Schwarzfahren ( SSB)

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schwarzfahren ( SSB)

    Also ich erzähl euch mal kurz Story ich hoffe ihr habt ne Antwort darauf, was ist jetzt tun soll ?!

    Ich war wie jedesmal nach der Schule mit der Bahn bzw. Schönbuchbahn unterwegs nachhause, normal ist da ja nie ein Kontrolleur dieses mal war einer in Zivi verkleidet und ich stand da auch mit einem Kumpel vorm auslass da es eh nur 1 Station ist und aufeinmal sagt der Fahrscheine bitte , ich hab ihm gesagt das es keinen Automaten gibt bei der einen Haltestelle (Stimmt auch) und dann wollte er meinen Schülerausweiß dann sind wir an der anderen Haltestelle ausgestiegen und er hat meine Daten aufgeschrieben und hat mir dann so einen Zettel gegeben wo drin steht das ich 40 Euro zahlen muss , ich hab ihm gesagt das ich nix machen kann wenn da kein Automat ist und ich zum 1 mal fahre und der hat gemeint dann hättest du nicht einsteigen sollen und vonwegen ist soll zur anderen Station laufen und dort ein ticket kaufen und dann fahren (toll dann kann ich auch gleich laufen) und dann hat der noch gelabert die Jugendlichen sind schuld das die Automaten kaputt sind... blabla und er hat noch gesagt wenn ich mich inerhalb 1 Woche das Service da anrufe von der SSB dann zahle evtl. nur 10 Euro.

    Dann hab ich dort angerufen und die hat gemeint ich bekomme ne Rechnung.
    Dann als ich die Rechnung bekommen habe war stand drinne ich sollte 40 Euro zahlen und da war wieder die gleiche Nummer wie bei dem Zettel vom Kontrolleuer dort hab ich dann wieder angerufen also vorhin und er hat gesagt ich soll bei der bwg anrufen oder war es die DB ka und dort nachfragen was ich machen kann....

    Sry, für die lange Story aber was soll ich jetzt machen und gibts eine BWG oder so für Bahnen in Baden-Württemberg ? oder meinte der DB?
    Und wie viel sollte ich jetzt rechtsmässig zahlen ?

    Vielen Dank!!!
    gruß
  • Hi,
    ich finde schon weil du regelmäßig schwarzfährst, solltest du die 40 Euronen blechen. So als Lehre und so. Was ist denn dabei sich n Fahrrad vom Schrott zu holen und damit immer die eine Station zu fahren? Ist kostengünstig und du machst sogar noch etwas Sport :rolleyes:

    Hier hast du eine Auflistung der Verkehrsbetriebe im Raum Baden-Württenberg Öffentlicher Nahverkehr Baden-Württemberg - Webkatalog meinestadt.de
    Zur Not rufst du einfach nocheinmal an - Ich glaube die Leute werden dich deswegen nicht gleich verklagen (Wenn du Glück hast, ist ein anderer Mitarbeiter am Apperat) ;)

    Gruß
    Broken Sword
  • Ja danke schonmal, ja Problem ist es eig. nicht ich kann ja auch laufen ca. 20 Minuten aber ich will halt mit meinen Kumpels fahren , die steigen halt wo anderes aus und fahren dann mit der S- Bahn. Ja das mit der Lehre kann ich schon verstehen aber was soll ich machen wenn die keinen Automaten dort haben, der war Schrott und jetzt gibts keinen mehr, das kann man ja auch nicht machen. Und das schlimmste wo ich angerufen hab , hab ich dann gefragt muss ich jetzt 40 Euro zahlen , der so ja dann ich ja aber mir wurde von den Kontrolleuer gesagt nur vill. 10 . Ist ja auch scheiße wenn die jemanden anlügen.

