HD 4670 - welcher Hersteller??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HD 4670 - welcher Hersteller??

    Tach leutz!
    mal ne kleine frage... ich möchte mir eine HD 4670 GraKa kaufen, habe ein Asus P5B MB und einen E6300 Prozessor - 2 GB Ram Arbeitsspeicher...

    nun habe ich mich mal umgeschaut und es gibt ja die Hölle von Herstellern die alle den HD 4670 Chipsatz verbauen.

    ist das grundsätzlich mal egal ob ich eine GraKa von Sapphire oder Asus kaufe oder gibts da auch noch unterschiede - mal abgesehen von den anschlussmöglichkeiten her.

    wenn unterschiede - zu welcher würdet ihr mir raten mit meinem setup wie oben beschrieben.

    anwendungsbereich ist HD-TV auf meinen wohnzimmer lcd umsetzen...


    danke für euer wissen :)


    greetz
    mad

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MadSurfer ()

  • Ich würde auf eine passive Version warten. Wenn es dir nur um HDTV geht kannst du auch eine ältere wie die HD3650 nehmen. Die reicht für jegliches Encoding ohne den CPU zu belasten.
    Die HD4670 hat das Problem das sie bei vielen Herstellern (wie Sapphire) nicht im Referenzdesign gebaut wird und relativ laut ist.
    Alternativ kannst du auch selbst einen Accelero S1 Rev. 2 drauf verbauen. Dieser sollte sie leicht ausreichend kühlen lassen.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Also 4870 ist nicht gleich 4870 - es gibt Unterschiede beim Speicher, Speichertakt, Chiptakt und auch Anzahl der Chips.

    Wenn es eine 4870 mit einem Speicherchip sein soll, dann gehen die Preise bei ca 200 Euro los. (Wobei es da wieder Varianten mit 1024MB und 512MB gibt)
    Für eine 4870 X2 (heißt mit 2 Speicherchips) darfst du 400 Euro aufwärts rechnen.
    Zu welchen von beiden du tendierst weiß ich jetzt leider nicht aber ich versuche mal für beide Varianten eine billige und gute Möglichkeit zu finden.

    Variante 1:
    hier würde ich zu der MSI R4870-T2D512-OC, Radeon HD 4870, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 raten, da diese die besten Werte beim Speicher- sowie Chiptakt aufweist und preislich in der Mitte liegt.

    Variante 2:
    hier würde ich zu auch zur MSI R4870X2-T2D2G-OC, Radeon HD 4870 X2, 2x 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 raten, weil diese zwar nur die zweitbesten Werte bei Speichertakt und Chiptakt aufweist, aber mit 80 Euro Preisvorteil doch deutlich billiger ist als die ASUS EAH4870X2/TOP/HTDI/2G, Radeon HD 4870 X2, 2x 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (90-C3CGS0-S0UAY00T) (die dann noch mal etwas mehr hat)

    lg mutator
  • Oha sry lol - glatt überlesen.. :D

    Also bei der 4670 ist das ganze schon mal wesentlich einfacher.
    Dort laufen eigentlich fast alle Herstellerkarten auf 750MHz Chiptakt und 1000 MHz Speichertakt (mit wenigen Ausnahmen)

    die billigste Variante ist die Sapphire Radeon HD 4670, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, bulk/lite retail (11138-00-10/-20) für 70 Euro

    wenn du auf ein paar MHz beim Chiptakt wert legst ist die HIS Radeon HD 4670 IceQ Turbo, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (H467QT512P) die einzige Karte mit 780Mhz statt 750 Chiptakt - kostet aber dann schon 90 Euro

    Würde daher eigentlich fast zur billigen Variante von Sapphire raten..
  • Von der Sapphire kann ich auf Grund vieler Rezessionen nur abraten, da sie sehr Laut sein soll (siehe geizhals und alternate).
    Besser soll die Variante von HIS sein, da diese sehr nahe am Referenzdesign von ATI ist.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]