Festplatte wird nicht mehr erkannt

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte wird nicht mehr erkannt

    Hi
    als ich heute den PC anschaltet bootete er nicht weiter als zum ersten Bild was man sieht (bei mir diese Vorschau von S-Series Mainboard, wo unten steht F12 für Bootmenü usw. also das erste Bild wenn man einschaltet), aber F12 oder entf für Bios konnte ich nicht drücken und die Festplatten LED hat durchgehend geleuchtet, hab auch mal 5 Minuten gewartet, ist aber nix passiert.

    Hab jetzt mal ne andere HDD angeschlossen und mit der gehts, scheint also offensichtlich an der Festplatte zu liegen, das is jetz schon die 2. Platte die an meinem System kaputt gegangen ist.
    Kann sowas am Mainboard liegen oder ich hab auch mal gelesen HDDs können kaputt wenn ein Subwoofer neben dem PC steht (bei mir der Fall).

    Jedenfalls komme ich nich mehr an die Festplatte ran und will sie reklamieren, gibt es noch ne Möglichkeit die Daten auf der Platte zu löschen, weil da viel Privates drauf ist oder denkt ihr Alternate wird das nicht anschauen.

    Platte wird auch nicht mehr im Bios erkannt, das passierte von hier auf jetzt, keine Ahnung warum. Hab schon alles mögliche probiert, andere Kabel oder HDD in ein externes Gehäuse gebaut und mal über USB angeschlossen, wird nicht erkannt obwohl die Festplatte läuft.


    Hoffe ihr könnt mir helfen entweder das Problem zu lösen oder die HDD viell noch zu formatieren / Daten zu sichern.

    Mein Sys:

    GA P35-DS3
    4GB Ram Corsair
    HD2900pro
    500Gb S-ata baracuda von Seagate (die im Thread erwähnte Platte)
    Intel Core 2Duo E6750
    Hier war mal ne Signatur doch die is jetz jetzt ausgezogen und wohnt irgendwo anders!
  • wenn die festplatte läuft, sie aber nicht mehr im bios angezeigt wird, werden die leute von alternate sich sicher nicht die mühe machen, sie zu reparieren. sie werden wohl den selben fehler feststellen und sie an den hersteller einschicken, ohne deine daten einzusehen.

    du wirst allerdings nicht mehr auf deine daten zugreifen können, wenn sie nicht mal mehr im bios erkannt wird.. was formatieren ebenfalls ausschließt..
    Kiddies?
  • Ist die andere Platte mit der es geht auch ne S-ATA?
    Sonst könnte eventuell noch ein Treiberprobe vorliegen!

    Wenn nicht denke ich auch das du keine Chance mehr hast!

    Ich habe mal wo gelesen das die RMA Platten bei Rücksendung
    nicht getestet werden sondern gleich in die Tonne kommen
    und Ersatz rausgeschickt wird weil es für die Fa. so günstiger ist
    als die Platten zu überprüfen, habe ich im Bezug auf Maxtor HDD's
    gelesen denke das es bei anderen Herstellern nicht anders ist!

    Das der defekt von dem Subwoofer kommt kann ich mir nur schwer
    vorstellen, da vermute ich eher ein Temperatur Problem!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Hi, wenn die Platte nicht mehr vom Bios erkannt wird könnte das an der Hauptelektronik liegen.

    Wenn die Daten wichtig sind kannst du dir die gleiche Platte nochmal kaufen (muß aber 100%ig der gleiche Type sein) und die Hauptplatine umschrauben.

    Wenn sie dann wieder funktioniert kannst du die Daten retten / löschen. Wenn nicht ist sie wohl mechanisch oder intern defekt und das wäre dann was für prof. Datenrettungsfirmen...

    Gruß
    Jackson
  • die gleiche Platte nochmal kaufen (muß aber 100%ig der gleiche Type sein) und die Hauptplatine umschrauben.

    Sowas schlage ich auch immer vor, aber man darf dabei nicht vergessen, das dann ein Garantieanspruch verwehrt werden kann.

    Ich glaube nicht, das Festplatten aus einer Reklamation direkt in die Tonne kommen. Da würde ja pures Geld weggeschmissen werden.
    Die Platten werden an Systemen angeschlossen, die dann die Fehler auflisten und dann zum jeweiligen Reparaturmanagament zugewiesen wird. Bei Platten mit 2 oder drei Magnetscheiben, wird einfach eine Scheibe deaktiviert (sofern alle Fehler nur auf diese eine Scheiben sind) und dann mit neuer Elektronik als kleinere Platte verkauft. Darum sehen sich viele Platten auch sehr ähnlich ;)

    Bei Elektronik Fehler wird einfach die Elektronik ausgetauscht und fertig.

    Das ist immer noch billiger als Platten in die Tonne zu werfen. Die Hersteller schweigen gerne darüber, denn welcher Käufer will das Gefühl haben eine Platte zu kaufen die eigentlich zum Teil Schrott ist und da sollen noch wichtige Daten gelagert werden :eek:

    Jedenfalls, wenn Dein BIOS die PLatte nicht erkennt (sollte das einzige angeschlossene Laufwerk dann sein), einfach mal alle Kabel überprüfen. Ansonsten zum Händler und die Platte als RMA verabschieden.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Martinie schrieb:

    Also meine 50€ werf ich nich einfach weg,


    Das hat ja auch keiner gesagt, da hast du dich verlesen!

