Wollt/Fahrt ihr ein getuntes Auto???

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wollt/Fahrt ihr ein getuntes Auto???

    Wollt/Fahrt ihr ein Getuntes Auto??? 97
    1.  
      JA KLAR!!! Auto Gut alles gut (53) 55%
    2.  
      Ich weiß nicht (7) 7%
    3.  
      NEIN, Ich steck doch nicht mein ganzes Geld in mein Auto (37) 38%
    Hi

    mich würde interresieren, wer von euch ein getuntes Auto hat/will

    Ich finde so was hochgetuntes zwar super cool zum ankucken, aber total

    unpraktisch, mit so ner "Schneeschippe" vorne dran da kann man ja nichtmahl

    richtig n Feldweg fahren oder über n Bordstein auf die Straße

    Auserdem wenn man ein schon getuntes Auto Kauft hält sich der Motor

    nichtmehr so lange?! vermute ich zumindestens klar, in einem gewissen

    rahmen macht es dem Motor nichts aus, aber der Verschleiß erhöht sich doch

    bestimmt, mit Sportluftfilter...

    hat jemand ne Ahnung, ob das so stimmt, und würdet ihr ein Getuntes Auto fahren wollen/fahrt ihr eins???
  • Hallo Geardi123,

    ich hab vor Jahren mal eine getunte 2CV (Ente) gefahren, mit Vrontspoiler,
    Seitenspoiler und Heckflosse!
    Breitreifen hatte sie auch noch!
    Am Motor selber war nichts getunt!
    Wie Du schon selber schreibst, mit Feldweg fahren oder über n Bordstein war nichts drinn, was auch ein großes Problem war, war ins Parkhaus zu fahren, da binn ich regelmäßig aufgesessen! Der Spoiler ging auch öffters zu bruch, war immer eine menge Arbeit, denn wieder zu rep.!
    Im großen und ganzen fand ich es aber echt witzig und ich hatte immer die
    Schow auf meiner Seite!

    Mitlerweile hab ich eine Familie und kann mir so etwas garnicht mehr leisten!
    Aber wenn ich diese verpflichtungen nicht hätte, würde ich mir glaub schon wieder ein getuntes Auto kaufen, oder besser selber tunen!

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen !

    AldoRegozany
  • Off Topic ----------> Auto & Co.

    Zum Thema:
    Mir reicht es, wenn alles an unserem Auto funktioniert, es verkehrssicher ist und uns von A nach B bringt - das Aussehen ist mir nicht sonderlich wichtig.
    Bevor ich Geld z.B. in nen Spoiler stecke, wird mein PC aufgerüstet ;).

    MfG Earthling
  • Tuning im eigentlichen Sinne bedeutet Feinabstimmung und das ist für mich voll in Ordnung wenn das einer macht.

    leider wird Tuning bei vielen so verstanden:
    - paar Plastikteile an Auto kleben, die kacke aussehen und aerodynamisch uberhaupt nichts bringen
    - kürzere Federn einbauen, damit der Bock vor jeder Bodenwelle erst abgebremst werden muss um nicht aufzusitzen
    mit "Sportfahrwerk" hat das meistens garnichts zu tun
    - lauter Auspuff is natürlich auch Pflicht, so klingt dann auch ein 40PS Polo wie nen Panzer
    - Scheiben Tönen, naja, wenn man den hässlichen Innenraum verstecken will kann ichs verstehen
    - dann am besten noch riesige Felgen, die bleischwer sind (Stichwort: ungefederte Massen)
    - Ok und damits komplett wird, noch paar "Coole" Folien auf den Lack kleben
    - natürlich sollte alles so billig wie möglich sein
    sry falls sich einer angesprochen fühlt, aber all diese Sachen gehen bei mir garnicht :rot:

    wer echt was ändern will muss kräftig investieren,
    wer nen Youngtimer/Oldtimer fährt muss sowie das Geld investieren um das Auto zu erhalten, da bleibt für Modifikationen nicht mehr viel übrig

    deshalb hab ich auch mal das erste angeklickt ;)
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • @yeti: 100% ACK!

    Ich frage mich immer warum man in ein KFZ mit 75 PS noch teures Geld für Plastikkrempel, eBay-Fahrwerke und ATU-Alufelgen investiert.
    Wenn man schon ne vernünftige Basis hat, imo 200 PS und(oder Turboaufladung) wird die Sache dann schon interessanter. Ich zumindest würde mir für das "Bastel-Geld" im Vorneherein gleich ein Auto mit größerem Motor kaufen, anstatt mit nem "Rennpolo" mit 160 Km/h maxspeed auf der Autobahn von nem Touran mit Papi, Mami und 4 Kindern + Hund überholt zu werden.

    Gruß,
    Halycon (dessen 150PS-Auto dem Serienzustand entspricht)
  • Hab bei meinem Golf 4 TDI 110PS eine Leistungsteigerung auf 140 verpasst.

    Optisch die hintere und vodere Lippe in Wagenfarbe, Eibachfederen und RH 18Zöller mit 225/40-18, hinten noch kleiner Dachkantenspoiler und fertig.

    Fahrzeug hat nebenbei noch Vollaustattung.


    Alles dezent und völlig alltagstauglich!
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!
  • Ich habe meinen Pampersbomber von 184 auf 217 Ps tunen lassen. Das dürfte wohl reichen, Fahrwerk, tieferlegen usw. bringt nichts, da das Fahrwerk meines Autos mit Elektronicteilen vollgestopft ist. (IDS+)
  • fragmaster und cleaner bitte geht doch mal genauer darauf ein was ihr da gemacht habt, würde mich stark interessieren ob wir hier von hochqualitativen motortuning sprechen oder von "dieser k&n luftfilter bringt mindestens 15 ps!!!"


    achja mein auto ist nur optisch ein bisschen aufgewertet worden (scheiben getönt und andere scheinwerfer, doch nur weil die originalen gebrochen waren) aber sehr dezent gehalten, bzw noch ziemlich im originalzustand
  • Hallöchen,
    ich fahre seit 2 Jahren ein Astra g Cabrio 2.0 Turbo (200 PS) mit Vollausstattung. Also Navi, Leder, Klimaautomatik wtc. schon an Board. Farbe schwarz.

    Durchgeführte Maßnahmen:
    - KW Gewindefahrwerk
    - Bastuck Edelstahl 4 Rohranlage ab Kat
    - 18 Zoll Keskin Chromfelgen.
    - Chrom M3 Spiegel mit LEDs
    - Schwarz-weiße Rückleuchten
    - rundum Vauxhall Applikationen
    - Lexmaul Grill
    - Irmscher Heckansatz (für Verkleidung der 4 Rohranlage)

    Also insgesamt ein dezentes Styletuning ohne großartigen schnickschnack und Spoiler. Am Motor brauchte nix gemacht werden, der hat so genug Leistung ;) Und genug Sprit fressen tut er auch so^^

    Bis auf den Spritfressenden Turbo is das nen feines Auto und sehr zu empfehlen.

    Liebe Grüße
    Techman81
  • Techman81 schrieb:

    Hallöchen,
    ich fahre seit 2 Jahren ein Astra g Cabrio 2.0 Turbo (200 PS) mit Vollausstattung. Also Navi, Leder, Klimaautomatik wtc. schon an Board. Farbe schwarz.

    Durchgeführte Maßnahmen:
    - KW Gewindefahrwerk
    - Bastuck Edelstahl 4 Rohranlage ab Kat
    - 18 Zoll Keskin Chromfelgen.
    - Chrom M3 Spiegel mit LEDs
    - Schwarz-weiße Rückleuchten
    - rundum Vauxhall Applikationen
    - Lexmaul Grill
    - Irmscher Heckansatz (für Verkleidung der 4 Rohranlage)

    Also insgesamt ein dezentes Styletuning ohne großartigen schnickschnack und Spoiler. Am Motor brauchte nix gemacht werden, der hat so genug Leistung ;) Und genug Sprit fressen tut er auch so^^

    Bis auf den Spritfressenden Turbo is das nen feines Auto und sehr zu empfehlen.

    Liebe Grüße
    Techman81


    für nen richtigen m3 hats nicht gereicht oder ?! *g*

    achja, wenn schon fake m3 spiegel, dann bitte originaldesign und keine mit led´s
  • Tja,

    da muss ich den meisten hier Recht geben.
    Ich finde es so lächerlich was viele mit ihren Autos machen.

    Hauptsache laute Dreckskarren. Klar wer findet einen getunten VW Polo nicht geil. :löl:


    Ich muss eigentlich immer lachen, wenn die an mir vorbeifahren.
    Warum nicht das gesamte Geld, welches in Tuning gesteckt wurde gleich in ein richtiges Auto packen.

    Das wäre wenigstens sinnvoll.
    Gruß

    USA !!! USA !!! USA !!!
  • jo, dat sind die richigen sich nen Golf kaufen und daraus ein "individuelles Auto" machen wollen

    gibt natürlich auch fein gemachte Golfs, aber das ist eher die Ausnahme als die Regel (bei uns fährt z.B. ein Rallye Golf II mit über 300PS rum *geil*)

    bei mir ist fast alles original, sogar das Koni Gewindefahrwerk :P
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • @ yeti:
    Stimme dir eigentlich zu - wenn tunen dann richtig. Aber was bringst wenn du dir nen "Rallye Golf" baust? Für das Geld kannste dann locker n anständiges Auto kaufen! Ich würde auch nie zuviel Geld in Tuning stecken aber man kann auch günstig und dezent nachrüsten. Die Betonung hier liegt auf DEZENT. Sowas wie oben in deinem Post kann ich auch garnicht abham. Man muss nicht irgendwie mit LED's, Aufklebern oder dergleichen auffallen...
    Aber wenn ich das Geld hätte und sonst nix bessres zu tun hätte würd ich mir n Lupo oder Polo nehmen und dann auf die Autobahn auf Ferrarijagd 8)


    Edith:
    Obwohl... Der böse Golf würde es wohl sein... GTI:)
  • Bis dato. hat mir noch kein Wagen so viel Spaß gemacht wie mein roter 88´er Peugeot 205 GTI 1.9!

    :lego:

    120 PS ist heut nicht mehr viel, dagegen sind 800 kg Leergewicht in den Kurven ungeschlagen, da kann auch kein S3 vorbei. Und natürlich gilt: absolut unverbastelt, max. ein K&N Austauschfilter. Steht im Winter schön eingepackt in der Garage und im Sommer geht´s zur Kurvengaudi in die CH :devil:
  • übertreiben sollte man es wirklich nicht.
    Motormäßig muss man an nem 2.3er 20V Audi nichts machen. Sound hat mein 5Zylinder auch ohne Sportauspuff und offenen Luftfilter(der sowieso keine Mehrleistung sondern nur Mehrverbrauch bringt)

    Ansonsten hab ich nen Kühlergrilll von Mattig drin, Kamei Scheinwerferblenden, schwarze Treser Rückleuchten, originalen Heckklappenspoiler (nicht der kleine aus ABS, sondern der große aus ALU), InPro SML, getönte Scheiben und Brock B2 Supercup Alu's
  • Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht was da drin steckt. Ich bin zum Blitzhändler gefahren ud habe gesagt, mach ihn schneller bzw. spurtstärker für's überholen.
    Der Händler hat dann Irmscher angemailt und die Technikcdaten durchgegeben, 3.0 CDTI, 6- Gang, IDS+ usw. und von denen kam dann ein dickes teures Paket.
    Vieles wurde über die Electronik geregelt (Ladedruck) ne dickere Zylinderdeckeldichtung war auch dabei um die Verdichtung zu senden, da bin ich mir jetzt aber nicht sicher.
    Jedenfalls habe ich Original OPEL- Garantie behalten. :ätsch:
  • @[-]4N$:

    der Rallye Golf war eine limitierte Version des Golf II G60
    160PS (Serie), permanenter Allrad, 5000Stück produziert (meine ich mich zu Erinnern, musst mal googlen)

    Peugeot 205 Turbo 16 ist auch ein geiles Gefährt :D
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • heyhey, also autotuning ist ja gut und schön, aber wenn ich als die halbfertigen autos auf der straße sehe, die manchmal nur nen dicken frontspoiler haben, und das noch in diersem weiß, weil kein geld da ist, dann sollte man es doch lassen.

    meins ist nicht getunt. falls ich doch mal "zu viel" geld haben sollte, würd ich mirs sogar vorstellen ess elbst zu machen.

    aber dann nur bein nem schönen großen V8 bigblock mit dickem kompressor oben drauf :) oder evtl so nen japaner (supra, s2000, skyline, 350z, etc...).
    die kann man auch ganz schön hochzüchten.


    aber was ich irgendwie gar nich leiden kann sind diese menschen die sich das auto 2m verbreitern dazu noch aufn boden legen lassen und den auspufff abschrauben, dass er auch ja schön laut ist.
    dieses "proll"-tuning, aber meistens noch mit original 1,2 liter 12v motor drin:D
    nein für mich lieber nicht.

    greez GrauerTiger
  • hate2k schrieb:

    fragmaster und cleaner bitte geht doch mal genauer darauf ein was ihr da gemacht habt, würde mich stark interessieren ob wir hier von hochqualitativen motortuning sprechen oder von "dieser k&n luftfilter bringt mindestens 15 ps!!!"



    Hab mir bei einem Tuner eine andere Motorsoftware raufspielen lassen.....auf Luftfilter und so Sachen kann ich gern verzichten;)
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!