Wie nimmt man am schnellsten zu?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie nimmt man am schnellsten zu?

    Also ich gehe 3 mal die Woche trenieren bin 21 und möchte bis Jahresende 10 Kilo zunehmen (wiege 75)


    Nehme alles mögliche aber es klapt nicht
    :confused:


    würde mich freuen über paar Tips von euch

    Danke.



    Mfg Dr Impf :blink:
  • denke du meinst da nicht gerade fettreserven, also nimm viel kohlenhydrathaltige nahrung in verbindung mit viel eiweis zu dir.
    mampfen, mampfen, mampfen...
    unds trainieren net vergesen ;)
    als ausgleich halte ich was ausdauermässiges, sprich joggen, radeln etc. ein - zwei ma die woche für sehr sinnvoll!
  • Also bis Jahresende wird dat wohl nix.
    Spreche aus Erfahrung.
    Trainiere schon 6 Jahre Kraftsport/Fitness.
    Überstürz dat bloss nicht.
    Lieber langsam und sauber.
    Und fang bloss nich mit irgendwelchen illegalen Mittelchen an!!!
    Wenn du langsam mehr Gewicht zulegen willst dann trainiere mit mehr Gewicht und weniger Wiederholungen!
    Ein bisschen Kohlenhydrate können nicht schaden, da dein Körper dadurch Fett anbaut und du es in Muskeln umwandeln kannst.;) ;) ;)

    Gruß Bastian
  • Ich empfehle dir diese American Pizzen... die mit extra Käse. Und natürlich viel Schokolade und Eis... halt alles was fettig ist. Da fällt mir eben die Folge von den Simpsons ein *lol* nimm das was du essen willst und reib es gegen ein blatt papier. Wenn das Papier durchsichtig wird, dann zieh es dir rein... wenn nicht, dann ist es unbrauchbar.
    Du solltest natürlich mitm Essen auch übertreiben und wenn nix mehr einfach so reinpasst, dann nimmst du das was noch reinpassen soll und spülst es mit reichlich Cola runter. Und auch sonst trink nur Cola und niemals Wasser oder ähnliches "gesundes" Zeug.
    Außerdem empfehle ich dir McDonalds oder Burgerking.
    Und abraten tu ich dir von Vegetarischem Zeug. Schau, dass du so um die 20 Kg zunimmst, dann trainierst du wieder, so dass du 10 Kg verlierst, denn dann bildet sich kein Bauch und du hast vermutlich mehr Muskeln.
    [SIZE="2"]Vampi Airlines - Wir buchen, Sie fluchen!
    Einigkeit und Recht auf Freizeit!
    Achtung: Da ich nicht jeden Tag online bin können diverse Verteilungen schonmal ein paar Tage brauchen.[/SIZE]
  • schnell zunehmen

    wie wärs wenn du dir ausm sportfachgeschäfft mal ein rezept für diese brühe holst die auch extrem sportler trinken.
    Das zeug soll so nahrhaft sein das 0,5 liter denn dreifachen Tagesbedarf an Kalorien decken. Wenn du das Zeug krigst dann trink bis du rund wirst.

    aber warum willst du freiwillig dick werden???? :eek:
  • was willst du denn zunehmen fett oder muskeln ?

    Bei Fett gibt es nichts besseres als Astronautenkost, das bekommen auch Leute die unterernährt sind nimmst locker in 4 wochen bis zu 5 Kilo zu !!!
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Original geschrieben von Chris
    Bei Fett gibt es nichts besseres als Astronautenkost, das bekommen auch Leute die unterernährt sind nimmst locker in 4 wochen bis zu 5 Kilo zu !!!

    *lol*
    wo bekommt man denn bitte Astronautennahrung her?:confused:,

    Geh mal in Aldi um die Ecke und sag du willst Astronautennahrung! Kannste doch auch nich machen, oder?:D
  • Das problem hab ich auch.Ich nehm einfach an gewicht nicht mehr zu.Fresse allles mögliche angefangen von Eis, Schokolade bis hin zu Steaks.Ich nehm nicht zu.
    Aber ich nem seit einer Woche diese komische Eiweiß drinks zu mir auf.Keine Ahnung warum, aber mal sehen ob das was bringt.
  • Original geschrieben von Vampirmind

    Außerdem empfehle ich dir McDonalds oder Burgerking.
    Und abraten tu ich dir von Vegetarischem Zeug. Schau, dass du so um die 20 Kg zunimmst, dann trainierst du wieder, so dass du 10 Kg verlierst, denn dann bildet sich kein Bauch und du hast vermutlich mehr Muskeln.