    Edit : Gehören eig. SSB und die anderen eig. alle zur Deutschen Bahn ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mult1_ ()

  • sieh es doch mal so: du hast eigentlich kein recht, dich zu beklagen. du fährst seit jahren täglich schwarz, und jetzt ham se dich nunmal erwischt.

    das mit dem automaten ist in der tat ärgerlich, aber bei weitem kein legitimes argument, einfach schwarz zu fahren.
    es gibt genug möglichkeiten. du kannst die karte woanders kaufen, und dort halt lediglich stempeln; du kannst dir ne monatskarte kaufen (lohnt sich doch bei täglichem fahren); oder du zahlst gar nicht und lässt dich halt einmal im jahr erwischen. so kommst du immer noch billig weg.
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • Warum benutzt du hier für das Präfix Kurzgeschichte? Habs geändert.

    Wenn du dich da schon rein hängst und anrufst, dann solltest du auch anständig zuhören oder noch mal nach fragen.

    Noch mal anrufen schildern das der Automat defekt war, Zeugen benennen.

    Dein zweiter Text klingt so, als würdest du die Strecke öfter Schwarz fahren, sollte das so sein, hast es nicht anders verdient. Also zahlen ;)
  • Ach, die 5 Minuten kannste auch auf den nächsten Tag in die Pause verlegen oder im Unterricht, dann hast du sogar den Coolheits-Faktor drin *g

    Aber der Kontrolloleur hat doch darauf keinen Einfluss. Soviel ich weiß, bringen die das nur "in die Zentrale", wo denn Büro-Menschen alles weitere regeln. Der kann halt nur sagen, was er glaubt zu meinen. Darum hat er ja auch nur "vielleicht/eventuell" gesagt.

    Gruß
    Broken Sword
  • > es gibt genug möglichkeiten. du kannst die karte woanders kaufen, und dort halt lediglich stempeln<

    wär schon wenn man dort auch was stempeln könnte.

    > Noch mal anrufen schildern das der Automat defekt war, Zeugen benennen.<

    Meint ihr das bringt noch was ?

    > Aber der Kontrolloleur hat doch darauf keinen Einfluss.<

    Das blöde ist doch die geben mir nen Zettel wo ich den Service da anrufen soll und dann meldet sich ne Frau und die hat irgendetwas gemeint das die SSB nichts damit zu tun sondern ne andere Gewerkschaft .... und wenn der Kontrolleuer es nicht weiß dann soll er es richtig oder garnicht sagen.

    Zu meiner anderen Frage : Gehören eig. SSB und die anderen eig. alle zur Deutschen Bahn ?

    Vielen Dank euch !
  • also,

    Fakt, du bist schwarz gefahren und wurdest erwischt und musst nun Strafe zahlen, welche Hintergründe das Schwarzfahren hat interessiert a ) keinen Anwalt und b ) auch nicht das Unternehmen, _DA_ überall an den Zügen steht, dass du nur mitfahren darfst wenn du eine gültige Fahrkarte hast!

    ich (persönlich) glaube zwar nicht dass der Kontrolleur was gesagt hat von nur 10€ aber nunja, wenn ich deinen Text richtig lese schreibst du dass er "vlt. 10€" gesagt hat, dieses "vlt." heist dass er es nicht genau weis und wie du anhand der Rechnung siehst hatte er zwar unrecht aber hat dich ja nicht belogen!

    mein Tip, zahl die 40€ kauf dir ne Karte (auch wenns "nur" eine Haltestelle / Station ist) und fahre weiterhin mit, oder kauf dir keine und rechne aber damit dass sie dir irgendwann verbieten mit deren Bahnen mitzufahren (kann bei Wiederholungsfall durchaus passieren)!

    *edit* ich weis nicht ob die SSB zur DB gehört meistens sind es Tochtergesellschaften die nicht direkt was mit der DB zu tun haben oder ganz selbst ka wo genau man das prüfen kann!

    PS: abstempeln kann man auch in den Zügen bzw. an der Station (zumindest ist es hier im Raum Leipzig so ^^)
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Hab da was gefunden und wenn du wie Mr.Slate mit Zeugen
    aussagen kannst das der Automat Kaputt war,kannst du gegen angehen.

