PC zusammengestellt - So Okay ???

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC zusammengestellt - So Okay ???

    Hab mir bei Alternate ein System zusammengestellt nun möchte ich vor dem Bestellen das ganze von euch noch "Absegnen" lassen.

    Brauche den PC für:

    Internet und Internet TV
    Foto- und Videobearbeitung
    Ab und zu mal ein Game
    Sehr oft mehrere Sachen gleichzeitig

    Hier das System:

    CPU Sockel 775 Core 2 Quad
    Intel® Core 2 Quad Q9300

    CPU Lüfter
    Zalman CNPS 8000


    Netzteile
    be quiet! Dark Power PRO 450W

    Gehäuse Midi Tower


    Mainboards Sockel 775
    GigaByte GA-EP43-DS3


    Festplatten 3,5 Zoll SATA
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB


    Arbeitsspeicher
    MDT DIMM 2 GB DDR2-800 Kit


    Floppy-Laufwerke
    NEC Diskettenlaufwerk FD1231H (brauch ich das wirklich???)

    Grafigkarte
    würde ich meine alte erst mal ins neue System übernehmen

    Cardreader
    auch vom alten ins neue einbauen

    Was haltet ihr davon was sollte ich besser austauschen...

    Danke schon mal. :D
  • was ist denn deine alte Grafikkarte?
    achja, ich würde 4GB RAM nehmen, macht sich schon bemerkbar.
    Am besten der hier:
    hardwareversand.de - Artikel-Information
    Welches Betriebssystem willst du denn?
    Ich würde dir zur Zeit Vista empfehlen, da eigentlich ja die ganzen Fehler und so behoben worden sind, wichtig aber ein 64-Bit System, da du sonst deine 4gb Ram nicht nutzen kannst sondern maximal nur 3,2GB.
    Den Ram kannst du aufrüsten, auf bis zu 16gb!
    lg mclarenn
  • Ich würde es so Empfehlen eine bekannte von mir ist damit sehr zufrieden.

    Intel Core 2 Quad Q6600, 500 GB SATAII Festplatte, 4GB DDRII RAM 800Mhz, Nvidia Geforce GTX 260 896MB, DVD Brenner, Miditower Thermaltake M5 mit 550W Netzteil, Sound, USB2.0, DSL ready
  • am Motherboard würde ich nicht unbedingt was verändern.
    Aber sag doch mal was du mit dem PC vor hast!
    Weil so kann dir keiner richtig helfen!
    Außerdem würde mich noch interessieren, welche GraKa du wieder verwenden möchtest.
    Je nach dem, wenn du viel zockst und auch noch viel Sound-, Video- und Fotobearbeitung machst, würde ich dir schon einen Quad empfehlen (aufjedenfall von Intel) aber auch mit einer höchst möglichsten Takfrequenz.
    mfg mclaren
  • Hier der Vergleich zwschen P43 und P45

    pctreiber.net schrieb:

    Intel P45 vs. P43 Chipsatz

    Die Unterschiede zwischen dem Intel P45 und P43 Chipsatz sind nicht groß. Beide Chipsätze unterstützen alle aktuellen Intel Sockel 775 CPUs mit einem maximalen von FSB 1333 MHz (einige Mainboard unterstützen inoffiziell mehr). Zudem bieten beide Chipsätze Unterstützung für DualChannel DDR2 und DDR3. Adressiert werden können maximal 16 Gb DDR2 und maximal 8 GB DDR3 Speicher. Bei der Southbridge kommen bei beiden Chipsätzen die ICH10 oder ICH10R (je nach Mainboard) zum Einsatz.
    In Sachen Ausstattung ist der einzige Unterschied zwischen dem P45 und P43 Chipsatz, dass der P45 Chipsatz offiziell CrossFire unterstütz (8x/8x) Konfiguration. Der P43 Chipsatz verfügt lediglich über einen PEG Port (16x). Beide Chipsätze unterstützen natürlich PCIe 2.0.
    Einziger Praxisunterschied (neben der fehlenden CrossFireunterstützung) sind die oftmals besseren Übertaktungsergebnisse des P45 Chipsatz (Stichwort maximaler FSB).
    Um es auf den Punkt zu bringen. Wer auf CrossFire und maximale Übertaktungsergebnisse verzichten kann, der findet mit dem P43 Chipsatz eine sehr interessante, gute und günstigere alternative zum P45 Chipsatz.
    [COLOR="Gray"][SIZE="1"]System: CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @3GHz 400MHz FSB | Kühler: Noctua NH-U12P | Mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3 | RAM: 8GB DDR2-800 Kingston HyperX | Grafikkarte: Sapphire Ultimate Radeon HD3870 |HDD: Western Digital Caviar Blue 640GB & Caviar Green 1TB | DVD: Sony NEC Optiarc AD-7201S | Gehäuse: Antec Solo | Netzteil: beQuiet Straight Power 400W | TFT: 2x Eizo L557
    Laptop: Lenovo SL300 | CPU: T5670 @1,8GHz | RAM: 4GB Kingston ValueRAM CL5 | LCD: 13,3'' 1280x800px[/SIZE][/color]