Jeder Mensch eine Allergie ?

  • geschlossen
  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jeder Mensch eine Allergie ?

    Hallo,

    Ich mal irgendwo aufgenschnappt, dass jeder Mensch irgendeine Allergie haben soll. Sie muss ihn nicht unbedingt bekannt sein. Nur da weiß ich jetzt icht, was da als Allergie zählen soll.

    Was ist eure Meinung dazu?
  • servus
    hmm... ich weiß nicht ob man zwangsläufig immer eine haben muss, aber vieleicht hat man auch welche, nur die auswirkungen sind so gering, dass man es gar nicht wahr nimmt.

    aber man kann jederzeit eine allergie bekommen - sprich wenn du 50 jahre ohne gelebt hast, kann es sein, dass du plötzlich gegen irgendwas ällergisch bist - sowas geht geht von einem aufn anderen mal.
    wenn du heute nüsse isst, kann es sein, dass du beim nächsten mal allergisch dagegen bist

    servus
    "You don`t need a reason to help people" - "Braucht es wirklich einen Grund jemanden zu helfen?""
  • Ich bezweifle das jeder mensch ne allergie hat
    ich selbst habe verschiedene allergien wie grässer und pollen.
    und manche menschen haben vlt einfach glück und sie bekommen keine.
    also denke ich das es darauf ankommt was man isst wo man lebt und wie man lebt.

    lg zehe
  • Eig. sollte das hier keine Beantwortun meiner Frage (Was ja natürlich auch schön ist ;)) werden, sondern eine Diskussion, wie man ja auch am Präfix erkennen kann.

    Edit: Da habe ich mich geirrt... Jetzt ist es ja verschoben worden und es gibt garkeinen Präfixm ehr.
    Aus diesem Grund hatte ich das Thema eigentlich auch in der Plauderecke aufgemacht.
  • Nun... jetzt gibt es wieder ein Präfix ;) hättest du auch wieder einstellen können unter:

    - Ändern
    - Erweitert

    ;)


    Gruss, NeHe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Ist eine wirklich interessante Frage
    Ob jeder eine Allergie hat kann sicher niemand beantworten. Es kann dir ja jeden Tag passieren dass du plötzlich eine Unverträglichkeit hast die bis gestern nicht da war - oder auch umgekehrt.
    Ich habe lt. Arzt eine ganze Menge Lebensmittel gegen die ich allergisch bin.
    (best. Sorten Äpfel, Zitrusfrüchte, usw.)
    Von meiner Geburt an bis zur Geburt meines Sohnes musste ich bei jedem Bienenstich im Krankenhaus behandelt werden - mein Körper reagierte mit einem sog. Schockzustand.
    Als mein Sohn ca. 6 Monate alt war hatte mich wieder mal eine Biene erwischt - und es ist nichts passiert. Die Ärzte meinten nur dass sich durch die Schwangerschaft meine Allergien geändert oder gebessert hätten.
    Also Genaueres habe ich mir einem Homöopathen austesten lassen.
    Gute Infos findest du auch hier
    NetDoktor.at - Health Center Allergie: Fakten

    lg
    deste
  • Ich glaube auch nciht, das jeder Mensch min. eine Allergie hat.
    Ich bin leider durch viel zuviele Allergien gestrafe, das hier alles aufzuzählen im Detail wäre wohl zulang, aber die richtig fiesen (wie lebensmittelallergien, dadurch wurde ich ein glück bisher verschont)
    Ich habe in nem NLP Buch gelesen, dass Allergien aber auch von Psychologischen vorkommnissen ausgelöst werden können..

    Mfg
    LoPs