Notebook allround-multimedia

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook allround-multimedia

    Gesucht wird ein Notebook für Office, Internet, Spielen, keine Grafikbearbeitung.

    Vorhanden sein sollte folgendes:
    - halbwegs akzeptabler Grafikleistung
    - Festplatte > 160 GB
    - RAM: 2 GB oder größer
    - zwischen 15" und 17", wobei die Auflösung 1280*... oder größer sein soll
    - Preis um 700 Euro +- 50 Euro

    folgende habe ich mir schon mal rausgesucht:
    ASUS M51TA-AP009C
    und
    Dell Studio 17 hier der zweite von links


    Vorteile ASUS:
    - RAM mit 800 MHz Taktung
    - Grafik mit 512 MB
    - 2,95 kg

    Vorteile DELL:
    - Intel Core2Duo Prozessor (Vorteil??)
    - 320 GB Festplatte
    - 2 Megapixel Kamera
    - HDMI Anschluss
    - Gigabit LAN
    - andere Farbe auswählbar


    offene Fragen:
    - Intel oder AMD Prozessor
    - bringt 800er MHz RAM etwas
    - bringen die 256 mehr MB bei der Grafik etwas
    - sind 2 Megapixel nötig (DSL 16000 mit 1000er upload)
    - ist der HDMI Anschluss sinnvoll nutzbar


    Oder was habt Ihr so an Vorschlägen mit den genannten Eckpunkten?
  • Würde den Dell Studio 15 auch in Betracht ziehen. Der erfüllt deine Forderungen auch, ist ein wenig billiger und mit 15,4'' bist du wesentlich mobiler (Akkulaufzeit & Gewicht) als mit der 17'' variante.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Danke Dir!

    Wegen der Mobilität dachte ich an den ASUS. Der DELL 15" hat maximal "nur" eine 3450er Grafik und kostet dann auch schon 719 Teuronen. Onboardgrafik kommt nicht in die Tüte. Grafik nachrüsten ist verdammt schlecht, deswegen auch meine beiden Vorschläge!

    Was ist mit dem Unterschied bei den Webcams und dem Graka-Speicher? Wichtig? Unwichtig? HDMI derzeit sinnvoll nutzbar? AMD oder Intel? Nur Glaubensfrage?
  • racinggoat schrieb:

    Was ist mit dem Unterschied bei den Webcams und dem Graka-Speicher? Wichtig? Unwichtig? HDMI derzeit sinnvoll nutzbar? AMD oder Intel? Nur Glaubensfrage?

    Ab 2 Megapx. wirst du ein Einigermaßen angenehmen Bild bekommen, dies ist aber eigentlich nur bei Videotelefonie o.ä. Anwendungen wichtig.
    HDMI ist sinnvoll nutzbar, aber nur wenn du ein Anzeigegerät hast das einen HDMI Eingang besitzt und du planen solltest den Laptop als Player zu verwenden. Für Powerpoint o.ä. ist es nicht nötig.
    Definitiv Intel, da diese absolut die Nase vorn haben was mobile Prozessoren betrifft.
    Zur GraKa, wenn du damit anspruchsvoll spielen willst ist die HD3650 so oder so die falsche Wahl und dein Budgetrahmen auch zu schmal gewählt. Stellst du weniger Ansprüche an die Spiele, also keine anspruchsvollen 3D Shooter usw., reichen dir beide. Einen Überblick über die Karten bekommst du hier:Notebookcheck: Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • @Markus83Muc:
    Die Graka hatte ich schon vorher dort geprüft, deshalb meine Tendenz zur HD3650 (1,5 mal soviel z.B. in PC Mark 06 wie die HD3450). Nun bin ich nicht derjenige für den das Notebook sein soll, daher keine Ahnung, wie diese Werte zu deuten sind! Du meinst also HD3450 oder HD3650 ist dann relativ egal.

    Bei der DELL 15" Variante müsste ich den ersten aufrüsten (hat Dual Core und nicht Core2Duo und integrierte Grafik). Komme auch an 700 Teuronen oder ich nehme den zweiten 15 Zöller für 719.

    Den 17 Zöller lasse ich außen vor (unhandlich).

    Wie ist die Verarbeitung der DELL?
  • racinggoat schrieb:

    Du meinst also HD3450 oder HD3650 ist dann relativ egal.

    Nein meine ich nicht, aber wenn ich das richtig sehe hat sowohl der DELL Studio 17 eine HD3650 (mit 256MB) und auch der ASUS eine HD3650 (nur mit 512MB).
    Aber für nicht zu anspruchsvolle Spieler würde auch die HD3450 ausreichen.

    racinggoat schrieb:

    Wie ist die Verarbeitung der DELL?

    Besser als die aller anderen Geräte am Markt.

    Den HP würde ich nicht nehmen, da der AMD einen sehr hohen Stromverbrauch hat und du dann absolut nicht mehr mobil bist.

    Schau dir mal dieses noch an, könnte auch interessant sein: Samsung R510 Aura P7350 Damaris (NP-R510-FS09DE/SEG)
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Ich würde einen Notebook von HP oder Samsung nehmen. SInd von der Verarbeitung und vom Service super und das Preis-leistungs-Verhältnis stimmt.
    bei notebooksbilliger.de gibt es eine große auswahl.

    HP Pavilion dv5-1120eg Multimedia-Book!

    würde einen Intel-Prozessor um die 2*2,0ghz..3gb ram und eine grafikkarte mit etwa 256mb dediziertem Speicher nehmen...Hast du dir schon überlegt ob du ein verspiegeltes Display oder ein mattes haben willst?

    Asus würde ich nicht nehmen...hab viel schlechtes zur verarbeitung gehört...wenn dann noch dell