    so ein schwachsinn ;)
  • also kommt wirklich drauf an ob fett oder muskeln!
    warscheinlich sind es jo die muskeln =)
    wenn du muskeln brauchst musst du einfach einen hinderniss parcour (mit langbänken, grossen matten und schwedenkästen und so zeug einer halle) machen und dann 3 x 2min schnell, dann 3x30sek spurt und 3x5min jogging und am schluss 1x12 min..! dann bist du ziemlich k.o.
    aber wirklich nich die hindernisse vergessen, sonst gibts keine mukkies ;)

    der kuhbesamer
    (die parcour übung is von unserem fussballtrainer =)
  • der parcour ist für ausdauerbasierende sportarten ganz nützlich, aber "10 kg mukies" baust du ganz sicher nicht mit einem hindernisslauf auf, sondern nur mit hartem training mit schweren gewichten, ansonsten mit nix.
  • Alles nur Quatsch

    Da meine Vorredner ziemlichen Quatsch geredet haben, hier mal ein brauchbarer Tip:

    http://www.koelbel.com/

    Aber 10 Kilo in einem Monat kannst du dir abschminken!!!! Macht keinen Sinn, wäre zum größten Teil nur Fett und Wasser. In 3 - 4 Monaten ist bei vernüntigem Training und abgestimmter Ernährung eine Zunahme von 10 Kilo Muskeln möglich (ohen irgendwelche Anabolika).
    Spreche aus eigener Erfahrung.

    Kostet aber Geld und ziemlicher Fleiß beim Training.

    Kannst ja notfalls noch mal rückfragen.

    greetz

    Mc Kilroy
  • Original geschrieben von Chris
    gibt es in der apotheke ;) heißt aber anders ich muß mal nachfragen. Auf jeden Fall hat diese Kost sehr viele Kohlenhydrate !

    Mach mal, mich würd vorallem mal interessieren was man für ein Leben als Astronauten-Fettsack so an €uros hinlegen muss .:D

    Was ist den genau der Unterschied von Kolenhydraten, Proteinen, Eiweiß und Aminosäuren? Also von der Wirkung her?
  • Was ist den genau der Unterschied von Kolenhydraten, Proteinen, Eiweiß und Aminosäuren? Also von der Wirkung her?



    Ganz grob:

    Proteine, Eiweiß und Aminosäure beschreibt so ziemlich das gleiche. Das ist das, was die Muskeln aufbaut, das Baumaterial.

    Kohlenhydrate sind die Brennstoffe.

    Wenn du Muskeln aufbauen willst, musst du beides in ausreichendem Maß zur Verfügung stellen. Die Kohlenhydrate, damit du ausreichend trainieren kannst und die Eiweiße, damit der Muskel genug Baustoffe hat, um zu wachsen.

    Wenn eines fehlt, wird's nix mit dem vernünftigen Aufbau. Eiweiß kann man ohne Probleme im Überschuss zu sich nehmen. Faustregel: 2 g pro kg Körpergewicht. Der Muskel wird aber nur aufgebaut, wenn er einen vernünftigen Trainingsanreiz bekommt - ansonsten nützt der Überschuss an Eiweiß überhaupt nichts!!

    Als Trainingsanreiz für den Muskelaufbau nützen auch schnell Wiederholungen mit leichten Gewichten wenig. Du bekommst eine bessere Muskelausdauer, aber der Muskel wächst im Umfang kaum.

    Willst du mehr Muskelmasse, musst du mit hohen Gewichten wenige Wiederholungen machen!! Keine ruckartigen schnellen Bewegungen!! Jede Bewegung sollte ca. 7 Sekunden dauern.
    Nach ca. 7-8 Wiederholungen sollte der Muskel so erschöpft sein, dass du keine weitere Wiederholung fertig bekommst. Kurze Pausse und das ganze wiederholen, wenn's geht drei Mal. Wenn du mehr als 7-8 Wiederholungen schaffst, Gewicht erhöhen!!

    Nach ein paar Wochen solltest du die Übungen wechseln oder variieren. Sonst tritt ein Gewöhnungseffekt ein und der Trainingseffekt wird geringer.

    Das waren mal ganz grob ein paar Tipps

    So long

    Mc Kilroy
  • also ich rate dir eins

    ich hab vor einem halben jahr angefangen zu trainieren,bis zum vorherigen monat hab ich 3 kilo zugenommen gehabt,und dann letzten monat hat mir mein trainer gesagt,ich solle KREATIN nehmen, das hab ich dann auch gemacht,und ich habe innerhalb von 4 wochen 4 kilo zugenommen,weil ich dank dem zeug viel mehr essen kann

    also das wäre mein rat,und das zeut ist nicht illegal oder schlecht für den körper

    cya...