exe-Dateien unter Linux (Xandros)

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • exe-Dateien unter Linux (Xandros)

    Hallo zusammen:)

    Hab mir vor ca. 4 Monaten den kleinen EEE-PC zugelegt, da dieses Ding von der Göße her sehr geschickt ist (passt sogar in ne Handtasche :D) und zum "zwischendurcharbeiten" allemal reicht (OK, der Bildschirm ist etwas klein, aber ich arbeite eh immer nur kurz darauf)!

    Hab aber jetzt folgende Situation:
    Meine Kleine (7 Jahre) ist in die Volksschule gekommen und hat dort von Ihrer Lehrerin Lernprogramme bekommen. Da ich nicht will, dass sie auf meinem PC rummwerkt, würde ich Ihr gerne diese Programme auf dem EEE-PC installieren, was ja angeblich ohne Probleme geht :confused:

    Könnt Ihr mir bitte beschreiben was ich machen muss (ich tipp mal auf nen Emulator)!?!

    LG
    Mike
  • Hi,
    Um die Dateien ausführen zu können, ist es am einfachsten Wine zu benutzen, ansonsten gibts noch Crossover Office und Cedega. Die beiden letzteren Kosten aber was, Wine ist Open Source. Soweit ich weiß, ist bei Xandros ja eine Art angepasste Version von Synaptic dabei, darüber kannst du das dann ja installieren. Danach einfach CD mounten und

    Quellcode

    1. wine /pfad/zur/ausführbaren/datei.exe
    eingeben.

    mfg bzzup
  • Sollte es mit WINE nicht funktionieren empfehle ich den Emulator "Crossover" von den Codeweavers oder CEDEGA.

    Je nach dem, was das Lernprogramm brauch (z.b. Direct X o.ä.) klappt das oder eben nicht.

    Sollte es nicht klappen kannst du dir das Packet "Virtualbox" installieren und einen Virtuellen XP Rechner aufsetzen, das sollte auch den eee verkraften.

    MFG

    Tigger
  • Ob Virtualbox aufm eeePC so gut läuft, weis ich nicht...
    Es sind ja denk ich nur 4GB Festplattenspeicher am start, und dann noch XP virtuell laufen lassen... Ned so gut :)

    Am besten entweder über Wine probieren, oder XP auf dem eeePC installieren!
    Gibt genug anleitungen dazu im netz
  • Danke Leute für die tollen Tipps !

    Also mit dem "XP installieren" - das hab ich vor kurzem gemacht - kannst vergessen - nimmt nur sämtlichen Festplattenspeicher weg (auch wenn man es "kleiner" macht) und hat ja nix dabei - Xandros hingegen hat soviel tolle Programme - Microsoft sollt sich schämen ;)

    Bezüglich dem Emulator "Crossover" - gibts denn nicht auch wo gratis :confused:

    Bezüglich WINE - ich hab in einem anderen Forum schon den Tipp bekommen und versucht mir das zu installieren - klappt aber nicht - obwohl ich alle Schritte so mache wie angegeben ladet er nicht alles runter und wenn ich den Befehl eingebe, tut sich gar nichts!!! :(

    LG
    Mike
  • Hallo,

    was bedeutet bei "wenn ich den Befehl eingebe, tut sich gar nichts"

    kommt gar keine weitere Zeile mehr in der console?
    Keine Fehlermeldung?

    Wenn ja: dann komisch :) irgendein Output muss kommen.

    ansonsten ist wine durchaus in der Lage viele Programme auszuführen, sobald es korrekt eingerichtet ist. Dies kann aber etwas dauern und es empfiehlt sich nur wenns nicht anders geht aus den Sourcen zu compilieren.

    Wie heisst das Lernprogramm? Möglicherweise gibt es dazu etwas in der Database -ob -und wie gut es läuft.

    Wie ist deine Installation abgelaufen?
    Kannst du das kurz beschreiben?

    Gruessle
    Tux
  • Hallo TUX:)

    Danke für Deine Antwort - das Problem beginnt bereits beim updaten (downloaden) für WINE - er schreibt dort schon immer Fehlermeldungen hin (es konnten nicht alle Dateien ordnungsgemäß heruntergeladen werden)!

    Ich hab jetzt gerade noch einen anderen Link aud EEEPC-Forum gefunden und probier dass mal aus - werde dann morgen bescheid sagen ob das funktioniert hat oder nicht!

