Office Rechner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Office Rechner

    Hi zusammen,

    ich brauche mal Euren Rat:

    Da mein Rechner sehr viel Strom verbraucht, habe ich mir überlegt mir einen zweiten nur fürs Internet etc. anschaffen.

    Er braucht also nicht allzu viel Leistung und wird somit meine Stromrechnung schonen ;)

    Nun mein Anliegen: Ich weiß nicht genau welche Komponenten ich nehmen soll?

    Single - oder Dualcore? AMD oder Intel? 1, 2 oder 4 gb Ram? Wieviel Watt braucht das Netzteil?
    Vorallem weiß ich nicht welches Board im unteren Preisbereich gut ist.

    Alles sollte natürlich vernünftig arbeiten, aber halt sparsam im Verbrauch sein.

    Ich werde wahrscheinlich Vista als BS verwenden.

    Preislich dachte ich an ~ 300 €

    Ich danke im Voraus für Eure Mühe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Thraxass ()

  • Wenn es dir nur um die Stromrechnung geht ist der Neukauf eines Rechners für bis zu 300€ Schwachsinn, denn das wird sich nicht armotisieren.

    Aber für einen stromsparenden Internet Rechner würde ich einen AMD nehmen. Die CPUs verbrauchen zwar minimal mehr, allerdings hast du eine bessere Auswahl an Mainboards mit onBoard Grafik. Denn die Stromersparnis der onBoardgrafik gegenüber dem Verbrauch einer normalen Grafikkarte ist wesentlich höher als der Mehrverbrauch der AMD CPU gegenüber Intel.

    Bei einem Budget von 300€ würde ich folgendes nehmen:
    Gigabyte GA-MA78GM-S2H, 780G µATX (66€)
    AMD Athlon X2 4850e Sockel-AM2 boxed, 2x 2.50GHz, 2x 512kB Cache (55€)
    RAM 2GB DDR2 800MHz von einem günstigen Hersteller (25€)
    Enermax PRO82+ 385W ATX 2.2 (50€) auf Grund seiner guten Energieeffizienz,allerdings brauchst du keine 385W, 300 reichen auch schon locker aus.
    Western Digital Caviar Green 640GB SATA II (WD6400AACS) (60€)
    Gehäuse nach belieben, muss nur µATX kompatibel sein. Kann das Antec Mini P180 weiß (ca. 90€) empfehlen, ist allerdings sehr teuer. Hier findest du eine entsprechende Auswahl.

    Diese Kombination reicht zum Surfen und vielem mehr ganz leicht aus. Es sollte bei eingeschaltetem Cool and Quiet nicht mehr als 45W im Idle verbrauchen und 75W unter Last (Quelle: tomshardware).
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • @Abgedreht:
    Mit den Zusammenstellungen von dir kann man zwar gut surfen,allerdings sind sie alles andere als Stromsparend. Allein auf Grund der schlechten Effizienz (Wirkungsgrad) der Netzteile und dem relativ hohen Verbrauch der Grafikkarten.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • hi,

    also wenn du nur einen pc für das internet bzw. officearbeiten haben möchtest, so würde ich zu einem günstigen notebook tendieren.

    diese verbrauchen nur höchstens 60 W.

    etwas besseres und stromsparenderes kriegst du nicht ;)

    müsstest dann ca. 100 euro mehr ausgeben um ein vernünftiges 15,4 Zoll Notebook zu erhalten.


    MfG Yoda2003