Unlesbare Rechtschreibung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unlesbare Rechtschreibung

    Hi @ all.

    Ich surfe immer wieder gerne durch unser schönes Board und muss bei jedem 2ten Thread 3mal nachlesen, bis ich weiß, was der Threadsteller meistens will. Ich will hier keine Beispiele nennen, aber wäre es eventuell möglich, den Absatz "Akzeptable Rechtschreibung ist Plicht, sonst Verwarnung" in die Boardrulez aufzunehmen? Und bevor sich jetzt die Legastheniker unter uns genötigt fühlen, laut zu protestieren: Ihr könntet ja euere Behinderung in eure Signatur schreiben und gut ist.

    MfG

    Dark Blizzard
    Ein paar Tausend sinnvolle Beiträge, nur damit ich mich endlich in der Spielhalle austoben darf :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dark Blizzard ()

  • Du hast natürlich Recht die Rechtschreibung bei machen Usern lässt teilweise sehr zu wünschen übrig, ich bin selber ein solcher User der oft drauf los schreibt ohne zu Überlegen.

    Das wiederrum finde ich aber nicht so schlimm, ich finde User viel schlimmer und nerviger die in den THREAD dann total Off Topic schreiben und nur auf der Rechtschreibung rumhacken.


    greez maNu
  • Dark Blizzard schrieb:

    Und bevor sich jetzt die Legastheniker unter uns genötigt fühlen, laut zu protestieren: Ihr könntet ja euere Behinderung in eure Signatur schreiben und gut ist.


    Leghasteniker könnten den Text z.b. in Word, OpenOffice oder ein anderes Programm mit Rechtschreibungskontrolle kopieren oder sich ein BrowserAddOn zur Rechtschreibungskontrolle installieren, somit sollte es auch für diese kein Problem sein einen lesbaren Text zu verfassen
  • Ess ruhft die Plicht

    Dark Blizzard schrieb:

    "Akzeptable Rechtschreibung ist Plicht, sonst Verwarnung"


    :löl: Damit hättest Du Dir Deine erste Verwarnung eingehandelt. :löl:


    Schlimm finde ich es weniger, wenn Leute Fehler machen ("nobody is perfect"), sondern wenn sie sich, z. B. aus Eitelkeit, nicht belehren lassen wollen.

    Greetz,
    *derimmergernedazulernende* rumbero

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rumbero ()

  • Es ist ja ok, wenn man ein paar mal sich so etwas erlaubt, aber es gibt ja hier User, die nur noch so schreiben, als hätten sie gerade die erste Klasse mit einer 5 in Rechtschreibung absolviert!

    Ich bin schon länger hier im Board tätig (Dies ist nicht mein erster Account) und seitdem hat sich das Boardniveau stetig verschlimmert. Früher waren wir noch stolz, das wir vom Niveau her so weit über dem Gulli waren, aber heute ist es fast schlimmer!

    Ich will jetzt hier nicht meinen Frust rauslassen, ich mein das wirklich ernst. und ich denke, wenn das hier so weiter geht verlieren wir noch mehr gute User...:(

    MfG

    Dark Blizzard
    Ein paar Tausend sinnvolle Beiträge, nur damit ich mich endlich in der Spielhalle austoben darf :D
  • Schon Wladimir I. Lenin forderte: "Hauptsätze, Hauptsätze, Hauptsätz!"
    Und der mußte es wissen. Schließlich sprach er größtenteils vor Arbeiter und Bauern.

    Ich gehe noch einen Schritt weiter. Hiermit fordere ich: "Subjekt, Prädikat, Objekt!"
    Schluß mit den ewig verschachtelten Schachtelsätzen!;)
  • Ich glaube du verstehst mich nicht richtig: Es gehen gute User, weil andere User unleserlich schreiben. Und als Kleinigkeit würde ich das wirklich nicht bezeichnen...:rolleyes:

    MfG

    Dark Blizzard

    EDIT:// Da waren wohl zwei schneller als ich ;)
    Ein paar Tausend sinnvolle Beiträge, nur damit ich mich endlich in der Spielhalle austoben darf :D
  • Dark Blizzard schrieb:

    Ich glaube du verstehst mich nicht richtig: Es gehen gute User, weil andere User unleserlich schreiben.


    Wenn das für jemanden Grund genug ist, das FSB zu verlassen, nur weil er sich an der Rechtschreibung anderer stört, dann fällt mir dazu ehrlich gesagt nichts mehr ein.
    Finde es das Letzte andere User mit Verwarnpunkten zu beglücken, nur weil sie nicht so firm in Rechtschreibung sind.
    Sicherlich kann man darauf achten und sich Mühe geben, aber deswegen so eine Forderung nach Bestrafung derer zu fordern ist ein Witz!!!

