Erstehilfeschein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erstehilfeschein

    Hi Leute,habe da mal ein Problem.

    Neulich mußte ich zum ErsteHilfe Kurs den Schein für Führerschein machen,will die Führerscheinstelle mal wieder haben :(
    und auf´m Weg nach Hause habe ich nen kurzen Halt gemacht und zack Auto aufgebrochen Schein weg.Polizei gerufen etc. und zurück zum DRK und die meinten prompt und frech dass ich den Schein nun neu machen muß,obwohl ich ihn grad vor ein paar Std. gemacht habe.

    Die sind doch nicht ganz dicht.

    Nun meine Frage,hat hier wer Kontakte oder ist selber in der Position,mir den Schein zu zusenden ? Zahle auf etwas dafür.

    Wäre super,wenn mir jemand helfen könnte.

    Und lasst blöde Kommentare,brauchen sich nur Leute melden,die mir helfen können.
  • Ich glaube da will sich wohl jemand vor dem Erste-Hilfe Kurs drücken...Zumindest sind in deinem Beitrag einige Ungereimtheiten.
    Du machst n Führerschein? Und wieso bist du dann mit dem Auto unterwegs, welches aufgebrochen wird?
    Ein Auto wird doch wohl net wegen eines Erste Hilfe Scheins aufgebrochen...

    Ich glaube hier im Board wird der niemand helfen. Denn erstens ist das schlicht und ergreifend Betrug und zweitens ist man nicht nur im Straßenverkehr dazu verpflichtet Hilfe im Notfall zu leisten. Und wenn dann jemand davon keine Ahnung hat kann dies u.U. Menschenleben kosten...
  • Unglaubwürdig

    Hallo,
    die Geschichte hört sich für mich sehr unglaubwürdig an - aber das Leben schreibt ja die merkwürdigsten Geschichten.

    Also zur Sache:
    Alle Stellen die LSM/EH-Lehrgänge anbieten und durchführen sind verpflichtet(!) eine Dokumentation über die Teilnehmer zu führen und diese mind. 3 Jahre ab Lehrgangsdatum aufzubewahren.

    Sollte also dir ernsthaft gesagt worden sein, du sollst den Lehrgang erneut besuchen, weil du den Schein verloren hast bzw. er dir geklaut wurde, ist dies eine falsche Auskunft. Wende dich an den Geschäftsführer des Orts-, Kreis- oder Landesverbandes dieser Gliederung.
    In der Regel wird eine Ersatzbescheinigung ggf. gegen eine Gebühr ausgestellt.

    Du solltest allerdings dringend davon absehen dir den Schein zu "besorgen". Dieses ist strafbar und kein Pappenstil - weder für den, der dir den Schein "besorgt" noch für dich.
    Also überdenke dein Ansinnen und ändere dein Post schnellst möglich! Du bewegst dich hier im Bereich einer Anstiftung zu einer Straftat - um es mal ganz vorsichtig(!) zu formulieren!

    Für weitere Frage stehe ich gern zur Verfügung.

    Viele Grüße
    Luemmel
    [FONT="Comic Sans MS"]Sei auch du ein Lümmel,
    im Verkehrsgetümmel.
    [/FONT]
  • @YODA

    Habe bereits einen Führerschein,habe aber zur Auflage bekommen,den Schein aufzufrischen.Desweiteren sagte ich nicht,dass NUR der SCHEIN geklaut wurde ;) Die Ungereimtheiten hast du selber erfunden,deswegen sieht es so aus ;)

    @LUEMMEL

    So wurd es mir gesagt,werde da aber nochmal hin dann.
  • KingstonTown schrieb:

    Und laßt blöde Kommentare,brauchen sich nur Leute melden,die mir helfen können.


    Hm? Ich erlaube es mir immer dann, aber auch sowas von blöde Kommentare (aus Sicht des Threaderstellers) zu schreiben, wenn es rechtlich bedenklich wird. Denn dann muß ich einschreiten :devil:

    Hier wird bitte nichts illegales diskutiert und hier meldet sich bitte keiner, der auf irgendeine art und weise so eine Bescheinigung illegal ausstellen kann. Ich lasse hier nur deshalb offen, damit man diskutieren kann, wie man über den offiziellen Weg erneut an das entwendete Dokument kommt. Luemmel33 hat den Weg ja schon aufgezeigt.


    Linda
  • Es wundert mich ehrlich gesagt etwas, dass das DRK so reagiert. Mein Mann hat seinen LSM-Kurs auch beim DRK gemacht und die Bescheinigung aber verschlampt. Ihm wurde ohne Probleme eine neue ausgestellt.
    Auch wenn du den Kurs erst ein paar Stunden vorher gemacht hast, so haben die ja deine Daten, auch deine Personalausweisnummer (die wird ja beim 1.Hilfe-Kurs für den Führerschein mit drauf geschrieben).

    Luemmel33 hat bereits das wichtigste dazu gesagt:

    Luemmel33 schrieb:

    Sollte also dir ernsthaft gesagt worden sein, du sollst den Lehrgang erneut besuchen, weil du den Schein verloren hast bzw. er dir geklaut wurde, ist dies eine falsche Auskunft. Wende dich an den Geschäftsführer des Orts-, Kreis- oder Landesverbandes dieser Gliederung.
    In der Regel wird eine Ersatzbescheinigung ggf. gegen eine Gebühr ausgestellt.


    MfG Earthling

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Earthling ()

  • Wenn ich meine Meinung herzu mal kund tuen darf.

    Ich würde diesen Thread hier schließen da der zu beschreitende Weg schon aufgezeigt wurde.
    Ich sehe hier keine weitere Diskussionsgrundlage da alles andere wohl eher auf nicht legalem Wege laufen würde.

    Und ich kann mir wirklich nicht vorstellen das du den Schein noch einmal machen musst, da er ja nur wenige Stunden zurück liegt.
    Mit 5-10 Euro Bearbeitungsgebühr sollte es abgetan sein. Ich habe mal selber einen Ersatz bekommen, ohne Probleme. Stand halt nur "KOPIE" auf dem Schein.

    Grüße Diabolo01
    Frage nicht woher ich komme, sondern erfreue dich das ich da bin.