PC so leise wie möglich machen und stylen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC so leise wie möglich machen und stylen

    hi!

    da ich demnächst umziehe und so das privileg verliere für schlaf-und arbeitszimmer getrennte zimmer zu besitzen möchte ich meinen pc so langsam mal anfangen umzubauen, bzw. so zu gestalten, das er so leise wie möglich wird.

    es handelt sich um einen amd 1800+, hat ne geforce 2 drin und ansonsten nix was richtig lärm macht.

    für die cpu wollt ich mir diesen kühler holen: ArcticCooling CopperSilent 2 Rev.2

    für die graka hab ich noch nicht wirklich die lösung gefunden, die sind mir alle laut oder zu teuer... hat mir jdn nen vorschlag?

    meine fragen nun:

    -> bringen solche Dämmmatten was?
    -> welche kühler könnt ihr mir für meine geforce 2 empfehlen (max. 15 €)
    -> welches netzteil wäre angebracht (max. 40 €)?
    -> sonstige tipps um das teil leise zu stimmen? (von wasserkühlung halte ich nix, daher bitte das nicht vorschlagen)

    Stylen

    Meine nächste überlegung ist eher eine spielerei... mein kumpel baut sich die nächsten monate für seinen bmw aus gfk die neuen amaturen und die halterung für die anlage... nun würde ich da neben bei gern ein neues case für meinen pc konstruieren, hat da jdn schon erfahrung mit gfk arbeiten? auf was muss ich achten und was sind die gefahren?

    gruß und thnx for replys.
    jone
  • Hi

    also wenn du das Geld hast würde ich eine Passiv gekühlte Geforce 4 MX kaufen. Die hat ungefähr die gleiche Leistung wie deine Geforce 2.

    Mit Dämmatten sind ein gutes Mittel um den PC leiser zu machen, allerdings wird die Temperatur im Gehäuse ansteigen. Außerdem legt der Rechner dadurch an Gewicht zu, weil diese Matten einiges wiegen.
  • Hi,

    also ich hab mir bei ebay zeug gekauft einmal son dämmset, und zwei arctic gehäuse lüfter.
    das sind die Lüfter:
    cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…ory=14842&item=3444198635

    und hier das dämmset:
    cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…ory=47793&item=3444195139

    Also bei mir siehts zur zeit dann insgesamt so aus: das Gesammte gehäuse ist mir so ner art schaumstoff ausgeklebt eben die dämmatte, das netzteil habe ich mit der anderen folie die dabei ist abgeklebt die ist ziemlich schwer. Die Temperatur im Gehäuse war vorher mit 1 Gehäuse lüfter so auf 40° jetzt ist sie normal so 45 wenn ich stunden lang zock halt so 50-52°.
    aber da nachts ja eh nicht viel läuft bleibts sso bei 45 und ich mach dann die gehäuselüfter übern schalter aus. Auf der CPU hab ich den Arctic Coper Silent also den vorgänger von dem den du holen willst, der ist fast unhörbar. Als Grafikkarten lüfter hab ich den Arctic VGA Silencer, der ist zwar etwas teurer aber der lohnt sich. bei dem kannste die drezahl umschalten zwischen 1200 und 2400 halt entweder kaum zu hörenoder super kühlleistung. ich hab den zum glück geschenkt bekommen weil die lieferung meiner graka so lange geduaert hat.

    aber das system ist wenn ich alles drossle sehr leise, als ich letztens das neue zeug eingebaut hab und nachts kurz wach geworden bin hab ich gedacht der PC währ ausgegangen oder so. wenn du dann noch son silent netzteil rein machst wo du vielleicht die drezhal einstellen kannst hörste fast nix weil wie gesagt der CPU lüfter ist nahezu unhörbar (auch durch die dämmmatte) den Garfikkarten lüfter hörste auch so gut wie gar net und sonst muss ja nix an sein.
  • Die Dämmmatten??? ich weiß nicht und so weit ich das sehe bekommt man nur ein so ein teil!!!!
    Ich würd auch nen Passiv kühler auf die Graka machen!!!
    Gehäuse Lüfter sind auch nicht so laut!!! Musst halt ein bissel mit ner lüftersteurung runterregeln!!!

    Und wenn de dich doch für Wasser kühlung interessierst:
    geizhals.at/deutschland/a54445.htm
    geizhals.at/deutschland/a41161.html

    Und wegen dem Netzteil schau mal hier:
    bbsstore.com/product_info.php?products_id=1025

    MFG
    The_core