Virenkiller spinnen | AntiVir & ZoneAlarm

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Virenkiller spinnen | AntiVir & ZoneAlarm

    Hallo zusammen,

    Einmal mehr bin ich heute an den Rand der Verzweiflung geraten. Probleme über Probleme.
    Es ist schwer das Problem genau zu beschreiben, deshalb werd ich einfach mal erzählen, was passiert ist.

    Habe heute Morgen mein System platt gemacht und Win Vista neu draufgehaun. Service Pack installiert neue Updates installiert, alles super.

    Aber, Antivir hat sich einfach nicht geupdatet. 10 Minuten gewartet, nichts. Dann ist mir aufgefallen, dass die Internetverbindung jedesmal beim Updateversuch abgebrochen wird: Zugriff nur Lokal.
    Dann dachte ich mir, liegt das vielleicht an der Firewall --> ZoneAlarm ausgeschaltet. Und siehe da ... Internet ging wieder. Beim nächsten Updateversuch von AntiVir war die Verbindung allerdings wieder dahin.

    Aus irgendeinem Grund kam ich dann auf die glorreiche Idee ZoneAlarm zu deinstallieren (fragt mich nicht warum). Bei ded Deinstallation, irgendeine Fehlermeldung. Danach ging das Internet gar nicht mehr, und deinstallieren ließ sich ZoneAlarm auch nicht mehr. Es kam dann irgendein Treiberproblem, der Netzwerkkarte, was aber zuvor noch nicht bestand.

    Ich hatte jetzt keinen Bock mehr und hab das System kurzerhand nochmal neu aufgesetzt (Kurzschlussreaktion). ZoneAlarm blieb gleich ganz weg, ich habe nur Antivir installiert. Gespannt aufs Update wartend, stellte ich entsetzt fest, dass die Verbindung schon wieder gekappt war.

    Hab jetzt halt mal ein manuelles Update ausgeführt aber würde mich natürlich schon interessieren was das soll!

    Hat vielleicht irgendjemand eine Idee, wie ich das wieder in den Griff kriege?
    Ich hoffe mal dass vielleicht einfach der AntiVir Update-Server streikt oder so.
    Bis Gestern, als das alte System noch am laufen war, lief alles ohne Probleme.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von eurit25 ()

  • Schon mal daran gedacht von Zonelabs auf die Security Suite umzusteigen? Da hättest du halt alles aus einer Hand.

    Vor ein paar Wochen hatte ich fast das gleiche Problem. AntiVir mit der einfache Freeware Firewall von Zonelabs. Da passt irgendetwas nicht zusammen. Der Rechner ist danach total abgekackt. Habe dann eben die Security Suite installiert und seitdem läuft alles ohne Probleme.
  • Hi,
    hier ich glaube das wird dir weiterhelfen: Klick mich!

    Es liegt warscheinlich zu 99,99999|periode| %-iger an den Update Servern!!!

    Aber guck mal hier:

    Hab das gefunden, da kannste manuel updaten...
    [Zitat aus Gulli!]
    +BEDV hatte Probleme mit den Virensignaturen. Die der Premiumversion waren zeitweise aktueller, als die der Classic version. Da die Downloadserver der Premium Version schneller sind gibt es auch eine manuelle möglichkeit die Definitionsdateien zu aktualisieren:

    * Gehe auf dl2.antivir-pe.de/upd/vdf/
    * Lade dir die Dateien antivir.vdf-antivir3.vdf runter. Sie sind gzip gepackt
    * Entpacke diese mit Winrar und beende den Antivir Dienst.
    * Bennene die alten dateien um. Von mir aus in vdf.bak und kopiere die neuen rein
    * Starte den Dienst wieder.


