wechsel von t-online zu x

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wechsel von t-online zu x

    hallo
    will mal fragen wie ihr es seht
    ich bin t-onlin nutzer will oder wollte meinen versorger wechseln freenet oder so
    da die ja billiger sind als t-online
    aber nun mein zweifel
    mein vater nutzer von aol hat probleme mit dem internet erkommt nicht mehr rein modem router alles ok na dann kanns nur an der leitung liegen
    woll gesagt das problem hatte ich auch schon mal mit t-online
    störungsstelle angerufen leitun runter gefahren wieder hoch alles besten
    nun wollte ich das bei meinem vater auch so machen aber
    der nette herr auf der anderen seite sagte mir die leitung ist nicht von ihnen erdürfe nichts an ihr machen
    na dann rufen wir mal aol an 14 cent die minute ca 30 minuten warteschleife
    dann der nette man von der technick die fehler meldung geht morgen rau
    reparaturzeit 24 stunden bis 7 werktage punkt na drei tage sind schon rum
    nun ist es wirklich sinvoll für 5 euro zusparen
    von schmitt zum schmittchen zuwechseln
  • Hallo textar,

    leider verstehe ich deine Frage nicht so richtig!

    Du möchtest wechseln, wohl nicht zu AOL, oder?

    Es gibt da jaauch noch andere Anbieter, z. Bsp. über Kabel.
    Wäre das eine Alternative?
    Check vieleicht mal ob dies bei dir geht.

    Der Support von AOL fand ich schon immer schlecht, hatte diesen Provider früher mal.
  • asven schrieb:

    Hallo textar,

    leider verstehe ich deine Frage nicht so richtig!

    Du möchtest wechseln, wohl nicht zu AOL, oder?

    Es gibt da jaauch noch andere Anbieter, z. Bsp. über Kabel.
    Wäre das eine Alternative?
    Check vieleicht mal ob dies bei dir geht.

    Der Support von AOL fand ich schon immer schlecht, hatte diesen Provider früher mal.



    Ja, stimmt schon. Der Post vom Threadersteller ist ziehmlich undeutlich. Naja also so wie ich es verstanden hat, hat er vor von T-Online zu Freenet zu wechseln, weil freenet 5€ im Monat günstiger ist. Sein Vater nutzt Aol. Jetzt hatte er und sein Vater das Problem, dass sie nicht mehr ins I-net connecten konnten. Nun hat er bei T-Online angerufen, die haben die Leitung runter gefahren und gleich wieder hoch und alles war behoben. Sein Vater hat bei Aol angerufen und die brauchen wohl ne Woche um den gleichen Fehler zu beheben. Jetzt weiß er nicht, ob er zu freenet wechseln soll, da Freenet ja genau wie Aol auch nur die Leitungen von der Telecom mietet und er denkt Freenet hat den gleichen, schlechten Support wie Aol.
  • ja es ist so wie Frau_Kallwass
    es "übersetzt "hat
    ne kabel gibt es bei uns nicht wohne auf dem land
    aol kommt mir nicht in mein haus
    meine überlegung war wenn ich bei freenet oder so gehe habe ich berechtigte angst auch auf so einen schlechten support zubekommen
    bei t-online war ja alles ruck zuck
    eben etwas teurer
  • Na ja,

    jeder Provider hat so seine Vor- und Nachteile auch beim Service und der Hotline.
    Mal hast du Glück und kommst an einen kompetenten Mitarbeiter mal eben nicht.
    Ich Hatte mit allen Drei Großen (T-Online, 1und1, und auch mit AOL) schon meine liebe Mühe.
    Bin jetz bei einem Kabelanbieter und auch da gab es schon Probleme mit der Hotline und dem Service.
    Also suche die einen aus der dir die beste Leistung fürs kleinste Geld bietet.