    Gruß

    oggy37 :)
  • Ich glaube du verstehst mich nicht richtig: Es gehen gute User, weil andere User unleserlich schreiben. Und als Kleinigkeit würde ich das wirklich nicht bezeichnen...


    Echt? Wer meldet sich denn ab, nur weil er ein paar Rechtschreibfehler lesen muss?
    Aber generell ist es schon richtig, viele finden wohl, dass es in der virtuellen Welt nicht nötig ist, eine anständige Rechtschreibung zu nutzen....das sind aber auch oft diejenigen, die sich genauso niveaulos verhalten, wie sie schreiben:D

    Ich denke jedes Board hat dieses Problem, im wahren Leben suchen wir uns unseren Interessenkreis aus, ein Board muss sich mit Menschen jeder Bildung, jeden Alters und jeder Erziehung auseinandersetzen. Da gibt es nunmal oft Reibungspunkte.
  • Es geht um Eindeutigkeit!

    Ach ja, und noch was:

    Dark Blizzard schrieb:

    Ich (...) muss bei jedem 2ten Thread 3mal nachlesen, bis ich weiß, was der Threadsteller meistens will.


    Das hättest Du besser formulieren können, denn so wie Du es ausdrückst, liest es sich so, als ob "der Threadsteller" meistens dasselbe wolle. Eine deutliche semantische Verbesserung auch hinsichtlich der Verständlichkeit könntest Du durch simples Verschieben des Wortes "meistens" erzielen:

    Ich (...) muss meistens bei jedem 2ten Thread 3mal nachlesen, bis ich weiß, was der Threadsteller will.

    Verstehst Du was ich meine? Bessere Verständlichkeit kannst Du dadurch erlangen, daß Du den von Dir geschriebenen Text 2-3 mal gegenliest und auf mögliche Mißverständlichkeiten hin untersuchst. Optimale Verständlichkeit ist gleich EINDEUTIGKEIT.

    Alles klar? ;)

    Greetz, rumbero
  • Mich persönlich stört es meisten, wenn jemand komplett ohne Punkt und Komma schreibt - gegen ein paar Schreibfehler habe ich nix, solange ich den Inhalt noch ohne größere Probleme verstehe.
    Viele nutzen doch den Firefox - dort einfach das Wörterbuch-Addon installieren, und die Schreibfehler haben sich erledigt ;).
    Hilfreich ist auch, erst auf Vorschau zu klicken und seinen Beitrag nochmals durchzulesen, bevor man auf Antworten klickt.

    Allerdings würde ich nicht so weit gehen und jemanden verwarnen, weil er die Rechtschreibung nicht beherrscht.
    Wenn ein Beitrag absolut unleserlich ist, da eben z.B. Punkt und Komma fehlen, und massig Rechtschreibfehler enthalten sind, kann es sein, dass er einfach gelöscht wird.

    Ich denke, dass es oft die Faulheit ist, dass manche Beiträge nur so von Schreibfehlern strotzen..... weniger die mangelnde Kenntnis der Rechtschreibung.

    MfG Earthling
  • Vorschlag: "Dicke und noch dickere Klöpse"

    In diesem Zusammenhang möchte ich dazu anregen, Artikel, die hinsichtlich semantischer, grammatischer und/oder orthografischer Fehlleistungen besonders auffallen und zur allgemeinen Erheiterung (der "User ohne Fehl und Tadel" ;) ) beitragen könnten, in einen speziellen Thread namens "Dicke und noch dickere Klöpse" zu verschieben. Damit wäre das Board "sauber" und "unsereins" ;) hätte was zu lachen.

    greetz, rumbero
  • "Akzeptable Rechtschreibung ist Plicht, sonst Verwarnung"

    Wie wäre es mit Anstand und Respekt gegen solche die damit Probleme haben sonst AUSSCHLUSS vom Board?

    Es gibt ja etliche Beiträge, die protzen zwar nur so von Fehler, aber deshalb eine Verwarnung aussprechen? Dann könnte man ja jeden Raucher Anzeigen wegen mehrfach versuchten Mordes.

    Wenn ein User sich im Forum mitteilen will, dies aber wegen seiner Rechtschreibung und seiner Art etwas zu erklären nicht hinbekommt, hat er schon genug Strafe erhalten, weil es einige (wie DU) nicht schaffen daraus einen sinnvollen Text zu lesen. Müssen die dann noch mit Verwarnungen bestraft werden? Ich denke NEIN

    Ihr könntet ja euere Behinderung in eure Signatur schreiben und gut ist

    Wie wäre es, in Deiner Signatur zu schreiben, dass Deine Behinderung darin liegt, nicht so Behindert zu sein und damit Behindertengerecht Antworten zu können.

