Guten Gamer Pc für ca 500-700€

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guten Gamer Pc für ca 500-700€

    Guten Morgen zusammen:)

    So, ich habe mir überlegt nen neuen PC zu kaufen, natürlich nen Gamer Pc auf den ich die neusten games auf High zocken kann.
    Kann ich zwar auch mit meiner jetzigen Gurke, warum auch immer (naja gut Schatten und so kleinigkeiten aus, aber rest alles hoch)!?

    Ich würde den von nem Freund oder vielleicht auch im laden zusammenbauen lassen. ich habe mal bei Atelco.de geguckt, da es den laden in meiner Nähe gibt, steig aber durch die ganzen angebotenen Prozessoren ect einfach nich durch!
    Hat vielleicht jemand ne zusammenstellungs idee? So das man für mein Budget das maximalste herausholen kann?

    Gruss
    Lordex
    [SIZE="4"][COLOR="Black"]Wann bitte[/color], wird Deutsch[COLOR="Yellow"],ENDLICH Weltsprache???[/color][/SIZE]^^
  • Würde dir zwar an sich raten noch mind. bis Januar zu warten, da diesen Monat der Core i7 das Licht der Welt erblicken wird. Es wir im ersten Quartal 2009 zu Preissenkungen kommen wie Intel angekündigt hat.

    Aber auf Basis der aktuellen Preis und Komponenten würde ich dir folgendes empfehlen:
    oder

    bei der Teueren Version bekommst du den Rechner fix und fertig geliefert, das Mainboard ist etwas besser (P45 statt P43 Cipsatz, ein zusätzlicher PCIe 1.1 Steckplatz und Firewire) ebenfalls ist die Festplatte wesentlich größer.

    Ob Hardwareversand der günstigste Anbieter ist kann ich leider nicht sagen. Den günstigsten kannst du allerdings über die Wunschlistefunktion von geizhals.at/de ermitteln.

    EDIT:
    Das momentan nicht der beste Zeitpunkt zum Kaufen ist sieht man auch an der Preisentwicklung der Komponenten, der E8400 hat im August noch 118€ gekostet inzwischen liegt der Preis bei mind. 148€. Gleiches gilt für die Grafikkarten, die HD4870 hat Anfang Oktober noch 199€ gekostet nun kostet sie mind. 231€
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Markus83Muc ()

  • ähm luwi, er ist eindeutig auf der Suche nach einem Gamer pc und keinem Office pc ;)

    was das Thema angeht: ich würde dir auch zu einem Q6600 raten, da ich einen unter der Haube hab und er von seinem Übertaktungspotenzial her super ist und damit auch den Duals Konkurrenz machen kann...
    Duals mögen zwar momentan noch besser sein für einige Spiele aber in Zukunft wird das anders aussehen, von daher is der Quad wesentlich zukunftssicherer..

    Q6600 statt den neueren Quads, weil das P/L Verhältnis immernoch am besten ist.

    lg Ralux