsschloss, in dem weitere teuflische Gegner auf ihn warten. Und der vierzehnjährige Orlando erfreut sich in Gestalt des simulierten Barbaren Thargor einer Mobilität, die seinem kranken Körper in der Wirklichkeit vorenthalten bleibt.

    Diese und noch zahlreiche weitere Protagonisten werden auf 3.500 Buchseiten auf eine abenteuerliche Reise geschickt, in der es um nicht weniger als die Rettung der Welt geht. Produzent Walter Adler hat sich bei der Hörspielumsetzung für die Lesung von Buchpassagen entschieden, die mit dramatischen Dialogen und einer eindrücklichen Soundkulisse ergänzt werden. Das funktioniert erstaunlich gut, spiegelt es doch die Atemlosigkeit und Hektik der Romanwelt wieder. -- Bei der Wahl der Sprecher scheint er allerdings nicht immer eine glückliche Hand gehabt zu haben, manche Stimmen klingen zu gewollt jugendlich oder aggressiv.

    Insgesamt haben Adler und sein Team ihre schwierige Aufgabe aber bravourös gelöst, und erfreulich ist auch, dass Otherland parallel zur Radioausstrahlung auf sechs CDs in schöner Ausstattung auf den Markt kommt. Mit rund 330 Minuten Laufzeit wird damit so manche Autofahrt oder so mancher Abend mit dem Kopfhörer zu einem fesselnden Abenteuer. Fortsetzung folgt ... --Bertram Jansen

    Pressestimmen
    "Luxuriös mit Sprechern erster Güte ausgestattet, dürfte Otherland Genre-Geschichte schreiben. Die Atmosphäre ist ein einziger Sog, die szenische Verdichtung fast ein Wunder." (WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG)

    Gehostet auf Rapid
    328MB

    Teil 2,3 und 4 kann ich bei vorhandenem Interesse auch anbieten :D

    Regeln:
    1) PN an mich für den Link (Otherland/Nick)
    2) Rückmeldung im Thread(!) Tut mir leid, aber freiwillig scheinen das viele nicht auf die Reihe zu bekommen :(
    3) Anhören!