    Obwohl ich auch der Meinung bin,das du die 40€ eigentlich zahlen müsstest,springs
    ja auch nicht vom Balkon,nur weil es deine Kumpels sind. ;)

    Wer in öffentlichen Verkehrsmitteln ohne gültigen Fahrschein erwischt wird, wird in der Regel mit einem Bußgeld in Höhe von 40 EUR bestraft. Doch wer das "Schwarzfahren" nicht zu verantworten hat, muss nicht immer nicht zahlen.

    Fahrgäste können nicht belangt werden, wenn der Fahrkartenautomat oder -entwerter kaputt ist und sie deshalb kein Ticket kaufen bzw. ihr Ticket nicht entwerten können. Stehen aber offene Schalter oder mehrere Automaten zur Verfügung, ist man verpflichtet, sich dort um eine Fahrkarte zu bemühen. Auch ein falsches Automatenticket geht bei sehr undurchsichtigen Tarifbedingungen oder schwer bedienbaren Fahrkartenautomaten nicht zu Lasten des Reisenden.


    lg,nedal
  • Es geht auch bisschen ums Prinzip. Würde jemand zum 1. mal dort fahren und müsste zu einem dringenden Geschäftstermin und es gibt keinen Automaten was dann ? sollte er auch 40 Euro zahlen ?

    Fahrgäste können nicht belangt werden, wenn der Fahrkartenautomat oder -entwerter kaputt ist und sie deshalb kein Ticket kaufen bzw. ihr Ticket nicht entwerten können.


    Das trifft bei mir zu.
  • auch der SSB gehts ums Prinzip oder gehst du zum Supermarkt und weil es schnell gehen muss bezahlst du nicht?

    die bieten dir an dich von A über B nach C zu fahren zu einem gewissen Preis nutzt die diesen Service MUSST du dafür bezahlen tust du dies nicht musst du Strafe zahlen! und da ist es egal ob zum ersten zweiten oder dritten mal!
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Mult1_ schrieb:

    Das trifft bei mir zu.


    Und wenn du damit durchkommen solltest,solltest dir demnächst ein Ticket
    kaufen, denn wenn sie dich noch einmal erwischen, dann Wirts richtig
    Teuer.
    Weil sie deine Daten erstmal für gewisse Zeit speichern und die ausrede
    nicht mehr ziehen wird.

    lg,nedal
  • Wikipedia schrieb:

    Unternehmensstruktur [Bearbeiten]Anteilseigner der Stuttgarter Straßenbahnen AG sind die Stuttgarter Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (SVV) mit 90,00 %, die Landeshauptstadt Stuttgart mit 9,99 % und Kleinaktionäre mit 0,01 % der Aktien. Da die Landeshauptstadt Stuttgart die alleinige Gesellschafterin der SVV ist, verfügt sie insgesamt über 99,99 % der Aktien der Stuttgarter Straßenbahnen AG. Bei den Kleinaktionären handelt es sich um die Erben der ehemaligen Filderbahn-Eigentümer.

    Zu den Beteiligungen der Stuttgarter Straßenbahnen AG zählen die Touristiktochter SSB Reisen GmbH (100 %), das Verkehrsplanungsunternehmen Switch Transit Consult GmbH (49 %), der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (26 %) und die END Verkehrsgesellschaft (12,5 %).

    Quelle

    Quellcode

    1. www.gidf.de
    :löl:

    MFG
    tkacbgind

    edit//

    Cybaerchen schrieb:


    und warum willst du so krampfhaft wissen ob die SSB der DB gehört?
    die Frage finde ich auch gut, habe sie ja aber mit dem Post hier beantwortet, denn die Antwort lautet NEIN
    MfG ToKu
    Neulinge * Regeln * Suchfunktion * User helfen User
    Freesoft-Board IRC * Freesoft-Board Teamspeak
    Deutscher Meister 2009: VfL Wolfsburg, danke Jungs!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ToKu ()

  • ich weis ja nicht welche Haltestelle du eingestiegen bist aber so wie ich den Umkreis von Stuttgart kenne und auch in Stuttgart hast du an fast allen Haltestellen einen Automaten und auch in den Bahnen (mindestens) einen!

    und warum willst du so krampfhaft wissen ob die SSB der DB gehört?
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Hmm ich glaub er sucht nen Grund sich über die doofe DB zu beschweren :-).