    (Na gut... eventuell der Vorschlag mit dem umbauen, da wäre die Garantie weggeworfen)


    Aber schau mal ob du da im Tower eventuell einen Wärmestau hast
    der die Platten tötet, ich habe extra nen Lüfter in die Towerfront genau
    vor die Platten geschraubt wenn du da keinen hast sollteste das mal ins Auge fassen
    die meisten Tower (eigentlich alle die ich bisher gesehen habe) haben dafür auch einen Sitz vorgesehen!


    @Zwinkerle
    Kann natürlich auch so sein wie du sagst, habe das auch nur damals gelesen
    und keine Beweise aber sicher ist, so schnell wie ich damals
    bei meiner RMA bei Maxtor die neue Platte wiederbekommen habe können
    die sie unmöglich vorher getestet haben, dazu kommt noch das es eigentlich
    kein Garantie Fall war da sie mir einfach nur runtergefallen ist!
    Daher glaube ich das an der Tonnentheorie zumindest bei Maxtor was dran
    sein könnte!



    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Wärmestau kann eigentlich nicht sein, direkt vor den Platten is ein Lüfter und bei diversen Programmen werden mir immer 25° oder so angezeigt oder 30!

    Warum die Platte einfach abgeschmiert ist kann ich net sagen!

    Naja ich hab eigentlich keine so sehr wichtigen Daten drauf, deshalb werd ich sie morgen einschicken!
    Hier war mal ne Signatur doch die is jetz jetzt ausgezogen und wohnt irgendwo anders!
  • Nicht mehr lesbar, das hatte ich auch schon oft.
    Solang die Festplatte keinen mechanischen Defekt hat und Windows noch nach ihr sucht, kann ich dir das Programm R-Studio empfehlen! Damit kannst du deine Dateien retten.

    Ansonsten halt x-fach überschreiben, z.B. mit DBAN.
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • @MC-Master
    Die Platten werden vom Techniker eingescannt. Dann erscheinen Daten zu der Festplatte auf einem Bildschirm wie die Behandelt werden kann. Ist die in BRD verkauft worden, OEM PLatte, für den Endmarkt, als Ausschussware verkauft, gültige SN nummer usw usw usw
    Darin kann der sehen ob überhaupt Garantie vorhanden ist. Wenn ja gibt er eine RMA Nummer ein und lässt dann die Platte mit einem Testprogramm laufen. Bei Fehleranzeige erstellt er zu der RMA und SN von der alten PLatte eine Freigabe und eine andere Abteilung macht dann die neue Platte versandfertig.

    Das einscannen dauert nur Sekunden. Das Testprogramm braucht da bei den Größen heute etwas länger aber alles in einem bezahlbaren Rahmen.

    Ist jetzt wirklich grob umschrieben aber so läuft es. Was wirklich lange Dauert, ist der Versand von den einzelnen Händlern , weil diese teilweise Tage lagern und auch Tage brauchen bis die am Bestimmungsort ankommen und wieder Retour sind

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Martinie schrieb:

    Wärmestau kann eigentlich nicht sein, direkt vor den Platten is ein Lüfter


    Ok. dann weiß ich auch nicht mehr, vielleicht bist du in Sachen HDD einfach
    nur ein Pechvogel!

    @ Limette
    Die Platte wird doch schon im Bios nicht mehr erkannt
    da is nix mehr mit Progs!

    @Zwinkerle
    Du scheinst vom Fach zu sein, habe wie gesagt nur das wiedergegeben
    was ich gelesen habe und eigene Erfahrungen!
    Aber danke für die Ablaufbeschreibung, sehr Informativ!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Ja Danke erstmal an alle!

    Ich kann ja mal sagen wie lange es dauert bis ich eine neue Platte bekomme?
    Die bei Alternate haben nur vorhin geschrieben ich kann die Platte gleich an Seagate schicken das würde dann schneller gehen.
    Was brauchen die bei Seagate dann?
    Bestimmt die Rechnung oder?
    Hier war mal ne Signatur doch die is jetz jetzt ausgezogen und wohnt irgendwo anders!
  • Schau mal bei denen auf der Homepage!

    Bei Maxtor kannst/musste dir einen RMA Antrag ausdrucken ausfüllen
    und mit Rechnung und der Platte einschicken!

    Denke das es dort ähnlich ist!

    Rechnung denke ich ist auch nicht unbedingt erforderlich
    die sehen das auch schon an der Seriennr.
    ob die noch Garantie hat!

    Aber lese erst mal bei denen!

    MfG
    MC-Master
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Rechnung (nur in Kopie) + Festplatte

    Aber das ist so ne billige ausreden vom Händler. Du zahlst Porto - Du hast den schreibkram - Du muß Dich rumschlagen wenn irgendwas schiefgeht.

    Mach das nicht, bevor Du von Seagate Infos dazu hast was und wie das geht. Eugentlich ist das die Aufgabe des Händlers. So kann man Arbeit und kosten auf den Kunden abzuwälzen.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !