Heimkinosystem (500€) empfehlung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heimkinosystem (500€) empfehlung

    Moinsen

    ich suche eine empfehlung

    ich möchte mir nen Heimkinosystem kaufen, welches natürlich auch DTS Sound unterstüzt

    wert 500€

    tja nun gibts ja 5.1 systeme und auch 2.1 systeme die aussagen wie 5.1 zu klingen, zb das Sony DAV-F200 schwarz - computeruniverse.net


    was haltet ihr davon und welches empfehlt ihr mir?

    vielen dank
  • also ich halte von diesen "echter Surroundsound mit nur 2 Lautsprechern" nicht wirklich was!
    Klingt für mich eher nach reiner Marketing Strategie (genauso wie der ganze vitrtual surround usw. )
    Wie soll das denn auch gehen (höchstens über Reflexion an den Wänden aber dann müsste der Raum ja ideal viereckig sein und man genau mittig sitzen:D

    Würde dir aber auch generell eher zu was raten was wie ein richtiger Lautsprecher aussieht und wo das Hauptaugenmerk eher auf Klang denn auf Design liegt!

    Bei Lautsprecher Teufel (teufel.de) gibts z.B. das Concept M für 295€ dürfte in der Preisklasse ziemlich weit vorne liegen zusammen mit nem Receiver von Yamaha oder dergleichen für 150-200€ und nem DVD Player (wenn du noch keinen haben solltest) kommst du auch so auf 500€

    hab selber seit ein paar Jahren ein Concept M an einem Yamaha RX-V 450 und das klingt für den Preis absolut genial!
    Der Sub hat selbst in nem 30m^2 Raum noch ordentlich Dampf dass auch mal die Couch vibriert und die Lautsprecher haben halt auch einfach wesentlich mehr Volumen und Membranfläche als irgendwelche sauteuren Bose-Tischhupen!

    Hoffe ich konnte helfen, bei Fragen einfach fragen!
    kleine Empfehlung noch: schau mal im hifi-forum.de da gibts haufenweise kaufempfehlungen auch in deinem, niedrigen Budgetbereich!
  • chrissk schrieb:

    also nen super reciver haben wir bereits

    was denn für einen? wäre wichtig weil er schon zu den Lautsprecher passen muss!
    Ein 5x20W Receiver z.B. reizt das Concept M z.B. nicht im geringsten aus, da sollten es schon 5x70-80W sein!

    chrissk schrieb:


    der dvd player har nur leider noch kein digitalen soundeingang da müsste ein neuer her

    welchen kauft man sich da am besten?

    du meinst glaub ich eher einen digitalen ausgang :D
    der hat ehrlich keinen? bist du sicher weil ich hab noch nie nen DVD Player ohne gesehen!
    Müsste entweder ein orangener "Chinch" Stecker sein oder halt ein optischer.

    chrissk schrieb:


    PS: die anlage kann auch echtes DTS wiedergeben ja?

    ob DTS oder nicht hängt nur von dem Receiver und dem DVD Player ab und hat mit den Lautsprechern absolut Nichts zu tun.
    Sie geben ja nur das Signal vom Verstärker wieder!
  • aso du meinst ein Lautsprecher reciver? als verstärker?

    ne sowas hammer noch ned

    dachte ein Tv reciver *g*

    da haben wir die Kathrein Ufs910

    okay muss mal schaun dann könnte es doch sein das unser dvd player der so alt ist das man dort noch VHS kassetten reinschieben kann so einen anschluss besizt
  • ohh weh du hast ja fast gar keine Ahnung:D:D
    also ich erklär dir mal den groben Aufbau:

    Signalquelle--------------->Verstärker/Receiver--------------------->Boxen
    (DVD-Player)------------z.B.Yamaha/Denon/Kenwood---------------z.B. Teufel Concept M
    od. TV Receiver

    ob DTS oder nicht entscheidet sich nur bei der Signalquelle und dem Verstärker (bzw. dem Weg dazwischen)
    was du also noch brauchst ist ein Verstärker (oder wenn du Radio willst auch Receiver genannt), der hat nichts mit einem TV-Sat-DVBT oder ähnlichem zu tun er dient nur zur Verstärkung des Audio Signals der Signalquelle.
    sowie dazu passende Boxen.