Wechseldatenträger fehlen im Arbeitsplatz

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wechseldatenträger fehlen im Arbeitsplatz

    Hallo

    Seit einigen Tagen fehlen die Wechseldatenträger im Bereich Arbeitsplatz.In der Computerverwaltung-Datenträgerverwaltung werden sie als Datenträger-Wechselmedium 1-4 angezeigt.Wenn ich ihnen einen neuen Laufwerkbuchstaben geben will kommt folgende Meldung:
    Verwaltung logischer Datenträger:
    Der Vorgang wurde nicht ausgeführt da die Partition oder das Volumen nicht aktiviert ist.Starten Sie den Computer neu um die Partition oder das Volumen zu aktivieren.
    Neustart bringt aber nichts.
    Im Gerätemanager werden sie in Speichervolumes als Standardvolume mit gelbem Ausrufezeichen angezeigt.
    Wer kann mir weiterhelfen das sie wieder im Arbeitsplatz angezeigt werden??

    MFG :)
    optis
  • Frau_Kallwass schrieb:

    Hast du die aktuellen Chipsatztreiber installiert?


    Hallo

    Chiptsatzreiber ist neu.
    Habe jetzt etwas herausgefunden:
    Ich hatte die SD Karte vegessen herauszunehmen.Nachdem ich heute den PC hochgefahren habe wurde im Arbeitsplatz die SD-Karte angezeigt und ich konnte sie auch öffnen.Nachdem ich die Karte herausgezogen habe blieb die Anzeige auch erhalten.Karte raus und eine CF Karte rein.Keine Anzeige der CF Karte.PC aus und neu gestartet.Nun war die CF-Anzeige da aber SD-Anzeige war wieder weg!

    MFG
    optis
  • Phunsoldier schrieb:

    Waren bei deinem Rechner Treiber für die Laufwerke dabei? Falls ja installier die mal neu oder such auf der Herstellerseite nach einer neueren Version.

    Phunny


    Hallo

    Habe neue Treiber von der Herstellerseite (Medion) installiert.Habe heute noch eine Entdeckung gemacht:
    Beim Hochfahren des PC wo er noch am arbeiten war öffnete ich den Arbeitsplatz.Alle 4 Laufwerke wurden angezeigt.Aber nach und nach verschwand einer nach dem anderen wieder!

    MFG
    optis
  • Handelt es sich bei den vier Laufwerken um einen USB-Anschluss? Wenn ja, liegt möglicherweise da der Hund begraben. Hatte ähnliches vor kurzem beim Rechner meiner Sekretärin. Hatte schon alles mögliche probiert, auch De- und Neuinstallation, kein Erfolg. Dann als letzten Ausweg alle USB-Anschlüsse deinstalliert, Registry mechanic (bekommst du hier im Board) laufen lassen und bereinigt und Rechner heruntergefahren. Beim Neustart wurden alle Anschlüsse neu installiert und haben wieder funktioniert.
  • Auch wenn sie im PC eingebaut sind, stecken sie mit einiger Sicherheit mittels USB-Anschlusskabel auf einem der zusätzlichen USB-Anschlüsse auf dem Mainboard. Gib mal ein paar Informationen welche Hardware, insbesondere Mainboard du hast. Ich vermute mal, dass es sich um ein im 5,25" Schacht eingebautes Multipanel handelt. Die sind an einem internen USB angeschlossen.
  • Hallo

    langen diese Angaben?

    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition

    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)


    CPU Typ Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)

    Motherboard Name MSI MS-7048 (Medion OEM)

    Motherboard Chipsatz Intel Springdale i865PE

    Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (02/12/04)

    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) NetMos PCI Serial Port (COM6)
    Anschlüsse (COM und LPT) NetMos PCI Serial Port (COM7)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)
    Anzeige
    Grafikkarte MEDION RADEON 9800 XXL (128 MB)

    Grafikkarte MEDION RADEON 9800 XXL (128 MB)

    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9800 XT (R360)

    Monitor ViewSonic VX715 [17' LCD] (P21042500728)

    Multimedia
    Soundkarte Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller [A-2/A-3]

    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) 82801EB Ultra ATA Storage Controllers

    Festplatte ST3200021A (200 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)

