Probleme mit USB Fernanschluss Drucker Kodak 5500

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit USB Fernanschluss Drucker Kodak 5500

    Hallo Leute , wer kann mir helfen ???
    Versuche vergeblich meinen Drucker Kodak 5500 mit der Fritzbox 7141 über USB Fernanschluss zu betreiben.
    Der Druckauftrag bleibt in der Warteschleife hängen und wird nicht gedruckt...
    Der Drucker rotiert wie wild ,aber es passiert nix:confused:
    Vielleicht kann mir ja jemand bei der Lösung des Problems behilflich sein...
    Danke schon mal

    Gruß scoutsniper
    ___________________________________________________________________

    Wenn Dir das Wasser bis zum Halse steht,solltest Du den Kopf nicht hängen lassen !!!
  • Versuche mal das hier.
    AVM - USB-Drucker reagiert bei Verwendung des USB-Fernanschlusses nicht auf Druckaufträge. Was kann ich tun?

    Dann hätte ich noch das hier.
    AVM - An FRITZ!Box angeschlossenen USB-Drucker als Netzwerkdrucker einrichten


    und dann kann es noch sein das Dein Drucker nicht in der Kompatibilitäts Liste steht.

    Mein USB-Drucker wird von der FRITZ!Box nicht erkannt. Was kann ich tun?
    Wird ein USB-Drucker in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box unter "Geräteübersicht" nicht angezeigt, kann dies verschiedene Ursachen haben. Führen Sie die folgenden Maßnahmen nacheinander durch und kontrollieren Sie nach jedem Abschnitt, ob der USB-Drucker von der FRITZ!Box erkannt wird:

    Vorbereitungen

    1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
    2. Installieren Sie die aktuelle Firmware aus unserem Downloadbereich.


    USB-Verbindung zwischen Drucker und FRITZ!Box unterbrechen

    1. Trennen Sie die Verbindung zwischen USB-Drucker und FRITZ!Box, indem Sie den USB-Stecker des Druckers aus der FRITZ!Box ziehen.
    2. Stellen Sie die USB-Verbindung nach ca. 5 Sekunden wieder her.


    USB-Drucker auf Funktionsfähigkeit überprüfen

    1. Verbinden Sie den USB-Drucker über das gleiche USB-Kabel direkt mit einem Computer.
    2. Prüfen Sie, ob der USB-Drucker von dem Computer erkannt wird.
    USB-Drucker wird erkannt:
    * Verbinden Sie den USB-Drucker wieder mit der FRITZ!Box.
    * Fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort.
    USB-Drucker wird nicht erkannt:
    Der USB-Drucker oder das USB-Kabel ist defekt. Kontaktieren Sie den Hersteller.


    USB-Fernanschluss aktivieren

    1. Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf.
    2. "Einstellungen" > "Erweiterte Einstellungen" > "USB-Geräte"
    3. Aktivieren Sie die Option "USB-Fernanschluss aktivieren".
    4. "Übernehmen" > "USB-Fernanschluss"
    5. Aktivieren Sie die Option "Drucker (inkl. Multifunktionsdrucker)".
    6. "Übernehmen" > "Geräteübersicht"

    Wird der USB-Drucker jetzt in der Geräteübersicht angezeigt, kann er zwar nicht als Netzwerkdrucker eingesetzt, aber über den USB-Fernanschluss mit einem Computer mit Windows Vista oder XP verbunden werden:

    * USB-Drucker über den USB-Fernanschluss mit einem Computer verbinden


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Genau,

    ist ja eigentlich alles gesagt.

    Manchmal ist es aber so, das ein Drucker mit einem Universalprintserver nicht

    zur Mitarbeit zu bewegen ist. dann hat man halt Pech gehabt.

    Bei einem Drucker mit Netzwerkanschluss funktioniert es immer,

    weil das Gerät einfach mal, dafür ausgelegt ist.

    Tschüss:rolleyes:
  • Danke für das Feedback , werde mir alles mal durchlesen und probieren....
    Melde mich mit dem Ergebnis...
    cu scoutsniper
    ___________________________________________________________________
    Prozessor sagt zum Speicher: " Bitte ein Bit!"
    Der Anwender zum Computer: " Ich trink eins mit!"