    LG
    Mike

    P.S.: Es handelt sich um die Lernspielgruppe "Lilo's Lesewelt / Lilo's Rechenwelt"

    Hurra - die Installation von Wine hat geklappt :)

    Aber was muss ich jetzt sehen :eek: Wine starte das Spiel ganz normal, hängt sich aber dann beim ersten Bild sofort auf :confused:

    Hab dann ein anderes Spiel probiert - das läuft, aber es gibt keinen Sound und die Grafik passt natürlich wieder mal nicht zum Bildschirm!

    LG
    Mike

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Teschnofan ()

  • Also, ich hab gestern 2 Stunden versch**** und gesucht wie ein Blöder - wie man wine installiert (was ja eigentlich mit synaptic ganz leicht war) findet man 100x - aber wie man wine richtig konfiguriert - nichts :(

    Kann mir denn keiner von Euch weiterhelfen, denn ich möchte kein XP installieren, da mir das einfach zu zeitaufwendig und kompliziert ist!

    LG
    Mike
  • Keine Ahnung was Du damit meinst, denn bei mir geht kein einziges Windows-Programm (hab gerade Irfanview probiert - nichtmal das bringt er zum laufen) :mad:

    Auf der Wine-Seite steht z.B. ach, dass Warcraft 3 läuft - phhh - der startet das Spiel nicht mal -> "game.dll konnte nicht geöffnet werden" (bei meinem Stand-PC mit VISTA läuft das vom Stick ohne Installation einwandfrei) :confused:

    LG
    Mike
  • Ist jetzt nicht mehr so wichtig!

    Ich hab leider feststellen müssen, dass Linux zwar eine kostenlose Alternative für Leute ist, welche lediglich
    * OpenOffice benützen,
    * a bisserl surfen oder
    * Videos bzw. Audio-Files sehen bzw. hören wollen.

    Für Leute welche jedoch auch ab und zu mal ein Game spielen wollen ist dieses Betriebssystem jedoch total ungeeignet - darum:

    Sch*** auf Linux - es lebe Microschrott!!!

    LG
    Mike


    P.S.: Damit Ihr seht, dass ich hier 100%ig keine voreilige Bewertung mache, hier kurz was ich letzte Nacht gemacht habe:

    1) Warcraft 3 + Age of Empires III genau so installiert wie es auf der Wine-Seite beschrieben war - nix gebracht :(
    2) Wine HQ installiert - nix gebracht :confused:
    3) über ein anderes Forum auf Ubuntu gestoßen - Ubuntu installiert - Zusatzprogramme rauf - Lernspiel meiner Tochter probiert - nix gebracht :mad:
    4) Warcraft 3 + AoE III wieder probiert - nix gebracht :flags:
  • :D

    mir gings garnich drum ob deine Kiste das schafft. Ich frag mich einfach nur welchen sinn sowas auf nem 7" netbook macht. Aber wie gesagt.... ***auf Linux und munter weiter windows daddeln. Viel spass dabei :D
  • mmmh
    wine emuliert eine dos(windows)umgebung auf einer linuxplattform. das geht natürlich auch an die CPU und RAM-substanz. dazu kommt noch der festplattenplatz. ich weiss nocht wieviel ram du drauf hast und ob eine platte oder flashspeicher drin ist.
    eine alternative wäre noch playonlinux, das auch auf wine baut, aber recht einfach zu konfigurieren ist. ich nutze das um den safari und den ie aufzurufen und zu überprüfen ob meine webseiten auf allen browsern laufen.

    ich werde demnächst mal auf dem ubuntu meiner tochter eines ihrer lernspiele installieren und prüfen welches davon funzt.
    und wichtig! nicht gleich aufgeben, mir ging es früher mit bestimmter hardware unter linux ähnlich und ich war einer magenkolik sehr sehr nah ^^.
    mittlerweile ärger ich mich (beruflich) mit den widowsrechnern unserer kunden rum und das ist viel viel schlimmer.

    ziczac
  • RinTinTigger schrieb:

    :Dmir gings garnich drum ob deine Kiste das schafft. Ich frag mich einfach nur welchen sinn sowas auf nem 7" netbook macht.


    Ganz einfach - ich hab jetzt meiner Tochter (7 Jahre) 4 Lernspiele installiert, welche sie als Ergänzung zu den Schulbüchern hat. Für sie ist ein 7" Bildschirm groß genug, da sie sowieso nicht stundenlang davor sitzen darf!
    Außerdem ist er allemal größer als bei den "Lerncomputer" von VTech und so - das ist ja wirklich ne Zumutung!

    Nebenbei hab ich den Kleinen in der Hochschule mit und benütze ihn als Pausenfüller - da macht eben W3 oder AOE auch mal Spass ;)

    LG
    Mike