    Festplatte Generic MS Card MS USB Device
    Festplatte Generic SD Card MMC/SD USB Device
    Festplatte Generic SM/XD Card SM USB Device
    Festplatte Generic CF Card CF USB Device
    Optisches Laufwerk PHILIPS SPD6005T

    Optisches Laufwerk PIONEER DVD RW DVR-107D (DVD+RW:8x/4x, DVD-RW:8x/4x, DVD-ROM:12x, CD:24x/24x/40x DVD+RW/DVD-RW)

    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    MFG
    optis
  • Also damit bestätigt sich meine Vermutung, dass es sich um USB-Anschluss handelt. Gehe nach meinem in Post #10 beschriebenen Weg vor. Wichtig dabei, nicht sofort nach der Deinstallation wieder die Treiber installieren sondern den Rechner nach der Deinstallation herunterfahren, neu starten und beim Start werden dann die Treiber nach erkennen der Hardware installiert. Falls es nicht klappt, müssen wir uns dann noch was anderes einfallen lassen. Überprüfe vor dem Neustart des Rechners dann sicherheitshalber nochmals den USB-Anschluss des Multipanels am Motherboard.
  • Festplatte Generic MS Card MS USB Device
    Festplatte Generic SD Card MMC/SD USB Device
    Festplatte Generic SM/XD Card SM USB Device
    Festplatte Generic CF Card CF USB Device


    das heißt dein system glaubt das die anschlüsse festplatten sind und eine festplatte wird nur angezeigt wenn sie beim start des pc erkannt werden sprich wenn du eine Karte drinn stecken hast!

    lösung fällt mir aber da im mom keine ein....

    mfg
    BEN
    Alle Rechtschreib und Tippfehler die ihr findet sind beabsichtigt und dienen zur allgemeinen Belustigung!
    Des weiteren dürft ihr sie alle BEHALTEN!
  • Frau_Kallwass schrieb:

    Versuch mal unter Ausführen E:/ oder F:/ oder G:/ Enter und sag bescheid, wenn ein Laufwerk geöffnet wird.


    Hallo

    habe verucht unter Ausführen Laufwerk zu öffnen.Bekam folgende Meldung:
    E:bezieht sich auf einen Pfad der nicht verfügbar ist.Dieser kann auf der Festplatte dieses Computers oder Netzwerk sein.Stellen Sie sicher das der Datenträger korrekt angelegt ist bzw das eine Verbindung mit dem Internet oder dem eigenen Netzwek besteht und wiederholen Sie den Vorgang.Es kann sein,das die Informationen in einen anderen Pfad verschoben wurden wnn der Pfad weiterhin nicht ermittelt werden kann.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von optis ()

  • optis schrieb:

    Hallo

    habe verucht unter Ausführen Laufwerk zu öffnen.Bekam folgende Meldung:
    E:bezieht sich auf einen Pfad der nicht verfügbar ist.Dieser kann auf der Festplatte dieses Computers oder Netzwerk sein.Stellen Sie sicher das der Datenträger korrekt angelegt ist bzw das eine Verbindung mit dem Internet oder dem eigenen Netzwek besteht und wiederholen Sie den Vorgang.Es kann sein,das die Informationen in einen anderen Pfad verschoben wurden wnn der Pfad weiterhin nicht ermittelt werden kann.

    Hmm, hast du dabei ne Speicherkarte drin gehabt? Wenn nein, dann pack mal eine rein und probiers nochmal. Und probier auch F:/ und G:/ aus.
  • Frau_Kallwass schrieb:

    Hmm, hast du dabei ne Speicherkarte drin gehabt? Wenn nein, dann pack mal eine rein und probiers nochmal. Und probier auch F:/ und G:/ aus.


    Hallo

    Hatte eine Speicherkarte drin.Aber keine Anzeige.Wenn beim Hochfahren eine Speicherkarte drin ist wird das Laufwerk wie oben schon beschrieben auch angezeigt, ich kann das Laufwek auch öffnen! und es bleibt bis zum nächsten Start auch erhalten.
    F: und G: sind bei mir die DVD Laufwerke.Sie können bei "Ausführen" geöffnet werden.

    MFG
    optis