Geschichtliches Feuerzeug.

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschichtliches Feuerzeug.

    Die Feuerzeuge sind mir beim entrümpeln des Dachbodens in die Hände gefallen. Die Kiste (die noch original verschlossen war) mit 1000 Stk. Inhalt enthielt die Aufschrift (siehe Bild): J.U.F. Produktion 09/1940 Bergen.


    Habe bei Ebay ein interessantes Angebot gesehen.
    Es soll ein ECHTES Feuerzeug der Wehrmacht sein. Da ich mich sehr für Geschichte interessiere gefiel es mir sofort.

    Meine Frage ist jetzt wie kann ich herausbekommen ob die echt sind, ein Anfang wäre schon zu wissen ob die 09/1940 in Bergen so was gebastelt haben.

    Es gibt davon schon einige Fakes wie ich bemerkt habe, deshalb die Frage.

    Zu finden bei Ebay unter:Wehrmacht Benzinfeuerzeug Lanzerlippenstift 2 WK II Top

    THX für Antwort.
    Zitat:"Das PDS soll natürlich auch PDA heißen. S ist viel zu nah an A auf Tastatur.

    Du bist viel zu nah an einer Tastatur."
  • Ich denke, dass das fakes sind. Soweit ich weiß, waren die originalen Feuerzeuge von der firma "Wifeu" und hatten eine Firmenlogoprägung auf dem Deckel. Im Übrigen glaube ich nicht, dass die Dinger in Pappkartons mit 1000 (!) Stück Inhalt ausgeliefert wurden. Die sind ja etwa so groß, wie ein Labellostift.
    Außerdem wirken sie auf dem Foto, als ob sie aus Aluminium gefertigt wurden. die originalen waren imo aus Blech.
    Allerdings bin ich alles andere als ein Experte. Ist also alles eine Vermutung meinerseits.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Halycon ()

  • Ist aber schon ne große Hilfe. Danke^^
    Ich werd nach den Kriterien mal suchen und mich auf weitere Antworten freuen.

    PS: Kann mir jemand mal ein paar Bilder von einem 100% echten zeigen, dann seh ich ja den Unterschied?
    Zitat:"Das PDS soll natürlich auch PDA heißen. S ist viel zu nah an A auf Tastatur.

    Du bist viel zu nah an einer Tastatur."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elron McBong ()