Intel Core 2 Quad oder Core i7 ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Intel Core 2 Quad oder Core i7 ?

    Hi,
    ich will mir in 1-2 Monaten einen neuen PC kaufen und jetzt wollte ich wissen ob es sich lohnt einen Core i7 zukaufen oder einen "normalen" Core 2 Quad. Ich wollte bis zu 1000 € ausgeben. Ich glaube aber das es mit nem Core i7 teurer wird.
    MfG
    L!Nk!nPuNk

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von L!nK!nPuNk ()

  • Hallo,

    Wennste jetzt einen Core i7 wird es um einiges teurer.
    Der schwächste Prozessor wird ~250-300 Euro kosten, die Mainboards auch um
    die 150~300 Euro und du benötigst DDR3 Speicher.

    Wenn dein Preislimit bei 1000 Euro liegt würd ich dir dann ganz klar den normalen "Quad" (Q6600=2*E6600...) empfehlen.

    Du könntest aber auch ein günstiges System kaufen (also mainboard,ram,cpu)
    und dann in einem Jahr auf einen iCore7 umsteigen und den Alten bei ebay verscherbeln.

    lg
  • Was willst du denn mit dem Rechner machen? Aber wie mein Vorredner schon sagte sind die Komponenten für einen Core i7 momentan sehr teuer.
    CPU ab € 301,98
    Board ab € 250€
    Passender RAM Kingston HyperX DIMM XMP Kit 3GB PC3-16000U CL9-9-9-27 (DDR3-2000) (KHX16000D3K3/3GX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Da bleibt für die restlichen Komponenten nicht mehr viel über. Zusätzlich wird es noch ein ganzes Stück dauern bis dir ein Core i7 auch wirklich was bringen wird. Denn momentan werden grade mal DualCore unterstützt, 4 Kerne sind momentan noch eher die Ausnahme.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • Ich würd dir auch zu einem Q6600 raten, da dieser noch immer das beste P/L Verhältnis hat - und damit wirst du auch in 2 Jahren noch Freude haben, da er ein sehr großes Übertaktungspotenzial bietet...
    hab meinen auf 3,15 GHz laufen ohne die Core-Spannung zu erhöhen; Maximal möglich sind etwa 3,6 GHz mit leichter Spannungserhöhung aber ich hab ihn auf 3,15 GHz laufen, da das vollkommen ausreicht und seine Lebenszeit erhöht ;)

    lg Ralux
  • Hier wird von einigen immer so vorschnell geantworte obwohl man gar nicht weiß was der threadstarter will....

    Wenn er nur aktuelle spielen zocken will oder einfach einen prozessor haben will der relativ schnell ist und gut zu takten ist, dann ist er zwifelsohne gut beraten..
    will er jedoch eine Leistungsfähige Zukunftsfähige CPU, die eine brachiale Power hat um z.b. video oder Bildbearbeitung zu betreiben rate ich ihm zu einem i7, da dieser einfach ein saftiges potenzial hat und dank ddr3 und QPI unglaubliche geschwindigkeit entwickelt
    Alle Rechtschreibfehler sind pure absicht und enthalten eine unterschwellige Botschaft mit der ich Versuche die Weltherrschaft an mich zu reissen!
  • Danke an DellmasteR für seinen Post der mich darauf aufmerksam gemacht hat das ich ganz vergessen hatte zu Schreiben für was ich den Prozessor überhaupt haben will. Also ich will mir einen guten Spiele-PC zu legen in dem ich in den nächsten 1-2 Jahren Spiele in hohen Einstellungen zoggen kann. Da mir vom Core i7 abgeraten wurde und ich jetzt auch weniger dazu tendieren, dachte ich jetzt an einen Q9550, wie er auch in der aktuellen Gamestar im 1000 und 1500 Euro PC empfohlen wurde. Dazu einen Kingston 4 Gb Arbeitsspeicher, ne 750 GB HDD ( eine zusätzliche 1 TB HDD hab ich bereits), eine Creativ X-Fi Extreme Music und nen Antec Sonata 3. Das einzige wo ich noch net sicher bin ist das Mainboard emfohlen wird ein MSI P45 Neo-F und die Grafikkarte eigentlich wollte ich ja eine nVidia aber anscheinend ist aktuell ATI mit der 4870 vore. Ist diese Zusammenstellung besser und könnt ihr mir mit Mainboard und Grafikkarte helfen ?
    MfG
    L!Nk!nPuNk
  • L!nK!nPuNk schrieb:

    Hi,
    ich will mir in 1-2 Monaten einen neuen PC kaufen und jetzt wollte ich wissen ob es sich lohnt einen Core i7 zukaufen oder einen "normalen" Core 2 Quad. Ich wollte bis zu 1000 € ausgeben. Ich glaube aber das es mit nem Core i7 teurer wird.


    Kauf dir einfach nen schönen Core 2 Duo. Die 4 Kern Prozessoren bringen dir im mom nen scheiß. Ich mein wenn du auf nem Golfplatz rumgurken willst fährst du doch auch nicht mit nem Lamborghini vor, oder? Zum Zocken besorg dir lieber ne vernünftige Graka.
  • Diesen Post ignorier ich jetzt mal besser .... ich könnte sonst :hot: und mich mit dir anlegen aber darauf hab ich jetzt keine lust mehr. Zur Information ich hab einen ordentlichen Core 2 Duo und der wurde mir jetzt zu langsam ! Ne ordentliche Grafikkarte wollte ich mir ohne hinholen ausserdem soll das ding auch zukunftssicher sein und das biste nun mal mit nem Core 2 Duo net mehr.
    MfG
    L!Nk!nPuNk
  • Hier findest du ein Benchmark zu den aktuellen Karten, an diesem kannst du dich sehr gut orientieren: ComputerBase - ATi Radeon HD 4830 (Seite 15)
    In spielen wirst du keinen Unterschied zwischen einem gleich getakteten Core2Duo oder einem Core2Quad merken, aktuell liegt der Unterschied bei 1-2 Frames (ComputerBase - 1, 2, 3 oder 4 CPU-Kerne? (Seite 6)).
    Ich besitze selbst den Q9550 und kann diesen aber guten Gewissens weiterempfehlen, allerdings habe ich kein einziges Spiel auf meinem System getestet. Für den CPU verwende ich ein Gigabyte GA-EP45-DS3 und bin von diesem begeistert, es bietet neben allen Standardfeatures auch gute OC Möglichkeiten.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]