    Topic:
    Wo oben genannt gehört die SVV NICHt zur DB, sondern ist eine eigenständige Gesellschaft. Und die Ausrede mit dem Automaten wird kaum ziehen, wenn doch würd ich mir wie gesagt ein Ticket für die Zukunft besorgen, denn auf dauernde Leistungserschleichung sin die nicht gut zu sprechen.
  • Du weißt doch, fahren ohne Fahrkarte ist und bleibt schwarz fahren.

    Wenn der Automat defekt ist, kannst Du Dich damit entschuldigen. Wenn kein Automat da ist, mußt Du Dich kundig machen wo man Fahrkarten kaufen kann. Wenn der Automat gerade erst ein paar Tage weg ist und Du das erstemal gefahren bist seitdem der Automat weg ist, kann Du erklären das kein Kauf möglich war, weil Du nicht weiß wo die Fahrkarten zu holen sind.

    Aber die werden Dir dann erklären, dass Du direkt auf einen Bahnbediensteten zugehen muß um Dir dort eine Karte zu kaufen. Du hast aber gar nichts gemacht und hast damit das schwarz fahren in Kauf genommen.

    Du wirst wohl um die 40,- wohl nicht herumkommen.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Cybaerchen schrieb:


    ich (persönlich) glaube zwar nicht dass der Kontrolleur was gesagt hat von nur 10€ aber nunja, wenn ich deinen Text richtig lese schreibst du dass er "vlt. 10€" gesagt hat, dieses "vlt." heist dass er es nicht genau weis und wie du anhand der Rechnung siehst hatte er zwar unrecht aber hat dich ja nicht belogen!


    Naja, bei uns gibts das auch. Wenn ich meine Fahrkarte vergessen habe, die von der Schule gestellt wird, dann muss ich mich innerhalb von 2 Wochen bei so einer Infostelle melden, die Fahrkarte vorzeigen und muss dann nur 7€ staatt 20€ zahlen.

    Ich würde jetzt zu einer Infostelle gehen (falls es das gibt) und die fragen, was da jetzt zu tun ist. Und lass Dir nicht erzählen, die sein nicht zuständig, wenn sie Rechnungen verschicken, müssen sie auch Support leisten. Das heißt jetzt natürlich nicht, dass Du dann dort auch etwas postives in Deinem Sinne erreichst.

    Achja, mach Dir mal Gedanken! Findest Du es wirklich ok, dass Du täglich schwarzfährst? Im Grunde sind die 40€ in diesem Fall wirklich gut angelegt. Und wenn Du ehrlich bist hättest Du doch auch keinen Fahschein gelöst, wenn der ein intakter Automat dort gestanden hätte.
    Der Grund warum ich Dir helfe, ist, dass ich nicht einsehe, dass mal wieder keiner zuständig sein will. Die Leute, die in diesen Büros zu tun haben, haben doch nur zu oft die Eintstellung nach dem Motto, warum soll ich was tun, es gibt ja eh keine Konkurrenz, der ist auf uns angewiesen.

    Es geht auch bisschen ums Prinzip. Würde jemand zum 1. mal dort fahren und müsste zu einem dringenden Geschäftstermin und es gibt keinen Automaten was dann ? sollte er auch 40 Euro zahlen ?

    Oh so eine Art Robbin Hood:D
    ________________________
    Edit:
    Hmmm weiß jetzt nicht so genau wie das ist, aber im Prinzip kann der Kontrolleur dich nicht dazu zwingen deine Daten rauszugeben und festhalten darf er dich auch nicht....


    Er darf ihn auf jeden Fall anzeigen.