Unterschied Eigen- und Fremdfinanzierung

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unterschied Eigen- und Fremdfinanzierung

    Hallo,

    wir schreiben demnächst eine Wirtschftsklausur!

    Eine Frage, die ich mich schon länger stelle, der Lehrer aber irgendwie nur blöd beantwortet hat ist:

    Was ist der Unterschied zwischen der Eigenfinanzierung und der Fremdfinanzierung?

    Ist die Eigenfinanzierung etwa der einfache Handel mit Aktien? Oder wie kann man sich das vorstellen?

    Ist die Fremdfinanzierung etwa wenn ein Unternehmen z.B. bei einer Bank einen Kredit aufnimmt? Oder wie kann man sich das vorstellen?

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ich mir weiterhelfen könntet.


    Gruß Madcon
  • Ist ganz simpel:

    Eigenfinanzierung ist die Finanzierung - wie der Name schon sagt - die Finanzierung aus eigenem Kapital. Ein anderer Name dafür ist auch Beteiligungsfinanzierung als Ausgabe von Aktien ("Kapitalerhöhung gegen Einlagen" ist die gängige...gibt aber noch 3 andere).

    Fremdfinanzierung ist ganz einfach die Aufnahme von lang- oder kruzfristigen Krediten.

    Das dritte wäre dann noch Leasing...dann haste alle drei Arten der Außenfinazierung ;)