Wiederherstellungspunkte lassen sich nicht löschen

  • Vista

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wiederherstellungspunkte lassen sich nicht löschen

    Hallo,
    seit neuestem kann ich meine Wiederherstellungspunkte nicht mehr löschen. Wenn ich bei der Datenträgerbereinigung mit dem Button alle bis auf den letzten löschen will, ignoriert er den klick einfach und tut als ob nichts wär.
    Wenn ich mit TuneUp 2009 die Punkte auswähle, läuft der Balken einfach durch, er behauptet sogar, die Punkte seien gelöscht, aber bei einem Neustart von TU09 zeigt er sie mir wieder an.
    Ist jetzt nicht so, dass davon die Welt untergeht, aber die 18GB könnte ich auch sinnvoller nutzen :rolleyes:
    Vielleicht hat jemand 'ne Idee?

    Grüße
    aecro
  • Hey,


    um den Ordner unter Vista zu löschen, musst du erst mal deine Systemwiederherstellung auf ALLEN Platten deaktivieren. Danach kannst du den Ordner manuell löschen, bzw. er wurde schon gelöscht. Dann einfach wieder Systemwiederherstellung aktivieren und fertig.

    Kleiner Tip. Es gibt es Tool, wessen name mir gerade nicht einfällt, wo man die Wiederherstellungspunkte von Vista manipulieren kann. Sprich, du kannst angeben was er sich merken soll und was nicht. Ausschließen würde ich somit Updates von Vista, reg. Einträge. Somit solltest dir hier schon mal ein paar gigs sparen können.


    PS: Systemwiederherstellungspunkte machen dein OS langsam. Überlegung ist...NOTFALLSYSTEM anlegen auf zweiter Partition?! Somit sparst Zeit und Platz....und vor allem Leistung
  • Hab die Wiederherstellung jetzt mal kurz deakiviert und wieder aktiviert, jetzt sindse alle weg, danke ;)
    Sie dauerhaft zu deaktivieren, schließ ich lieber aus, da ich, seit ich Vista x64 hab, irgendwelche Bluescreens durch meinen Netzwerkkartentreiber hab, der mir Vista erstmal bootunfähig macht. Dafür sind die Wiederherstellungspunkte dann doch mal ganz praktisch :D

    Vielen Dank für die Hilfe
    aecro