HOROSKOPE = Verarschung für Leichtgläubige?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HOROSKOPE = Verarschung für Leichtgläubige?

    Was haltet ihr eigentlich von Horoskopen?

    Lest ihr die immer in der Zeitung, oder machen das nur superleichtgläubige kleine Mädchen, denen man sowieso alles erzählen kann?

    Ist das reine Verarsche oder ist da doch irgendwas dran?

    Wenn da was dran sein sollte, stell ich mir die Frage "was"?

    Wie lässt sich das begründen, dass irgenwelche Sonnen im Weltall
    (Millionen von Lichtjahren entfernt) unsere Zukunft voraussagen sollen.

    Klingt das nicht so ähnlich wie Kaffeesatz-Lesen?
  • Ich persönlich glaube nicht an Horoskope - Wieso sollten andere Menschen wissen, wie meine Zukunft aussieht?

    Ich denke, dass Horoskope eine reine Geldmacherei sind. Es gibt sogar ganze Zeitschriften, die sich nur um Horoskope drehen - meiner Meinung nach reiner Unsinn ...
    [COLOR="Green"]Das Leben ist ein Märchen, dessen Ende du selbst schreibst ...[/color]
  • Ich glaube auch nicht an so was, lese es aber manchmal einfach so durch^^

    Die Leuten lesen das und machen sich im Verlauf des Tages Gedanken zu dem, wenn etwas ähnliches steht wie im Horoskop und denken dann noch das Horoskop hätte was voraus gesagt... Naja ich bin nicht so leicht gläubig...
  • @rexton: Das ist es ja, die machen so "allgemeine" Voraussagen das es zu 60% stimmt...

    Das ist wie wenn dunkle Wolken über denn Himmel ziehen und dann sag ich "Ja, ich sehe Wasser... Heute wird es regenen...^^" und dann passiert es... Wow ich bin ein Wahrsager...:löl:
  • Naja ganz selten (so wie eben) schau ich zwar mal neugierig drauf, was mich denn angeblich mal wieder erwartet, grins mir denn einen und vergesse es wieder.

    Ich glaube nicht wirklich an den Kram, tue das er als Pseudo hokus pokus ab und das wars:)
    [SIZE="4"][COLOR="Black"]Wann bitte[/color], wird Deutsch[COLOR="Yellow"],ENDLICH Weltsprache???[/color][/SIZE]^^
  • OK, die Horoskope in der Zeitung sind Massenware.

    Aber wie ist es mit einem richtig ausgearbeiteten persönlichen Horoskop von einem Astrologen?

    Könnte das evtl. besser hinkommen bzw. mehr als 50% wahr sein?
  • Meine Meinung ist das das alles Schwachsinn ist. Sind alles Psychologen die leichtgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche holen wollen. Meistens sind die Menschen so das sie sich da rauf einstellen und bringen dann die kleinsten Ereignisse die dem Horoskop ähneln damit in Verbindun. Ausser dem von ner 1000000 Skorpionen oder Zwillingen kan es auf einige Tausend zu treffen und die glauben dann natürlich daran.
  • naja astrologie ist ja keine echt wissenschaft (soweit ich weis) das ganze beruht halt auf dem barnheim effekt der besagt da man sich halt genau diese sachen merkt die auf einem zutreffen alle anderen "fehler" vergisst man halt
    bzw nimmt sie nicht wahr
    hab persönlich noch kein persönliches horoskop machen lassen aber ich glaube kaum das die was besonderes sind
    mfg am2o
  • Wenn man so die Threads ließt, ist man schon amisiert.

    Zitat von <°)XXX=< & H~o (mußte ich kopieren, schreiben kann man das nicht)
    Aber wie ist es mit einem richtig ausgearbeiteten persönlichen Horoskop von einem Astrologen?

    Könnte das evtl. besser hinkommen bzw. mehr als 50% wahr sein?


    Diese Leute fragen dich gekonnt aus, und sagen Dir was du Dir eigentlich wünschst zu hören. Oder Dir wird ganz und gar blödsinn erzählt, und wenn dann zufällig ein Detail stimmt, dann glaubst Du den Blödsinn gänzlich.
    Ist nur was für schwache Menschen.

    lg Jens
    Eine Kuh macht Muhhh, viele Kühe machen Mühe ...............
  • Horoskope sind Schwachsinn!

    Da werden Sternenbilder zweidimensional zu 'Bildern' zusammen gedrückt, während die einzelnen Sonnen eines Sternenbildes vielleicht hunderte von Lichtjahren dreidimensional auseinander stehen!

    Jede Sonne verändert zwar das Gravitationsfeld des Universums, aber dass diese unterschiedlichen Einfluss auf verschiedene Menschlein haben sollen, halte ich für puren Schwachsinn. Mich würde höchstens mal interessieren, was die Horoskopologen, auch Astrologen genannt, in Deutschland mit ihrem Unsinn jedes Jahr an Euros umsetzen...