Max Prozessor für Mainboard ASUS P5B

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Max Prozessor für Mainboard ASUS P5B

    moin leutz!
    bis zu welchem prozessor kann ich das ASUS P5B Sockel 775 aufrüsten?
    ich habe zur zeit einen Intel Core 2 6300 @ 1.86GHz - das Problem ist das bei darstellung von HD inhalten auf meinem LCD das bild ruckelt da der Core zu 100% ausgelastet ist. Ich habe 2 GB RAM verbaut und eine verhältnismäßig "alte" grafikkarte X1600XT... alles andere läuft einwandfrei von daher denke ich das es am prozessor liegt.

    -würde auch ein hochtakten schon was nutzen?

    -werde ich ein neues BIOS flashen müssen wenn ein neuer kern rennen soll?

    wollte vermeiden das ich alles neu aufbauen muss, da ich hauptsächlich den PC nur als medienserver für TV, mukke tec im wohnzimmer nutze...

    AAHH super klasse danke euch beiden für die schnelle und kompetente hilfe :)


    Greetz
    Mad

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MadSurfer ()

  • moin,

    als erstes gehts du auf die Asus Website und schaust dir an welchen FSB dein Board hat, dann schaust du welche Prozessoren dein BIOS unterstützt und welche dazu kommen wenn du ein Update machst.
    Soweit zu Asus.com.

    Allerdings würde ich mir an deiner stelle überlegen was eine neuere stromsparende Graka mit leistung bringen könnte, zb. 3650 von ATI oder vergleichbares.

    PS: Übertackten bringt dir soweit nicht genug Gewinn als das es sich für dich lohnen würde, zumindest nicht bei der Hardware.

    MfG
    Dark
    [FONT="Century Gothic"][SIZE="4"]Ist ein weiterer Post in der Static es wirklich wert Unwissenheit zur Schau zu stellen?[/SIZE][/FONT]
  • Würde nicht sagen das es am CPU liegt, denn neue Grafikkarten decodieren dir ein 1080p Signal ruckelfrei, ohne dabei die CPU zu belasten.
    Würde dir also raten die CPU zu lassen (1,86GHz sind dafür absolut ausreichend) und dafür eine neue Grafikkarte zu verwenden. Anbieteten würde sich die PCIe Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland, da sie ein sehr gut implementiertes PowerPlay 2.0 hat und dadurch im Idle sehr stromsparend arbeitet.

    Aber um auch deine Frage zu beantworten, der schnellste CPU wäre ein Core 2 Extreme QX9650 für ca. 800€, wobei dies allerdings absoluter Blödsinn wäre.
    Falls du zusätzlich den CPU aufrüsten willst würde ich einen Q9450 oder einen E8400 nehmen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]