GeForce 9600m GT OCen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GeForce 9600m GT OCen

    gude,


    Mal ne Frage an alle OC-Fachmänner:

    als erstes erstmal mein system:


    Computer:

    Computertyp ACPI x86-basierter PC (Mobile)
    Betriebssystem Microsoft Windows Vista Home Premium
    OS Service Pack Service Pack 1
    Internet Explorer 7.0.6001.18000
    DirectX DirectX 10.0
    Computername ------------
    Benutzername ------------
    SMTP E-Mailadresse -----------
    Domainanmeldung -------------
    Datum / Uhrzeit 2008-10-26 / 02:58

    Motherboard:

    CPU Typ Mobile DualCore Intel Core 2 Duo T9400, 2500 MHz (9.5 x 263)
    Motherboard Name Acer Aspire 7730G (Mammoth)
    Motherboard Chipsatz Intel Cantiga PM45
    Arbeitsspeicher 3066 MB (DDR2-667 DDR2 SDRAM)
    DIMM1: Samsung M4 70T5663QZ3-CE6 2 GB DDR2-667 DDR2
    DIMM3: Samsung M4 70T5663QZ3-CE6 2 GB DDR2-667 DDR2
    BIOS Typ Phoenix (07/22/08)

    Anzeige:

    Grafikkarte NVIDIA GeForce 9600M GT (512 MB)

    Datenträger:
    IDE Controller Intel(R) ICH9M-E/M SATA AHCI

    Controller

    Massenspeicher Controller AVIEMFUF IDE Controller
    Massenspeicher Controller Microsoft iSCSI-Initiator
    Festplatte 1 Hitachi HTS543232L9A300 (320 GB, 5400 RPM, SATA-II)
    Festplatte 2 Hitachi HTS543232L9A300 (320 GB, 5400 RPM, SATA-II)



    Würde gerne meine Graka übertakten.
    Hab schon so manche Dinge probiert z.b mit RivaTuner.
    nur lässt sich die Taktung meiner graka nicht hoch bzw runterschrauben, da die selbstschutzfunktion des Treibers dies verhindert.
    Der Powermizer lässt sich durch NHC auch weder deaktivieren noch aktivieren


    Angeblich hat es einer schon geschaft seine gk zu übertakten durch ein biosupdate.

    Hier mal meine 9600m gt:


    und hier von der übertakteten:




    Wie ihr seht hat sich einiges geändert

    Jetz stellt sich mir die Frage: Wie wurde das gemacht?
    Ich hab schon so viele Foren durchgelesen aber nichts brauchbares gefunden.

    hoffentlich könnt ihr mir helfen

    mfg
    emule2006

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von emule2006 ()

  • moin,

    der betreiber der OCten 9600m GT hat ein BIOS auf seine Graka geflasht das nicht von Nvidia stammt, davon ist generell abzuraten außer man hat genug Geld um damit leben zu können wenn man sich das System komplet zu tode reitet.

    Die Selbstschutzfunktion des Treibers gibts bei den Mobilen varianten hauptsächlich deswegen weil die kühlung in einem Laptop nicht als perfekt einzustufen gilt.

    Solltest du denoch OCen wollen, musst du dich nach selbstgeschriebenen oder manipulierten BIOS versionen umsehen.

    Ich persönlich würde davon abraten ein Laptop oder dessen Bestandteile zu OCen.

    MfG
    Dark
    [FONT="Century Gothic"][SIZE="4"]Ist ein weiterer Post in der Static es wirklich wert Unwissenheit zur Schau zu stellen?[/SIZE][/FONT]
  • danke für deine antwort.
    Mir kann es ja eigentlich egal sein, da en kumpel von mir des gemacht haben will. ich habe ihn auch darauf hingewiesen das sein notebook nur ein lüfter hat, den sich cpu und gpu teilen..also nur eine headpipe hat... ihm ist es aber egal weil er ja nur "ein bisschen" OCen will^^...also versuch ich ihm zu helfen^^.

    kannst du mir sagen wo man solch modifizierte bios herbekommt..also speziell auch für die 9600m GT?

    thx


    mfg
    emule2006
  • Ok hab ne möglichkeit gefunden und auch gleich getestet. das erb´gebnis seht ihr hier:



    Läuft einwandfrei und stabil. temperatur wird nur 10°C wärmer, also nichts weltbewegendes...

    Kumpel ist zufrieden....und ich auch (habs bei mir auch gemacht^^)

    p.s: FarCry 2 mit 1440x900 Dx10 und alles auf sehr hoch...:ruckelfrei;)


    mfg
    emule2006