    PS: Du hast Dir gerade, nach Deiner Vorstellung, eine Verwarnung kassiert: Letzter Satz = "euere"
    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zwinkerle ()

  • Liebe Neulinge,

    lest erstmal mein 2ten Post durch und postet dann eure sinnerhellenden Antworten. Ich habe damit jene Beiträge kritisiert, die man überhaupt nicht mehr lesen kann. Vll. habe ich mich falsch ausgedrückt und dafür entschuldige ich mich. Und wie schon jemand vor mir gepostet hat: Nobody is Perfect. Solltet ihr euch vll. merken, bevor ihr meine Posts auseinander nehmt....:rolleyes:

    MfG

    Dark Blizzard
    Ein paar Tausend sinnvolle Beiträge, nur damit ich mich endlich in der Spielhalle austoben darf :D
  • Leute, wir führen hier im Thread aber bitte nicht einen Kleinkrieg, indem wir dem jeweils anderen vorhalten, er habe einen Buchstaben oder ein Komma vergessen. Hier geht es um absolut unleserliche Postings, also jene, die grammatikalisch sowas von falsch und vom Schriftbild sowas von ätzend sind, daß man sie 3x lesen muß um halbwegs zu kapieren, was der User eigentlich ausdrücken wollte ;).

    Wenn ich beim Browsen auf solche, teils hingerotzten Beiträge stoße, lösche ich die übrigends ohne Kommentar, da ich es auch ein Stück weit als Respektlosigkeit der Gemeinschaft gegenüber ansehe. Beschwerden bitte an [email protected]. In der Schule wird entsprechend der deutschen Rechtschreibregeln geschrieben, hier im Forum wird für manche hingegen schon der "Gang" zur Shift-Taste zur Qual, obwohl ich das sogar noch toleriere. Ich frage mich nur, wieso man Unterschiede macht? Kann es daran liegen, daß man sich in der Schule bemühen muß, um etwas zu erreichen?


    Linda
  • @Dark Blizzard:

    Was heißt hier...*Solltet ihr euch vll. merken, bevor ihr meine Posts auseinander nehmt....* ?
    Und du sollst dir auch merken, das DU hier nicht, über Leben und Tod entscheiden kannst, von wegen....* Akzeptable Rechtschreibung ist P(f)licht, sonst Verwarnung *, nur weil du ein grosses Problem, mit Rechtschreibung anderer hast!

    Welche Verwarnung kommt als nächstes?...zuviel oder zuwenig geschrieben, zulange oder zu kurz, im Board aufgehalten...vielleicht stört euer Durchlauch, das manche @User, komische Nicks haben usw....nörgel, nörgel...:gelb:

    Ich bin auch nicht das gelbe vom Ei und ich habe auch von Mods, die fehlende Rechtschreibung gelesen und rege ich mich auf??
    So Langweilig ist mir im Leben auch wieder nicht!;)

    Wäre vielleicht gescheiter, wir schreiben alle in Österreichischen oder deutschen Dialekt, vielleicht verstehen wir uns dann besser?:D:D


    Klar gibt es hier user, die entweder zuviel Beistriche und Komma oder kaum welche setzen, aber geht deshalb die Welt unter?
    Viele schreiben die Anfangsbuchstabe klein..... schreiben auch verkehrt oder was weiß ich...mich stört es nicht und bevor ich einen Dolmetscher brauche, lasse ich es lieber und lese es erst gar nicht. :D

    Ich glaube, viele User schreiben es so, wie sie im realen Leben sagen würden und denken anders, als würden sie es so sagen und dann denken sie, wie sie es schreiben sollten, damit es jeder lesen kann, ohne das die anderen denken müssen, was er geschrieben hat und trotzdem hat er das gemeint, was er sagen wollte...klingt logisch, oder?:D:D

    mfg Hammy

    PS.: In China ist ein Sack Reis umgefallen..... ich glaube , ich sollte ein Thread eröffnen, wer es aufheben will;)
  • meint ihr nicht, dass 3 Threads pro Woche über die Rechtschreibung hier im Forum genügen? :)

    Meine Meinung dazu: so what?
    ist halt so. Einige schreiben fehlerfrei, die anderen nicht.
    Wenn ihr die Fragestellung im Thread nicht versteht, antwortet eben nicht.
    № ±»»»»» (¯`o,.- Hell-Powered -.,o´¯) ««««««±
  • linda schrieb:

    Leute, wir führen hier im Thread aber bitte nicht einen Kleinkrieg


    "Nicht einen"? Wieviele sollen es denn sein, bitteschön?
    "Keinen" wäre eindeutig gewesen!

