Digitalkamera

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Digitalkamera

    Hi
    ich suche für meinen Vater eine Digitalkamera für 100-150€.

    Leider kenn ich mich garnicht mit sowas aus, und brauch mal eine kurze Beratung.

    Auf was muss ich achten? reicht mein Budget für eine relativ gute kamera aus?
    Was für Modelle wären in der Preiskategorie empfehlenswert?

    THX
    Mfg
    yeti
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yeti ()

  • wichtig sind mehr als 7MP, möglichst hoher optischer Zoom, großer ISO-Bereich. Der Rest ist abhängig von dem Einsatzgebiet.

    Ich kann die Panasonic Lumix DMC-TZ4EG-S sehr empfehlen, hat auch in den meisten Test als Testsieger abgeschlossen als sie raus kam, liegt allerdings 50€ über deinen Preisvorstellungen.
    Ihre großen Vorteile sind der 10Fach Zoom (optisch) und auch der hervorragende Bildstabilisator.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • SAMSUNG S1060

    Kostet um die 100 Euro

    Ausstattung:
    10 Megapixel
    5-fach optisches Zoom + Digitalzoom
    Aufnahmen in Vollautomatik, Programmautomatik, manuell, Videoaufnahmen, etc.
    ISO Empfindlichkeit 100 - 1600
    Großes LCD-Display
    Schlankes Design
    Arbeitet mit 2 normalen Mignon-Batterien oder -Akkus.

    Für den Preis erhältst du nichts Besseres. Hab die auch als Zweitkamera.
  • Markus83Muc schrieb:

    wichtig sind mehr als 7MP

    Das stimmt ganz und gar nicht!! 6MP wären eigentlich optimal. Die Auflösung reicht mehr als aus und das Rauschen ist auch sehr gering. Leider ist es so, dass solche Kameras nicht mehr hergestellt, bzw. entworfen werden. Ich würde dass mal so in etwa mit einem Komplett-PC beim Media Markt vergleichen. Den kaufen die leute weil da drauf steht Intel Core2Quad. Der Rest ist ihnen egal. Und genau darum verkauft MediaMarkt solche PCs. Bei ner Digicam denkt jeder je mehr MP umso besser, doch leider gibt es die vielen MP nur auf Kosten von etwas anderem.
    Ich habe die Sony DSC W150. Die ist eigentlich ganz in Ordnung, aber wohl etwas über deiner Preisvorstellung. Ich würde einach Testberichte durchlesen, bzw. in einem speziellen Digicamforum nachfragen.
    Bei Digicams ist es nämlich ähnlich wie auch bei Bildschirmen: Man kann sich auf die angegeben Werte nicht verlassen.

    mfg OmasterO
  • In meiner Familie haben wir 2 mal die Casio Exilim, wenn du dir davon die neueste Version kaufst, machste nichts falsch. Die Bilder werden sofort nachem abdrücken gemacht, also kein Verzug, das ist auch sehr wichtig. Und die ist auch in dem Preissegment. Da machste für so ne kleine Knipse nichts falsch mit;)
  • Ok, die Samsung 1060 habe ich erstmal vorgemerkt.

    ich dachte eben auch, dass es auf die MP garnicht so sehr ankommt ? die Panasonic Lumix DMC-TZ4EG-S ist auch schick aber zu teuer.

    die Casio Exilim EX-Z55 hat mir bei Stiftung Warentest zu schlecht abgeschnitten.
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Sehr empfehlen kann ich auch die Canon Powershot A430!!! Man bekommt sie mittlerweile bei Amazon für 80€, sie macht hervorragende Bilder und hat hunderte von Nützlichen Einstellungen, außerdem Intuitiv zu bedienen.

    lg disser2
  • Um das mal als kleinen Tip hier einzuwerfen: Eine vernünftige Kamera braucht einen optischen Sucher. Leider findet man die immer seltener, gerade bei den günstigen. Aber spätestens wenn man das erste mal versucht, irgendwie das spiegelnde Diplay abzudecken um noch irgend etwas zu erkennen, weiß man wozu der gut ist.
  • So, ich denke ich habe mich jetzt für die Panasonic DMC-FS5EG entschieden. Diese liegt mit 160€ zwar nicht mehr ganz in meinem Budget aber für das Geld ist das sicher was ordentliches.
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Aldi-Erfarhung

    Also ich hab super Erfahrung mit den Aldi-Kameras gemacht, wenn es um die Billigklasse geht (100Euro).

    Alleine, dass meist ein zweiter Akku und verschiedene Ladegeräte (Auto/Fest/Dockingstation) dabei sind, machen die Sache attraktiv.

    Für den Preis war ich, und meine Familie, immer super zufrieden.

    Aber ne richtig gute Kompat-Digicam, mit gutem Sensor, guter Optik und sinnvollen Einstellmöglchkeiten geht bei 200 Euro los.

    Da hab ich mit Olympus sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Extrem gute Bilder. Lediglich bei den Auslöseverzögerungen sind die nicht so toll.

    Gruß
    Hainza
  • Hallo,

    ich habe mich nach längeren suchen für eine Nikon Coolpix S700 entschieden,gestern um 149.-Euro gekauft.
    12,1 Megapixels
    3x Optical Zoom-2.7 LCD-Bildstabilisator
    macht sehr schöne Bilder
    würde ich mal empfehlen
    Preisklasse ist auch okay.

    mfg.maggy:)
  • Moin,

    Canon Powershot A580 ist die erste Wahl in diesem Preissegment. Kostenpunkt wenn Du übers Internet bestellst: 99€ + Versand.

    Technische Daten: siehe hier z.B. http://www.ciao.de/Ca...productdetail

    Die Daten sprechen für sich, denke ich. Wichtig ist, dass diese Kamera sowohl für Anfänger als auch ein bisschen weiter Fortgeschrittene geeignet ist, da es neben einem "Easy Modus", wo die Kamera alle Einstellungen vornimmt, auch einen relativ freien manuellen Modus gibt, wo man vom ISO Wert bis zur Blende alles einstellen kann. ISO und Blende sagen dir nichts? Kein Problem, mit dieser Kamera wirst Du es schnell lernen.

    Die Kamera kann dir nämlich auch noch sagen, was Du bei Bildern verbessern kannst. Das ist z.B. bei Überbelichtung wichtig, damit Du schnell erkennst, was Du verändern musst um dir nicht deine Aufnahmen zu versauen.

    Zum Schluss noch wichtig ist, dass diese Kamera auch einen optischen Sucher hat, was wichtig ist, wenn Die Sonne volle Kanone von hinten auf dein Display scheint und Du nichts erkennen kannst.

    Die Bilder sind natürlich auch top, kannst dich z.B. bei pbase.com davon überzeugen oder einfach mal bei google nach Testbildern suchen und mit anderen Kameras vergleichen (das ist eigentlich ein Muss beim Kamerakauf.)

    Falls dir der Online vergleich nicht reicht, einfach mal zum nächsten Saturn oder Mediamarkt gehen, Kamera in die Hand nehmen und selber ein paar Fotos machen (natürlich auf die eigene Speicherkarte die Du vorher hereingesteckt hast), die Du dann am heimischen PC anschaust.

    Viel Spass!
  • Leute danke für eure Tips, aber ich hab mir schon eine Kamera gekauft.

    Es ist zwar doch nicht die FS5 geworden, sondern nur die FS3; aber ich bin erstmal sehr zufrieden mit ihr. Die ganzen Spielereien muss ich noch untersuchen ;) und dre Preis von 110€ ist denke ich auch top.
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Stell doch das Präfix um auf "Geschlossen".
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]