Wer kennt die Gesundheitserie für Kinder noch ..?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer kennt die Gesundheitserie für Kinder noch ..?

    :read: Hallo erstmal,und schon wieder kann es sein das ich verkehrt bin, aber es hat mit Gesundheit zu tun.
    Um folgendes gehts: Meine Tochter (7 J.) hat zur Zeit vor allem Nachts immer so ganz starken Husten. Der Artzt sagt Bronchitis. Fluimicil und Bronchiopret haben nicht, oder nur ganz kurz geholfen. Ebenso wie der " Geheimtip " mit dem Zwiebelsud+Honig. (Hab ich sowieso nicht verstanden wo die Wirkungsweise sein soll, vergißt man über das viele Pubsen das Husten ?:weg:)

    Auf jeden Fall wollte ich ihr in der letzten schlaflosen Nacht erklären , wie das
    in ihr da ausssieht, was da grad passiert. Und da ist mir eingefallen, da gab´s doch mal so eine Zeichentrickserie, wo die Blutplättchen, weiße und rote Blutkörperchen usw. ganz Kindgerecht bei Ihrer Arbeit gezeigt werden.

    Vielleicht kennt noch jemand die Serie, und wenn mann noch ein Tip kommt wo ich das herbekomme, wäre ich sehr dankbar. :ööm:

    Und hat vllt. noch jemand nen Tip bei besonders starken Husten bei Kindern ?

    Danke erstmal im Vorraus....

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von simon ()

  • Hallo, hm, ich vermute die heißt "Es war einmal... das Leben"
    Da gibt es ja einige verschiedene ich glaub 6DVDs gibts davon. Ist mit diesen alten Mann mit langen weißen Bart.

    Gabs in meiner Kindheit schon, und meine Kids gucken das auch gerne an :D

    Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein.
    LG Sprotte
  • Da kann ich auch einen Guten Film entpfehlen, da kann man sich
    dabei sogar gleich Schlapplachen!

    Ist mit Bill Murray und Heist Omosis Jones

    Hat aber weniger mit Husten zu tun!

    Wunder soll bei sowas die Salzhaltige Meeresluft bewirken, gerade jetzt im Herbst!
    Solltest mit deiner Tochter mal ab und an wie Möglich einen Wochenend Trip
    an die Nordsee machen und am Meer Spazieren gehen!
    Soll übrigens auch gut bei Neurodermitis helfen!

    Eventuell mit dem Zug per Wochenendticket! (Nein ich Arbeite nicht bei der Bahn)

    Ach ja, zu der Serie von Oben habe ich dir eine PN zukommen lassen!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MC-Master ()

  • Hallo Leidtragender,

    mit der Serie kann ich Dir nicht helfen. Bei meinen Kindern (4 und 2) helfen viel frische Luft, Inhalieren mit einer isotonischen Salzlösung und wenn es nachts ganz schlimm werden wird mit Pulmicort als Zusatz (von der Kinderärztin verschrieben). Das hilft meist ca. 6-8h bei den Kids.

    Nur im absoluten Notfall gibt es einen Hustenstiller.

    bye
    Guardian


  • Jawoll, " Es war einmal- Das Leben" genau das meinte ich.
    Danke auch für eure Tip´s. Leider wohne ich im Süden, und da ist das mit Nordsee schwierig. Aber wir haben in der Nähe eine Salzgrotte mit den selben
    heileffekten. Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin. Also nochmals Danke für Eure schnelle und freundliche Hilfe sowie den PN´s.
  • Es gibt das ganze auch in Buchform

    Heißt dann natürlich auch "Es war einmal... Das Leben"

    Das mit der Meeresluft hilft wirklich sehr oft und zuverlässig, allerdings nicht unbedingt so schnell, ein paar Wochen sollten es vielleicht schon eher sein.
    Es gibt aber Kuren die von den Krankenkassen mitfinanziert werden.
    Wie viel das dann sonst kostet weiß ich nicht, ich weiß nur, dass ich bevor ich eingeschult wurde auch mal auf so einer war wegen chronischer Bronchitis. Bei mir hats geholfen.

    Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Die Serie ist wirklich gut. Habe ich früher immer geschaut.

    Was mir früher gegen Bronchitis gut geholfen hat, als ich noch körperlich Kind war (geistig immer noch ;)) ist Pinimenthol Inhalation. Ist eigentlich eine Salbe, die in heißes Wasser und dann inhalieren. Google und Arzt können sicher weiterhelfen...
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • simon schrieb:

    Aber wir haben in der Nähe eine Salzgrotte mit den selben
    heileffekten.


    Hi Simon,

    ich kann dir einen Tipp geben,ob du den anwendest ist dir überlassen..

    Du kennst bestimmt die Wasserbehälter die man an den Heizungskörper anbringt,wegen Feuchtigkeit etc.
    Ich habe diese auch in Kinderzimmer angebracht ,aber ich habe 2~3 Esslöffel Meer-Salz im Wasser aufgelöst und dies in diesen Wasserbehältern reingekippt,mache das über den Kalten Wintertagen und merke das die Kinder weniger bis gar nicht husten.

    Versuch das mal, das hilft wirklich ,zumindest bei meinen Kids.

    lg,nedal
  • Hi,

    unser Älteste hatte Dauerbronchitis und pfiff aus dem letzten Loch, als er mit 10 Monaten zu uns kam. Aussicht der Schulmedizin, die ihn als Astmathiker eingestuft hatten: Abwehrsystem unterdrücken...vielleicht gibt es sich in der Pupertät...:(

    Wir habe dann mit einem guten Klassischen Homäopathen die Sache angegangen, war eine sehr harte Zeit aber er wurde beschwerdefrei und hat sogar mehrere Jahre voll als Fußballer gespielt! Bei unserem zweiten haben leider sowohl Schul- als auch sämtliche Alternativmedizinen versagt, er lebt daher seit einigen Jahren mit mehr oder minder starken Cortisongaben...:-( Der erste war ein Kämpfertyp, der zweite eher ein Ausweicher...das hat man bei allen Behandlungen voll gespürt...ein paar Wochen oder Monate war er beschwerdefrei, danach kamen alles wieder...bei jeder Behandlungsform von vorne...

    tja, so ist das Leben... du suchst die Serie Es war einmal ... Das Leben oder Es war einmal... Der Mensch?

    Viele Grüße

    Pauline
  • Es war einmal das Leben

    Hallo,

    gebe meinen Vorrednern bzw. Schreibern recht kann eigentlich nur

    "Es war einmal das Leben"

    sein. Kannst ja mal hier schauen.


    Es war einmal ? (Fernsehserie) ? Wikipedia

    Ich habe die Videos noch auf Kassette. Mein Sohn hat die sich immer reingezogen bis er sie auswendig konnte.
    Beste Grüße aus Weißenfels an der Saale


    DIMU
    [SIZE="2"]über 90% aller Fehler befinden sich ca. 50cm vor dem Monitor...[/SIZE]
  • Also nochmal vielen Dank über die überaus große Resonanz! Die Serie ist gefunden, und die Tip´s sind wunderbar, und werden nach Möglichkeit
    auch Anwendung finden.
    Herzliche Grüße allen aus dem Erzgebirge ! ;)