Zweikern vs. Dreikern Prozessor

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zweikern vs. Dreikern Prozessor

    Hallo Leute,

    ich hab eine Frage bezüglich der Leistung der Zwei und Dreikern-Prozessoren von AMD: ist ein Dreikern-Prozessor bei gleicher Taktzahl schneller als ein Zweikern?
    Also konkret: lohnt es sich 10 Euro mehr für den X3 8450 (3 x 2,1 GHz, 90€) gegenüber dem X2 6000+ (2 x 3,1GHz, 80€) zu bezahlen, oder schenken sie sich Leistungsmäßig nicht viel?
    Ist die 3-Kern Technologie eine Performance-Verbesserung oder kommt es rein auf die GHz an?

    Danke schonmal,
    Copa
  • Die Frage ist was machst du mit dem Rechner. Spielen, dann spar dir die 10€. Photobearbeitung oder Videobearbeitung, dann investiere sie.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]
  • rein theoretisch bringt ein 3 kern mehr leistung jedoch muss ein System auch damit umgehen können....
    ... und mit 3 kern prozessoren kann fast garnichts wirklich umgehen weil fast alles auf Intel optimiert ist und nicht gut mit AMD umgehen kann.
    zB. Crysis-->
    Optimised for Intel and nVidia


    also würd ich mir an deiner Stelle die 10€ sparen und dafür einen besseren CPU Lüfter (leiser, effizienter) zu kaufen.....
    Alle Rechtschreib und Tippfehler die ihr findet sind beabsichtigt und dienen zur allgemeinen Belustigung!
    Des weiteren dürft ihr sie alle BEHALTEN!
  • Ich rate dir zum Dual-Core, da ein Dual-Core mit hohem Takt insgesamt schneller ist wie ein Triple- oder Quad-Core mit niedrigerer Taktung!

    Wenn du nicht gerade sehr viel mit Adobe Photoshop oder ähnlichen Programmen arbeitest, ist der X2 6000+ auf jeden Fall die sinnvollere Lösung!
    - Gruß ZaLaD -
  • die 3 kern Prozessoren sind schon Leistungsfähiger, aber die meisten Anwendungen unterstützen einfach nur die zwei Kerne.
    Es kommt drauf an was du machst, Sound, Video und Fotobearbeitung sind schon besser für so einen 3 Kern Prozessor geeignet.
    Wenn du zocken möchtest wird's wohl kein unterschied geben.
    fg mclaren
    EDIT:// sorry, ich hatte mich verlesen!
    Ich dachte es stehen ein Dual Core (2,1GHz X2) und ein 3 Kern (2,1GHz X3) zur Verfügung.
    Nehm aufjedenfall den Dualcore mit 3,1GHz!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mclaren ()

  • Wenn du die beiden Prozzis nicht übertakten willst dann ist der Dual auf jedenfall in allen Lagen besser, da selbst wenn eine Anwendung 3-Kern-Prozessoren unterstützt diese nicht unbedingt vollständig skalieren (d.h. 1 Kern = 100% leistung, 2 Kerne = 200%,...)
    und wenn da die Wahl zwischen 3x 2,1 GHz und 2x 3,1 GHz liegt dürfte der Dual definitiv besser wegkommen, auch wenn der 3-Kern-Prozessor noch andere Gimmicks hat (mehr Cache)...
    Falls du aber mit dem Gedanken spielst die beiden zu übertakten könnte sich die Leistung etwas verschieben, ich weiß jetzt nicht wie die Übertaktungspotenziale aussehen...

    lg Ralux