Problem

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe mir ein neues Netzteil gekauft hat 600 W und ist extrem leise , es lief drei Tage durch ohne Problem jetzt fährt es hoch zeigt Windowsladebalken und bleibt danach schwarz .... sehe aber das der pc weiterarbeitet ^^.
    Habe neue Grafikkarte rein eine 9800 gt , ab und zu fährt er hoch ...
    aber meistens zeigt mein Monitor an unzulässige Auflösung empfohlene Auflösung 1024x1280 .. die hab ich auch eingestellt .

    Abgesicherter Modus funktioniert auch habe es umgestellt aber beim Neustart gleicher Fehler ... habe auch Treiber neuinstalliert ...

    Kann das sein das dass Netzteil irgendwie nicht richtig Strom rüberbringt ....
    Hatte vorher nämlich ne Grafikkarte mit externer Stromversorgung drin und da war der gleiche Fehler.

    Falls es am Netzteil liegen sollte habt ihr empfehlungen so um die 40-70 €
    aber unter 18 db wenn es geht ^^

    Zum Betriebssystem Windows XP Prof SP3 , Dual core 1.66 x 2 , 2. GB RAM

    Hoffe jemand hatte auch mal das Problem ^^

    Vielen Dank schon mal im Voraus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von karschter ()

  • Das Netzteil würde ich auch ausschließen, denn 600 Watt Markennetzteil bei einem DualCore und einer 9800GT + 2GB sollte ausreichen! (1-2 HD´s +DVD inkl.)
    Hast du mal einen MEMTEST laufen lassen?
    Was ist es den für ein Mainboard (Hersteller und Typ wären gut.)
    Hast du auch den richtigen Grafiktreiber? Das klingt in meinen Augen <-:D nämlich nach einem Auflösungsproblem. Hast du nach dem deinstallieren des alten Grafiktreibers einen Cleaner gestartet um die Treiberreste zu löschen?
    MfG Midgards Sohn
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • Wir hatten mal das Problem, das die Grafikkarte zu "gut" war für den Prozessor (klingt komisch, ist aber so) ein neuerer Prozessor hat das Problem gelöst, ein anderer funktionierdender Prozessor hatt den Fehler wiederum verursacht.
  • Amôn schrieb:

    Wir hatten mal das Problem, das die Grafikkarte zu "gut" war für den Prozessor

    Ich glaube nicht, dass ein Dual Core zu schwach ist.
    Naja, zum Problem. Ich seh das Problem nicht im Netzteil, sondern entweder im Mainboard oder aber bei der Grafikkarte. Weil, wenn du merkst, dass der PC arbeitet, aber kein Bild erscheint, dann erscheint es logisch, dass da etwas mit der GraKa nicht stimmt. Vielleicht sitzt die auch nicht richtig. Check einfach erstmal alle Anschlüsse und schau nochmal.
    Was Midgard Sohn sagt, könnte auch stimmen. Hab ich garnicht beachtet^^

    MfG Scarecrow

    Falls du nochmal den Treiber laden willst, hab ich HIER den Link dazu für dich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scarecrow ()

  • Das Problem hattest Du ja schon vor dem Netzteil wechsel. Ich glaube auch nicht, dass es daran liegt.

    Ich hatte das vor ein paar Monaten auch ständig. Beim 2. Start ging es aber dann. Irgendwann War meine Festplatte defekt und ich musste alles neu aufsetzen. Seitdem habe ich Ruhe damit.

    Es wird nicht an der Platte gelegen haben (ist zwar möglich, glaube ich aber nicht). Ich denke, dass beim Systemstart irgendwas immer wieder schief läuft.

    Naja, seit der neuen PLatte und einem frischen BS sind (fast) alle Probleme wie weggeblasen.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • okay danke für die tipps dann werde ich es wieder mal platt machen ^^
    komisch ist wenn ich es installiert habe funktioniert es ca drei mal dann kommt wieder der Fehler Grafikkarte ist es nicht habe zwei unterschiedliche glaube es ist das Mainboard habe diese Asus P5LD2-SE.

    Naja werde mir wohl eine neues holen müssen *grml*

    Mein Arbeitsspeicher hat auch kein Problem.

    Meine Frage ist nur warum geht der abgesicherte Modus immer ohne Problem und der normale start hängt ?ß
  • Vielleicht Systemdateien defekt?

    Mach mal das:

    1) Von der XP CD starten und auf die Wiederherstellungkonsole wechseln
    2) Auf der Kommandozeile das eintippen und Enter drücken: chkdsk /r
    Das dauert ca. ne Stunde, also Geduld und nich abbrechen!
    3) Wenn fertig, das eintippen und Enter drücken: chkdsk /p
    Dauert nochmal ca. 10 Minuten
    4) Wenn fertig, CD raus und mit [Strg] + [Alt] + [Entf] PC neu starten.

