Bluescreen wegen PRISM

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bluescreen wegen PRISM

    Hallo.
    Ich besitze einen Medion PC mit eingebauter WLAN-Karte (PRISM).
    Ich bitte um entschuldigung, dass ich (im Moment) keine genaueren Angaben machen kann, weil ich den PC erst wieder am Wochenende "sehe".

    Eines Tages habe ich mal das vorinstallierte WinXP inkl. aller anderen Daten gelöscht, sprich alles formatiert um danach eben wieder mehr oder weniger Bug-frei arbeiten zu können.
    Nunja, leider hat ich dann das Problem, etlicher sich häufender Bluescreens, alle mit der Meldung "Driver not less or equal" und dem Treiber prism00.sys
    Nach längerem Hin und Herprobieren habe ich nun ein neues WindowsXP SP3 drauf und im abgesichterten Modus hab ich die WLAN Karte deaktiviert (und einen USB-WLAN-Stick gekauft).
    Nun ja, der Grund dafür war eigentlich, dass ich immer Bluescreens hatte, sobald mein WLAN anging und es anscheinend keine aktuellen PRISM Treiber mehr gibt. Hab auch schon viele andere Threads gesehen im Internet über exakt das selbe Problem, leider konnte nie jemand helfen.
    Deswegen versuch ich mein Glück bei euch. Gibts irgendwo jemanden, der vielleicht irgendein Treiber-Äquivalent zu PRISM hat?

    Und eine andere (peinliche) Frage: Wollte eigentlich die Karte komplett ausbauen, um alle Konflikte zu vermeiden. Nachdem ich den PC aufgeschraubt hatte, hab ich eigentlich eine PCI Karte erwartet. Leider konnte ich keine solche finden, welche ich eindeutig als PRISM Wlan Karte identifizieren konnte. Kann es sein, dass die WLAN-Funktion am Mainboard integriert ist, oder MUSS es eine der PCI Karten sein?

    Liebe Grüße,

    nandinho

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nandinho ()

  • Schonmal danke für die Antwort, werd ich am Wochenende machen und dann hier posten.
    Des weiteren: Scheinbar stürzt WinXP schon wieder andauernd ab, ich vermute wegen PRISM, obwohl dies bei WinXP deaktiviert ist. Greift denn der Rechner trotzdem darauf zu? Ich mein, wenns im Bios aktiviert ist, dann wirds doch während dem Hochfahren aktiviert, aber das ist bei mir kein Problem. Und sobald Windows da ist, müsste doch auch die WLAN Karte deaktiviert werden, oder?
  • Merkwürdig. Ich hab auch ein Medion PC mit nem Prism Treiber, aber Probleme gabs da nie. Hast du denn die Treiber von der Medion Page genommen? Die sollten eigentlich keine Probleme verursachen. Die WLAN Karte rausnehmen wird schwierig, weil sie wie gesagt am MB gelötet ist. Ist es denn immer die selber BS Meldung?

    Shadow
  • Als ich das letzte mal das komplette System neu aufgesetzt habe, hab ich nicht das Medion WinXP benutzt, sondern ein anderes mit integriertem SP3. Darauf habe ich mir jegliche Treiber von der Medion Homepage runtergeladen und jedes Gerät funktioniert einwandfrei bis auf den PRISM Wlan Adapter. Auch die Bluescreens sind immer die gleichen.
    Angeblich hat der Hersteller dieser Karte schon länger dicht gemacht und gibt auch keine neuen Treiber mehr heraus.
    Die Medion Treiber für den PRISM helfen mir auch nicht weiter. Ich werd auf alle fälle mal versuchen am Wochenende das Wlan im Bios auszuschalten, leider hab ich (bei google) schon einige Foreneinträge gesehen, bei denen nicht mal das Wlan im Bios drinnen war.... ;(
  • Habe jetzt alle Gerätetreiber (bis auf den PRISM) Treiber neu aufgespielt und siehe da, bis jetzt keinerlei Probleme.
    Leider konnte ich den PRISM Wlan Adapter im Bios nicht abschalten. Sollte noch was sein, wende ich mich an euch ;)

    Vielen Dank und liebe Grüße!