    Nun sollte im Control Center die o. g. Version anzeigen die alten Definitionsdateien könnt ihr dann löschen.
    [SIZE="1"][COLOR="DarkRed"]>>>[/color]I H4cKeD 127.0.0.1[COLOR="darkred"]<<<[/color]
    [COLOR="Black"]Mei[COLOR="Yellow"]n[/color] Rech[/color]enkn[COLOR="Yellow"]echt[/color]![/SIZE]
  • Hi Danke für die vielen Antworten!

    Dann hoffe ich einfach mal, dass die Server bald wieder richtig laufen. Ich frag mich bloß warum beim Updaten die Internetverbindung gekappt wird. Ist das irgendwie für die Sicherheit oder wie?

    M@sakari schrieb:

    Vor ein paar Wochen hatte ich fast das gleiche Problem. AntiVir mit der einfache Freeware Firewall von Zonelabs. Da passt irgendetwas nicht zusammen. Der Rechner ist danach total abgekackt. Habe dann eben die Security Suite installiert und seitdem läuft alles ohne Probleme.

    Also ich hab AntiVir und ZoneAlarm jetzt schon einige Zeit am laufengehabt und die funktionierten bislang recht harmonisch zusammen.
    Und ich möchte eigentlich kein Geld für meinen Virenschutz ausgeben, deswegen ist die Security Suite von ZoneLabs leider auch nichts für mich.

    Kennt vielleicht jemand noch ne andere kostenlose Firewall? Hab ja jetzt gerade die von Windows am laufen aber ist ja nicht so wirklich der Knaller.
  • Und ich möchte eigentlich kein Geld für meinen Virenschutz ausgeben, deswegen ist die Security Suite von ZoneLabs leider auch nichts für mich.


    sieh doch mal hier im board nach...da wird die security suite doch angeboten...;)
  • kahade schrieb:

    Hallo eurit25

    Also ich kann Dir " Comodo " empfehlen.
    Das Programm wird zur Zeit von vielen PC-Zeitschriften als erste Wahl bei den kostenlosen Firewall bewertet.

    gruß kahade


    bei mir ging zonealarm irgendwann auch nicht mehr, also hatte keine i-net-verbindung mehr. bin seit ende letzten jahres dadurch auch zu "comodo" gewechselt. die 2.4-version gibts in deutsch und die 3er version nur auf englisch, solte einen aber nicht stören.
    [SIZE="2"]Es ist grausam die Gnade des Vergessens zu unterbrechen, und den Gepeinigten zum Nachdenken zu zwingen.
    My sysProfile !
    User helfen Usern -> FSB-Tutoren oder PN an mich oder im Chat
    [/SIZE]
  • Das mit Zonelabs Security Suite und fast 100 Jahren Update ist ein "leichtes".
    Wer aber (eher) legal möchte, soll sich Kaspersky Security Suite CBE
    (Computer Bild Edition) besorgen. Da habt ihr gleich 1 Jahr Updates umsonst.
    Der Nachteil, alle 3 Monate muss der Schlüssel erneuert werden.
    Wer länger als ein Jahr die Suite benutzen möchte, muß nur mit E-Mail Adressen arbeiten die man extra zum diesem Zweck zb. bei Freenet oder Web.de erstellt.
  • Also nochmals Danke für alle Hilfeleistenden!

    Die COMODO Firewall habe ich mir mal angesehen, aber nach 2 Tagen war echt total entnervt von dem Ding! Wegen jedem Pups fragt sie um Erlaubnis, naja so sollte es ja eigentlich auch sein, bei ner Desktopfirewall. Aber was gar nicht geht, finde ich, ist dass sie dazu noch für ein und dn selben Prozess 3mal hintereinander fragt ob sie ihn zulassen soll oder nicht.

    Deshalb habe ich den Rat befolgt und Kaspersky besorgt.
    Und mit der bin ich wirklich top zufrieden (bisher). Keine Probs, alles läuft rund und die Firewall hält sich dezent im Hintergrund und arbeitet nahezu von alleine.

    greetz und ein schönes Wochenende
    eurit25

    Das Thema ist damit von meiner Seite erledigt.