Adapter für Modem

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adapter für Modem

    Hallihallo,

    ich suche einen Adapter für ein Modem (Internet-Modem).


    An dem Modem ist nur ein Anschluss für ein Netzwerkkabel (Patch-Cabel). Gern möchte ich aber 2 Computer anschließen. Mit denen man dann gleichzeitig über nur ein Modem im Internet surfen kann.

    Gibt es da ein Adaper von 1 (Modem Ausgang) auf 2 (für 2 Patch-Cabel jeweils zu einem Computer).

    Ich habe schon mal bei google geguckt, aber ich weiß gar nicht wie das heißt und ob es so was gibt. Kann mir da jemand helfen, bitte?!!

    Wäre wie immer sehr lieb.:hy::hy:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lola ()

  • Hi

    Modem DSL ?? oder Analog ??

    RJ45 heißt LAN ??

    wenns nur ein Modem ist ,kannst du über einen Switch mehrere PCs anschalten.
    Diese müßen sich dann aber jeweils selbst einwählen !!! Falls das der Provider erlaubt.

    Besser wäre ein Router der sich über das Modem selbst einwählt und nach innen (LAN) einen Switch für 3-4 Geräte hat.

    Schreibe doch bitte immer die genaue Bezeichnung des Modems und nicht nur opt. Details !!!

    by ISDNTOMTOM
  • Hallo, danke für deine Antwort. Ich weiß nicht was dort für eine Leitung ist. Wir fahren ins Ausland und dort gibt es nur ein Modem! Und da soll dann noch unser Computer ran. Was für eins keine Ahnung und welcher Anbieter auch keine Ahnung. Aber ich denke das ist sicherlich egal.

    Es muss keine Software mehr installiert werden.

    Jedoch brauchen wir einen Adapter oder man muss dann immer das Patch-Kabel wechseln.Aber es sollen ja beide Computer zur gleichen Zeit im Internet sein.


    Hoffe so einen Adapter gibt es:confused:
  • Na dann muss ich mal gucken ob ich da was kleines bekomme sonst muss ich ja soviel schleppen:(

    Brauche ja nur von 1 auf 2!
    Danke!



    EDIT::

    Ich war gerade im Laden Computerladen, die haben mir gesagt, das man einen Switch nicht so einfach mit 2 Computern betreiben kann. Es kann dann immer nur 1 Computer im Internet sein. 2 Computer gleichzeitig im Internet funktioniert nicht.

    Sie haben mir gesagt ich soll im Ausland zwichen dem Modem und den beiden Computern ein Router schalten.

    Sie haben mir den LevelOne Broadband-Router FBR-1418TX für 14,99 EUR empfohlen.

    Typ: 4-Port Fast Ethernet-Router NAT-Funktion, VPN-Unterstützung 4x LAN, 1x WAN

    Was sagt ihr dazu? Funktioniert das? Oder ist das Misst?

    Lieben Dank:hy::hy:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lola ()

  • Wenn du mit 2 PCs gleichzeitig ins Internet willst ist ein Router unumgänglich.

    Der empfohlene LevelOne Router wird schon das machen wofür er konstruiert wurde.

    Ich persönlich bin aber eher der Netgear Fan, und würde dir daher zum Netgear RP 614 raten. Den hab ich selbst seit 4 oder 5 Jahren in Gebrauch.
    Den kannst du bei ebay für unter 10 Euro ersteigern oder
    neu für 30 Euro kaufen.
    preissuchmaschine.de/preisverg….cgi?suche=netgear+rp+614
  • Hallo Crackspider, ja ich weiß aber der Router soll ja nicht für unsere WG sein, sondern wenn wir in den Urlaub fahren im Ausland.

    Also den brauche ich dann nur für 2 Wochen und danach garnicht mehr. Und deshalb muss er funktionieren und auch billig sein. Weil 15,- EUR für 2 Wochen ist schon ein bisschen viel.:rolleyes:

    Dann muss ich das ja wohl so machen mit dem Router.:rolleyes: Oder:D
  • Hallo IOLA

    bedenke bitte ,Du hast geschrieben ,daß Du vor Ort keine Software installieren mußt.
    Das heißt das Modem (vielleicht doch ein Router) wählt sich selbst ein !!!
    Für einen eigenen Router bruchst Du Einwahldaten,d.h. Du musst ihn konfigurieren.
    Um ein geroutetes LAN (also mit dem Internet verbundener RJ 45 Anschluss)
    zu vergrößern ,reicht ein Switch.
    Hast Du denn den Anschluß schon mal genutzt,bzw. wie wird er den vom Anbieter beschrieben ?

    Jede weitere Info könntedas Puzzle lösen.


    by ISDNTOMTOM
  • Hallo ISDNTOMTOM,

    nein ich kenne den Computer nicht dort vor Ort.

    Meinst du mit einem Router an das Modem schalten geht nicht?

    Im Computerladen haben sie mir gesagt, mit einem Switch geht das nicht, dass zwei Computer dann parallel im Internet sind. Und außerdem muss man auf einem Computer (Hauptcomputer) irgendwas einstellen Konfiguration.


    Also mir wurde gesagt der Router wäre die Lösung.

    Vor Ort ist dort ein Modem unabhängig vom Telefon.

    Also: ankommende Leitung - Modem - 1 Patchcabel - zu einem Computer

    Neu soll es dann so sein:

    ankommende Leitung - Modem - Router - 2 Patchcabel zu je einem Computer


    Ich weiß jetzt gar nicht mehr was ich machen soll. Switch und Router kosten jeweils ca. 15,- EUR. Aber es muss eine Möglichkeit sein die auch funktioniert, denn 15,- EUR nur für 2 Wochen ist viel Geld für mich. Arbeite ja noch nicht. Und es muss dann auch funktionieren.

    Was soll ich machen? Ist der Router nicht die Lösung? Was muss ich denn da noch einstellen? Kann ich nicht einfach alles verbinden und lossurfen????


    Lieben Dank...
  • Hi

    ein Modem stellt immer nur die Möglichkeit des Internetzugangs zur Verfügung
    (DSL-Modem,Kabelmodem,Analogmodem etc.) ,der oder die angeschlossenen PCs
    müßen dann die Einwahl über eine DFÜ Verbindung selbst herstellen.Das ist je nach Anbieter auch mehrfach und paralell über einen Switch möglich.

    Ein Router hat einen Eingang LAN zum Modem und Internet.
    Der Ausgang ist ein integrierter Switch zum Anschluß mehrerer PCs im internen LAN (dein Netz). Aber auch er braucht Einwahldaten um sich für alle PCs zentral einzuwählen.
    Genau das hast bisher aber verneint und von einem RJ45 Port mit direktem Zugang geschrieben.

    Wenn man weiß wie ,kann mann den Router aber auch nur als Switch laufen lassen.
    Also reicht es vor Ort zustecken und alles läuft (dann Switch)oder sind Daten auf deinem PC einzugeben (dann Router).

    Hilfe könnte man zur Not ja auch geben wenn Du vor Ort bist.


    By ISDNTOMTOM

    PS Welche Infos oder Daten hast Du denn genau über die Hardware vor Ort oder sind da nicht Rückfragen möglich ???
  • @ ISDNTOMTOM

    ja ich werde versuchen diese Woche da noch rauszubekommen, ob man irgendwelche Daten eingeben muss. Und notfalls dann einfach vor Ort noch mal hier über das Board.

    Also wenn ich dich richtig verstanden habe und vorerst von dort keine weiteren Infos bekomme, soll ich lieber mit einem Router dort hinfahren anstatt mit einem Switch:rolleyes:

    Das ist natürlich ungünstig weil es ja im Ausland ist und ich keine genauen Infos habe. Na ich frage nochmal bei unserer Heimleitung nach.

    LG
    Lola
  • Mit einem Switch kannst du nur Netzwerke zwischen Computern herstellen.
    Es sei denn, der Switch ist ein so genannter Level3-Switch. Und das ist dann ein Router. Der kann dann nicht nur verbinden sondern auch vermitteln, das heißt, er kann 2 Netzwerke miteinander verbinden. Also das Internet und das LAN, bestehend aus deinen 2 Rechnern.

