Duo Core 2 Optimierung

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Duo Core 2 Optimierung

    Hallo erstmal,

    Habe mir letzens einen duo core 2 beschafft, davor hatte ich einen Pentium 4.
    Habe XP Prof. Sp3 draufgespielt, doch leider stelle ich das Problem fest,
    dass er bei mehreren Anwendungen langsamer wird oder gar hängt. Bei Spielen
    ist das nicht der Fall. Anscheinend greift XP bei einer Anwendung gleich auf alle zwei Kerne. Programme wie dual tuner / Optimierer bringen nichts.

    Mein System:
    E8400 Core 2 Duo 3,0 Ghz
    ASRock P43 1600 Twins
    Geforce 9600GT
    4 GB crossair xm2

    Bitte helft mir :(
  • Wurde das BS vor oder nach dem CPU wechsel installiert?

    Weil vor dem CPU wechsel muß der zweiter Kern noch aktiviert werden.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Es gibt keinen Cpu Wechsel habe mir einen gesamten neuen Rechner erstellt, bloß diesmal mit einem core 2 duo. Wenn ich z.b ein Spiel installiere und versuche während des setups was zu öffnen oder überhaupt die Maus bewege hängt es dramatisch. Oder z.B Lieder von einenr CD durch den Wmp auf die Festplatte zukopieren. Öffne ich den Task-Manager sehe ich das der Prozessor schwankend zu 50 % ausgelastet ist und beide Kerne die selben schwankungen haben, also sprich beide werden angesprochen. Kann es sein das die sich untereinander streiten, oder so.
  • Kann es sein das die sich untereinander streiten, oder so.

    Wäre ja noch schöner wenn zwei Kerne langsamer sind, nur weil die sich um die zu verarbeitende Daten streiten. Was würde uns dann bei Quad-Cores erwarten? Neee, so ist das nicht.

    Deine Beschreibung lässt auch nichts erkennen woraus man was schließen könnte. Mein Rechner ist jetzt etwas über 10 Jahre alt. Da kann ich solche Probleme verstehen wie Du die beschreibst, aber bei aktuellen Komponenten dürfte sowas nicht sein.
    Schlecht abgestimmte Komponenten zu viele Aktivitäten im Hintergrund, alles möglich bei Dir. 50% CPU Auslastung ist auch kein Grund hängen zu bleiben.

    Lass mal ein Benchmark Programm laufen. Da zeigt sich schon eher wo Dein System schwächen hat.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Hast Du mal einen Benchmark laufen lassen? Da kann man eher die Engpässe des System erkennen.

    Starte mal einen Benchmark so wie Du Deinen Rechner hast, und dann einmal wo alle Programme deaktiviert sind (Antivieren, Firewall, alles was im Systray zu finden ist und was noch im Hintergrund läuft). Wenn Du dann normale werte hast, dann hast Du zu viel Aktivitäten im Hintergrund laufen.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !