Nvidia Boot Agent - Error - Pc fährt nicht hoch

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nvidia Boot Agent - Error - Pc fährt nicht hoch

    Hi,
    Ich habe seit Freitag das Problem, dass mein Pc nicht mehr hochfahren will.

    Ich habe mit dem Partition Manager 9 versucht, von D auf C ein paar GB rüberzuschieben.
    So weit alles gut,nun hat er neugestartet und das Programm gestartet.
    Nun hat der PC sich aufeinma neugestartet und somit den Vorgang auch abgebrochen.
    Der Pc ist hochgefahren und ist dann beim 2.Schritt stehengeblieben mit folgenden Fehlern:

    zuerst kommt :
    Client Mac Addr 00 14 85 80 DD O3 Guide und dann halt ganz viele F und danach .../

    also er läd.... wenn ich nun warte kommen als nächstes wieder 2 Fehler:

    PXE-E53: No boot filename received
    und
    PXE-MOF: Exiting Nvidia Boot Agent


    Habe schon nach den Fehlern gegoogelt und angeblich soll es an der Bootreihenfolge liegen.
    Kann aber nicht sein, da richtig eingestellt ;)

    Nun habe ich mein know-how und die windows support seite genutzt, jedoch erfolglos.
    Ich habe die Festplatte formatiert und wollte Windows neu installieren, ging jedoch nicht, da er nach dem NTFS formatieren immer wieder beim neustart die Windows CD neu startet, anstatt in die Installation zu gehen.
    Ich habe per Windows Support Seite ein paar Befehle die diese Fehler beheben sollten eingegeben (Windows Reparier und Wiederherstellungsagent bei der Windows Setup CD).
    Dann habe ich das Bios resettet um alles auf standart zu stellen.(einma per Bios und einmal sogar per Batterie vorsichtig entnehmen und wieder einsetzten nach 30-60seks)

    Dann habe ich mal heute von einem Bekannten 2 funktionierende(!) Festplatten geliehen und die getestet, jedoch gleicher Fehler.
    Also kann es auch nicht an einer zerstörten Festplatte liegen ...

    Weiß einer viellicht noch was, oder hilft nurnoch der Reperaturservice für viel Geld?

    mfg,
  • vorbereitung:
    es muss xp mal bis zum grafischen setup installiert sein

    weiters:
    leg mal die xp cd ein las es zum setup kommen dan kannst du auf R klicken (wiederherstellungskonsole) dann zeigt er an "installation auswählen".
    so dann musst du dein psw eingeben
    dann
    kommst du zur konsole

    dort gibst du nacheinander ein:
    cd ..
    cd ..
    fixboot
    fixmbr
    exit

    dann probier nochmal zu booten ohne cd drinn und wenn du dann ins setup kommst kannst du ja die cd reintun.

    bitte um feedback obs funktioniert hat

    sonst viel glück

    BEN
    Alle Rechtschreib und Tippfehler die ihr findet sind beabsichtigt und dienen zur allgemeinen Belustigung!
    Des weiteren dürft ihr sie alle BEHALTEN!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steady-op () aus folgendem Grund: was vagessen gg

  • hat nicht funktioniert.

    beim booten dann der nvidia error wieder und dann halt boot from cd/dvd und dann stand dort:

    DISK BOOT FAILURE, INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER

    hab die windows cd mal wieder reingetan und enter gedrückt, jedoch ist nichts passiert.

    kann man nicht irgendwie per dos mal so ne analyse laufen lassen oder sonstiges?

    hab leider keinen lappi mit dem ich nen analyseprogramm drüber laufen lassen könnte.
  • also nächster versuch....

    falls du noch ein anderes DVD laufwerk wo liegen hast würd ich es mal damit versuchen (hat bei mir auch schon mal funktioniert).....

    falls das nicht funktioniert solltest du es mal mit einer anderen GraKa kann auch was ganz billiges sein, es muss nur die schnittstelle (PCI,PCIe,AGP) stimmen...

    greez
    BEN
    Alle Rechtschreib und Tippfehler die ihr findet sind beabsichtigt und dienen zur allgemeinen Belustigung!
    Des weiteren dürft ihr sie alle BEHALTEN!
  • naja .. man könnte auch alle Teile austauschen, dann würde es auch gehen :/

    Hab keine andere Graka oder nen anderes Laufwerk.
    Aber wieso sollten diese auch von einem Partitionsprogramm kaputt gehen? ...
    scheint mir unlogisch.
    Schließlich erkennt das Laufwerk noch die CD und startet diese.
    Jedoch kommt es nicht zur Windows Installation.
    Werde es wahrscheinlich morgen zur Reperatur bringen.
    mfg,
  • Aber wieso sollten diese auch von einem Partitionsprogramm kaputt gehen? ...
    scheint mir unlogisch.
    Schließlich erkennt das Laufwerk noch die CD und startet diese.
    Jedoch kommt es nicht zur Windows Installation.


    wann hast du denn das letzte mal windows installiert? muss ja nicht heißen, das das partiotionsprogramm liegen, vllt hatte das laufwerk vorher schon nen knacks weg..

    brings am besten zur reperatur, haste recht. wird wohl das einfachste sein, wenn du keine ersatzteile hast.
    Kiddies?