    Eingeben musst du da vermutlich nichts, wenn das Modem am Netz hängt, sollte es auch konfiguriert sein.
  • Shadowww: Hallo ,ein Modem ist nicht zur Einwahl konfiguriert !!!
    Dafür ist ein Router oder Einwahlsoftware nötig.

    IOLA: Nimm also zur Sicherheit einen Router aber pass auf daß es ein reiner Router ohne Modem ist. Daraus läßt sich dann ein reiner Switch konfigurieren.

    Hilfe dafür bitte ich an,so das Du dann fertige Konfigurationen für die beiden Varianten hast.

    by ISDNTOMTOM
  • Danke ihr beiden. Aber unser Modem in der WG ist bereits konfiguriert gewesen vom Internetanbieter nur Patchkabel an den Computer und schon lief alles! Keine Software, keine Einstellungen! Nur Netztwerkverbindung herstellen und Modem anschalten, dann lief alles.


    Mhhhhhhhhhh:confused:

    Was sagt ihr zu dem Router:


    LevelOne Broadband-Router FBR-1418TX

    digital-data-com.net/products3.php?idu=7002&id=1845

    Kann ich den nehmen? Ist das ein Router mit oder ohne Modem:eek:


    Lieben Dank an euch!!!

    LG
  • Wenn ich das wüsste.. Laut Datenblatt ist er ohne Modem. (denke ich) Beim Preisvergleich der PC-Welt steht allerdings "integriertes Modem: ja". :confused:
    Und dann steht dabei nur was von Breitbandzugang. Wenn du dort dann vielleicht nur ein 56k-Modem (normale Telefonleitung) hast weiß ich nicht ob es geht. Da kenne ich mich aber auch nicht soo genau aus.

    Wieso nimmst du nicht den von deinem PC-Händler? Günstiger als 15 Euro kriegst du den hier sicherlich auch nicht.


    Zu dem WG-Modem: Bist du sicher dass das nur ein Modem ist und kein Router? Meistens ist das nämlich zusammen in einem Gerät.
  • Genau, wenn Du LOLA mitliest siehst Du,daß nur ein Router koniguriert werden kann !!!
    Also Router vorhanden Netzwerkverbindung PC erkennt ihn automatisch und ist verbunden.
    Somit würde ein Switch den Routerport vervielfältigen und mehreren Geräten die gleichen Dienste wie der Routerport zur Verfügung stellen.


    Shadowww.Es gibt glaube ich nur 2-3 Modem mit Ausgang Ethernet RJ45 !!!
    Also kaum anzunehmen dort ist der Hauptgewinn.



    Falls Du Lola uns sagen könntest, dort ist DSL oder Kabel ,würden wieder in bischen Nebel verschwinden.:)

    by ISDNTOMTOM

    PS:FBR-1418TX
    Broadband Router mit 4 LAN Ports

    !!!!!!!Router mit Switch 4 Port ohne Modem !!!!!!!!!!!!!!!
  • In welches Land gehst du denn?
    Nimm auf jeden Fall den Router von deinem PC-Händler mit, falls es nicht funktioniert, kannst du immer noch versuchen, ob er ihn zurücknimmt.
    Den Händler kannst du auch fragen, wie du das interne Modem des Routers (wenn er eines hat) abschalten kannst.

    Ansonsten wäre es unglaublich hilfreich, wenn du rausbekommen könntest, um was für einen Zugang es sich dort handelt (Analog, ISDN, DSL, Kabel).
  • Liebe Leute, ich danke euch, aber es wird noch ein bisschen dauern bis ich Informationen bekomme. Vielleicht werden wir in einigen tagen noch mal das Thema besprechen, weil ich bisher nichts neues weiß. Sorry! Also ich melde mich bei eucg wieder.

    Bitte merkt euch dieses Thema und wir sprechen in einigen Tagen noch mal.

    Hoffe das klappt ihr lieben.

    Schönes WE erst mal für euch.

    LG:hy::hy: