PC-Zusammenstellen...Was nehmen?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC-Zusammenstellen...Was nehmen?

    Unter welchen Kriterien sollte der Rechner zusammengebaut werden?: 11
    1.  
      Intel Prozessor (8) 73%
    2.  
      AMD Prozessor (2) 18%
    3.  
      Dualcore (zwei Prozessoren) (7) 64%
    4.  
      Quadcore (vier Prozessoren) (4) 36%
    5.  
      eine Grafikkarte z.B. 1GB (9) 82%
    6.  
      zwei Grafikkarten z.B. 500MB (0) 0%
    7.  
      Keins von all dem (wenn hier ein Kreuz = im Beitrag erwähnen) (1) 9%
    Hallo alle miteinander,
    ein Freund von mir möchte sich einen Computer zusammenstellen und da wissen wir nicht weiter, was genau verwendet werden soll:

    1.Sollte der Prozessor AMD oder Intel sein?
    2.Dualcore (zwei) oder Quadcore (vier)?
    3.Eher zwei Grafikkarten oder eine? Beispiel: zwei 512er oder eine 1.024er?

    Das währen dann so die Hauptfragen die wir haben.
    Währ echt nett von euch, wenn ihr uns weiterhelfen könnten!



    MfG
    Boby

    P.S.Bei Fragen oder Unklarheiten bitte melden...!
  • Sowohl Intel als auch AMD sind zu empfehlen.Da vergleichbare Prozessoren in der Praxis von der Leistung her sich nichts schenken.Preißlich ist der AMD sicher die günstigere Wahl.
    Allerdings muss ich sagen,das du deine Frage sehr ungenau gestellt hast.
    Schließlich muss man ja unterscheiden, für was man den Rechner hauptsächlich einsetzen möchte.Soll es ein Spielecomputer sein,so würde ich eine 9800gx2 von Nvidia empfehlen.
    Will man z.B. Blu-ray Filme ansehen?
    Daher bitte um mehr Details.:)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ynail ()

  • Es sollte ein Spielecomputer werden, womit alles flüssig laufen sollte.
    Blue-ray denke ich eher nicht, aber mein Freund hat eine 500 GB Festplatte voll mit Filmen, Musik etc. und das sollte auch flüssig funktionieren.

    Also Schwerpunkt würde ich Spiele-Rechner sagen.
  • Da Quadcore Prozessoren noch nicht von sehr vielen Spielen unterstützt werden, ist im Moment ein Unterschied zu Dualcore 2 nicht gegeben.Aber in der Zufunft wird sich dies sicher Ändern.
    Daher würde ich dir den Q9750 empfehlen.
    Die GK hatte ich bereits erwähnt.Besonders die SLI funktion ist interessant.
    Speicher über 4GB sind mehr als ausreichend.
    Ich selbst hab bis heute meine Pc´s immer selbst zusammen gebaut und bei Mainboards immer auf Asus gesetzt.Besonders weil sie sehr zuverlässig sind und einem später vielen Ärger ersparen.
    Der Rest der Komponenten sind für einen Spielecomputer nicht erheblich und kann nach Geldbeutel ausgewählt werden.
    Hoffe,das ich helfen konnte.:)
  • zu
    1.Glaube, dass das eher Geschmackssache ist. Ich persönlich setze immer auf Intel. Allerdings sollen die Intel schneller sein, weiß ich nicht ich hab noch nie nen AMD gehabt.
    2.Im Moment würde ich auf nen Dualcore setzen, da Spiele kaum Quadcore Prozessoren unterstützen.
    3. Ich würde ne einzelne Karte nehmen, da bei den Doppelten von MicroRucklern berrichtet wird. Außerdem bedeutet 2 Grakas ja auch nicht doppelte Leistung
  • BobKiller007 schrieb:

    1.Sollte der Prozessor AMD oder Intel sein?

    Im Moment hat Intel bei den Prozessoren ganz klar die Nase vorne

    BobKiller007 schrieb:

    Dualcore (zwei) oder Quadcore (vier)?

    Im Moment reicht ein DualCore für alle Spiele aus - solltest du nebenher jedoch mal Videobearbeitung mit vielen Programmen/Prozessen etc machen ist ein QuadCore die bessere Wahl

    BobKiller007 schrieb:

    3.Eher zwei Grafikkarten oder eine? Beispiel: zwei 512er oder eine 1.024er?

    Eigentlich tendier ich hier in Richtung einer Grafikkarte, die z.B wie die nVidia GTX 260 normal 896MB Speicher mitbringt - damit solltest du im Moment bedient sein
  • Ich hoffe dir ist bewusst, dass bei zwei Grafikkarten die Speicher mit den gleichen Daten besetzt sind. Die Microruckler treten aber auch nur unterhalb von 40 fps auf.

    @ynail: Du empfiehlst eine 9800GX2 :rolleyes:... Bei der ist der Speicher durch den VRam-Bug (nicht unbedingt ein Bug) fast voll. Bei ATi funktioniert das mit der Datenverteilung wesentlich besser. Von der 9800GX2 ist klar abzuraten, zu wenig Speicher.

    Ich hoffe ihr seid kein Crysis-Kiddys, die meinen mit der Hardware würde Crysis/FarCry2 auf Ultra-High und DX10 zu spielen sein... Einfach schlecht programmiert, und supportet wird Crysis auch nicht mehr, d.h. keine Patches.

    Ich würde wenn ich die Wahl hätte, eine HD4870 oder eine GTX260 aussuchen.

    Zusammenstellung folgt.

    /edit: Hier:

    Oh Mann, Hardwareversand hat es nicht gerade übersichlicher gemacht. Handler: hardwareversand.de

    XShocker22

    BTW: DualCore und QuadCore sind nicht mehrere Prozessoren...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von XShocker22 ()