    Wenn jetzt alles wieder klappt, ist definitiv keine Hardware kaputt ;)!
    [SIZE=2]1. Der Vorteil von Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann, umgekehrt ist es schon schwieriger!
    2. [/SIZE]Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit!
    [SIZE=2] 3. [Meine Blacklist]::[Meine Uploads]::[Mein Lebenslauf]::[/SIZE][SIZE=2][Mein Profil][/SIZE][SIZE=2]



    [/SIZE]
  • Mach mal langsam mit dem neuen MB.
    Wenn deine Kiste im abgesicherten Modus problemlos funktioniert, kannst du einen Hardwarefehler beinahe völlig ausschliessen.
    Du hast ein Treiberproblem, denn im abgesicherten Modus werden nur die Standard-VGA-Treiber benutzt und damit gehts ja.
    Also, bevor du dich in Unkosten (neues MB) stürzt, erst mal nach dem passenden (nicht unbedingt neuesten) Treiber suchen.
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • komisch ist wenn ich es installiert habe funktioniert es ca drei mal dann kommt wieder der Feh

    Dann wird es wohl so sein, dass Du unbeabsichtigt Treiber oder Programme installierst, die es miteinander nicht ganz können. Nur welche das sind ist freilich schwer zu sagen.

    Hast Du schon mal bei XP den Startprotokol aktiviert? Da werden der Reihe nach alle Treiber und Programme aufgelistet, die beim Starten aufgerufen werden. Vielleicht kommst Du dann dem Problem auf die Schliche.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • treiber deinstallieren über start > einstellungen > software (zB.)

    hast vielleicht die Hz zu hoch gestellt? beim TFT reichen 60Hz. wenn du da nichts verstellt hast, ist es auf standard, also würde hier nicht das problem liegen, ansonsten treiber deinstallieren und neu drauf für den reset.

    mit welchen kabel ist deine grafikkarte mit dem netzteil verbunden?
    dein netzteil sollte einen extra stromstecker haben für die grafikkarte, den benutzen. diesen Y-stecker der dabei war nicht benutzen, sonst kann es schonmal passieren das auf der leitung zu wenig strom kommt, wenn andere geräte mit dran sind etc.
    ansonsten fällt mir grad spontan nichts ein
  • Welche Treiber müssen denn alle installiert werden.

    Die vom MBO, GraKa und was noch?

    Fang mal damit was Du brauchst um das System ans Laufen zu kriegen. Lass alles andere erst mal weg, denn nur so kannst Du den Fehler eingrenzen.

    Also XP installieren und Treiber für Graka drauf. Dann mal schauen was noch passiert.

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • er installiert den grafiktreiber sagt es funktioniert , kann alles verstellen, aber wennn ich neustarte lädt er rein bis zum windows ladebalken und wird dann schwarz pc arbeitet aber weiter so alle 5 versuche kann ich mich einloggen.

    Software schließ ich mittlerweile aus habe alles immer einzeln installiert .. Soundkarte, Grafikkarte usw.
  • Kannst Du zu Testzwecken mal eine andere GraKa einbauen und mal schauen ob dann Besserung eingetreten ist?
    Hast Du mal ( wie kahade sagte) im abgesicherten Modus gestartet?
    Hast Du die Referenztreiber vom Chiphersteller (NVidia) verwendet?

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • abgesicherter modus funktioniert einwandfrei ,, habe zwei grafikkarten getestet einmal 9500 gt und 7600 gt beide das gleiche problem habe von nvidia drei treiber ausprobiert ein älterer neuer und ein beta treiber bei beiden gleiches Problem ....

    Versuch heute mal linux live cd reinzuwerfen um zu sehen ob das ein hardware problem oder software ist ....

    langsam nervt mich der pc ..... werf ihn gleich aus dem fenster ^^
  • werf ihn gleich aus dem fenster

    So kann man auch Probleme lösen. Dann schenk den mir :rolleyes:

    Dann kann man sicher sagen, dass das nicht an der GraKa liegt. Ist doch schon mal was.

    Du hast Dir doch ein neues Netzteil gekauft. Hast Du die Möglichkeit, an der Kabelpeitsche vom Netzteil die Spannungen zu messen?
    Wenn ja, mach das mal.
    Wenn nein, tausche mal die RAMs aus.

    Wenn Du Linux versuchst, dann verwende bitte die Treiber von Nvidia.
    Hier der Link: Linux Treiber für 9800 GT und 9500 GT

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Ja wenn dir die SuFu nicht weiterhilft, dann mach ich als TUTOR das gerne!
    Du gehst auf den ersten Beitrag #1 Ich habe mir ein neues Netzteil...dann unten rechts auf ...
    MfG Midgards Sohn


    EDIT: Ich hab grade gesehen : Das weißt du ja schon und das Schloß kann nur ein Moderator vormachen!!
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Midgards Sohn () aus folgendem Grund: Korrektur!!