    Es geht nicht um Kämpfen, Krieg, Bessersein, Sich-über-den-Andern-stellen-wollen, verdammt, wie kommst Du darauf??? Es geht um LERNENWOLLEN! Wenn ich Dich korrigiere, gehe ich davon aus, daß Du genauso lerngeil, also NEUGIERGIG bist wie ich. ICH will wissen, wenn ich etwas falsch schreibe und ich bitte hier alle inständig, mich auf eventuelle Fehler in meinen Texten hinzuweisen. Die, die nichts mehr dazulernen wollen, gehören meines Erachtens auf den Friedhof. ;)

    In diesem Sinne:

    linda schrieb:

    übrigends

    "Übrigens" schreibt sich übrigens korrekt "übrigens", also ohne das D.


    linda schrieb:

    Ich frage mich nur, wieso man Unterschiede macht? Kann es daran liegen, daß man sich in der Schule bemühen muß, um etwas zu erreichen?


    Ich glaube, die Frage nach dem WARUM (bzw. "wieso", wie Du es ausdrückst) ist eine viel tiefergehende: Warum schreiben (und sprechen!) viele Menschen ein so grottenhaft schlechtes Deutsch?

    Ursachen hierfür können sein:

    1. "Schlechte Kinderstube": schon falsch von den Eltern gelernt, die es selbst nicht besser wußten.
    2. Aufklärungsrenitenz: Sich-nicht-belehren-lassen-wollen aus Arroganz oder Eitelkeit. Damit verbauen sich sehr viele den m. E. effektivsten Weg des Dazulernens.
    3. Relevanzunterschätzung: die Relevanz korrekter Semantik, Grammatik und Orthografie wird unterschätzt, evtl. auch aus Rücksicht auf die eigene Faulheit
    4. Dialektsprache: Keine klare Unterscheidung zwischen Dialektsprache und Hochdeutsch
    5. Migrantischer Hintergrund: Bei Personen mit migrantischem Hintergrund ist es klar, daß sie zunächst (!), also innerhalb der ersten 2 Jahre hier in D, evtl. noch größere Probleme hinsichtlich Semantik, Grammatik und Orthografie haben.
    6. Legasthenie: Vorliegen einer Behinderung (betrifft nur die Schriftsprache)

    Fallen Euch weitere mögliche Ursachen ein?

    greetz, rumbero
  • @Leute mit Rechtschreibschwäche: Ladet euch endlich eine Spracherkennungssoftware wie Dragon NaturallySpeaking runter (die kann ich sogar den Leuten empfehlen ohne Rechtschreibschwäche, weil auch die 2-4 mal so schnell "schreiben" können dann)..

    Die Spracherkennungssoftware hat perfekte Rechtschreibung nur Kommata muss man selber setzen :P
  • Über das Warum braucht man nicht diskutieren, das würde das Problem im Moment sowieso nicht ändern.

    Einigen wir uns doch darauf:
    Wem die Beiträge zu undeutlich sind, sei es wegen Rechtschreibung oder einer klaren schriftlich Darstellung, der soll sich dem nächsten Beitrag widmen.
    Wer sich die Mühe macht, der sei herzlich zu diesem Thread eingeladen.

    habe ich mich falsch ausgedrückt und dafür entschuldige ich mich

    Angenommen :)

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • @NeWsOfTzzz:

    Meinst du nicht, das irgendwo und irgendwas, in der Schulbildungssystem etwas fehlt, wenn ich ein Tool runterladen muss, nur um andere ihren Hunger nach Rechtschreibungsfehler zu stillen?
    Bevor ich sowas verwende, schreibe ich lieber gar nichts !

    Probleme machen nicht die User, die sich mit Rechtschreibungen schwer tun, sondern , es sind die User, die sich über alles aufregen und selbst nicht mal ein Wort richtig schreiben können!


    @linda:

    Was heisst hier Kleinkrieg führen......Es ist unlogisch, jemanden anderen die fehlende Rechtschreibung vor die Nase zu halten und dann ist es logisch, das sich andere, über den Threadersteller aufregen, wenn er selbst nicht mal in der Lage ist, ein Wort richtig zu schreiben !

    Nicht nur ein Satz ist eine Rechtschreibung, sondern auch ein Wort gehört dazu !