Digitales Fernsehen am PC

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Digitales Fernsehen am PC

    Hallo,

    ich habe zur Zeit eine TV Karte "Hauppauge WinTV PVR 150" im Rechner. Diese Karte empfängt bzw. bearbeitet nur Analoges Signal.

    Nun möchte ich auf meinem Rechner Digitales Fernsehen haben.

    Ich empfange TV über das Kabel aus der Wand, dieses Signal ist Analog. Im Wohnzimmer hängt ein Plasma Fernseher das Full HD unterstützt. Das Signal ist jedoch Digital, weil ein Receiver davor angeschlossen ist. Der Receiver wandelt das Analoge in das Digitale Signal, soweit ich weiß...

    Ich würde gerne wissen, was ich genau alles an Hardware, Geräte etc. brauche, damit ich auf meinem Rechner digital Fernsehen kann. Die karte soll einen Hardwaredecoder etc. haben, damit mein Rechner nicht zu doll ausgelastet wird.

    Ich würde mich auf paar Antworten von Euch freuen.

    MfG

    Turbulence
  • Die karte soll einen Hardwaredecoder etc. haben, damit mein Rechner nicht zu doll ausgelastet wird.


    also... ich weiß zwar nicht was für einen Rechner du hast aber ich hab ne SkyStar2 PCI (ca 3 Jahre alt) hier drin, die is digital soweit ich weiss...

    Allerdings ohne Hardwaredecoder, sondern über Software... ffdshow "Kernel-Bob" Deinterlacer... jedenfalls kann man nicht sagen, dass das meinen PC irgendwie auslasten würde - im Schnitt etwa 8% Last zieht das, also quasi nix... spürt man jedenfalls nicht ;)
    Hab einen Q6600... Also falls dein PC nicht zu alt ist sollte das kaum spürbar sein ;)

    lg Ralux
  • @Ralux Freut mich, dass du eine SkyStar2 PCI in deinem Rechner hast, leider hilft mir das auch nicht weiter. Soweit ich aus den Infos deiner Karte erkennen kann, ist deine Karte an einer Schüssel verbunden?

    Ich habe mich für DVB-S entschieden, weil ich dadurch mehr Kanäle habe und eventuell HD empfangen kann?

    Ich hätte gerne Links etc. zu den Sachen, die ich brauche, sodass ich auf meinem PC digital Fernsehen kann.

    Mein jetziger PC:

    AMD Ahtlon 64 X2 4200 (=2,2 GHz pro Kern)
    2,5 GB DDR1
    ATI Radeon X1950 Pro 512 MB

    MfG

    Turbulence
  • Alsoo.. was du alles an Hardware brauchst... bei mir waren das nur das Anschlusskabel an die TV Karte (mit einem Verstärker zwischen der Schüssel und dem PC, da das Kabel mehr als 10 Meter lang ist) und dann halt die TV Karte...
    Alles angeschlossen, Treiber installiert, DVBViewer installiert... -> tataa.. ging alles ohne Probleme ;)

    Wenn du dir DVBViewer Pro holst kannst du dort neuerdings auch Ati als MPEG-2 Decoder auswählen, das müsste dann über deine Graka laufen (also quasi über die Hardware und nicht über die Software)

    HD Karten die in Frage kommen würden für dich wären z.b. diese hier (scheint aber bei 64bit Systemen Treiberprobleme zu geben)
    Oder einfach mal suchen bei Amazon, die dortigen Rezensionen dürften deine Fragen auch meistens beantworten ;)

    edit: Ich weiß nicht genau ob diese Karten nur ein digitales Signal akzeptieren aber ich geh mal stark davon aus - von daher ist es evtl nötig dass du entweder die Schüssel wechselst (auf eine die ein digitales Signal liefert, haben wir hier gemacht) oder falls dein Receiver, den du schon hast, noch einen Anschluss hat von dort aus das digitale Signal abzuzapfen...

    Falls Fragen offen bleiben und hier nicht geantwortet wird kannst du auch mal hier fragen - die haben sicher mehr Ahnung als ich ;)

    lg

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ralux ()

  • Wenn der Fernseher - bzw. der Reciever Digitalfernsehen empfängt, dann muss das ja auch von der Schüssel her so ankommen.
    Analog-LNBs empfangen nämlich nur analog, Digital-LNBs empfangen beides.

    Also brauchst du sicher nur eine digitale TV-Karte (DVB-S). Einen Hardwaredecoder brauchst du meines Wissens nicht, da das digitale Signal ja nicht erst umgewandelt werden muss, sondern direkt abgespielt oder auch aufgezeichnet werden kann.
  • Ich habe überhaupt keine Schüssel, muss alles neu angeschafft werden. Also brauche ich eine große Schüssel (ab ca. 80 cm?) mit einem digitalen LNBs und eine geeignete TV Karte, stimmt? Ich möchte auch Sendungen aufnehmen können, deswegen dachte ich an den Hardwaredecoder.

    Was sagt ihr eigentlich zu DVB-S2 ? Lohnt sich die neuere anschaffung, oder reicht auch das normale DVB-S?

    MfG

    Turbulence

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbulence ()

  • Bei DVB-S2 wurde der Empfang verbessert. Bei HD-Fernsehen kommt das standardmäßig zum Einsatz.

    Zur Schüsselfrage: Soll der Fernseher dann auch da mit ran oder nur der PC? Wenn mehrere Geräte dran sollen brauchst du nämlich einen mehrfachen LNB oder Multischalter.
  • Seh ich das Richtig, das du den Fernseher ans Kabelnetz angeschlossen hast? Im Wohnzimmer hängt ein Plasma Fernseher das Full HD unterstützt.

    Dann hast du 2 Möglichkeiten. Entweder du kaufst eine DVB-C Karte für Digitales Kabelfernsehen Digitale TV-Karten für DVB-C da hst du schonmal 2 zur Auswahl oder du steigst auf SAT um.

    Dann benötigst du eine DVB-S Lösung, die gibt`s als USB Lösung ohne Einbau in den PC und PCI Einbaukarten, mit CI-Slot Erweiterungsmöglichkeit und ohne - dazu noch eine SatSchüssel mit min. 60 cm und je nachdem wieviele Sateliten du empfangen möchtest den passenden LNB, Single LNB für 1 Satellit, z.b. Astra oder Doppel-LNB für z.b. gleichzeitigen Empfang von Astra 19.2 Grad und Hotbird.

    Mit CI Schacht z.b.: TwinHan DTV Sat-Ci Multimedia Testbericht bei guenstiger.de hier stehen einige Karten beschrieben: TV-Karten im Test da musst du schon genau wissen, was du willst.

    Wen du HD Auflösung fährst sind die Ansprüche an den PC um einiges höher wie bei normalen Programmen. Meine Intel E-5200 CPU (2x2.5Ghz) wird unter HD Auflösung mit ca. 50% beansprucht, ansonsten nicht mehr als ca. 20% mit der Hauppauge WinTV Nova-HD-S2 und was so nebenher noch läuft ;-).

    Doppel LNB ist sowas hier: doppel lnb astra hotbird | Sonstige Preisvergleich & Online Shopping - Kelkoo kostet um die 25.-€ im freien Handel. Dazu kommen die Kosten für die Schüssel, Karte und Verbindungskabel mit Verbindern.

    Nicht zu vergessen: Eine passende Halterung mit Mast zum Befestigen der Schüssel brauchst wahrscheinlich auch noch ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hansk () aus folgendem Grund: Masthalterung

  • hansk du könntest versuchen das über deine Graka rendern zu lassen... falls du DVBViewer Pro benutzt findest du die Option dazu unter Einstellungen -> Optionen -> Renderer/Dekoder und da halt Ati oder Nvidia auswählen...

    Die Renderereinstellungen gibts dann wiederrum in den Grakasettings, z.b. im Catalyst Control Center unter Avivo Video... da kannst du dann einstellen, welche Deinterlacing methode du haben willst (Standard is aber glaub ich sowieso Vektor-adaptiv...)

    Das sollte deine CPU erheblich entlasten ;)

    edit: hab gerad mal etwas rumprobiert, irgendwie scheint das noch etwas buggy zu sein zumindest mit der DVBViewer TS2 Beta Edition, wenn ich da z.b. die Deinterlacing Einstellungen im CCC ändere ändert sich das Bild rein garnicht und sieht die ganze Zeit so aus als würde es garnicht deinterlaced... obwohl ich jedesmal nach ner Änderung den DVBViewer neu gestartet habe... als Dekoder ist auch Ati MPEG2 Decoder ausgewählt... wenn dazu jemand ne Idee hat... ich freu mich über ne pm ;)

    lg Ralux

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ralux ()

  • @hansk Ja, der Plasma Fernseher ist am Kabelnetz angeschlossen. Damit die Sender digital angezeigt werden, wurde noch zusätzlich ein Receiver angeschlossen.

    Das Kabelnetz ist analog. Wie sieht es aus, wenn ich eine "Digitale TV-Karten für DVB-C" kaufe und diese in mein Rechner einbaue, kann ich dann gleich am PC digital fernsehen?

    MfG

    Turbulence
  • Dein Kabelnetz müsste eig. Digital sein.

    Ich stütz mich auf deine Aussage:
    Damit die Sender digital angezeigt werden, wurde noch zusätzlich ein Receiver angeschlossen.
    Wieso solltest du sonst den Receiver benötigen? Aber ich kenn deinen Vertrag ja nicht. Im Zweifelsfall nachfragen. Wenn DigitalTV über dein Kabel gesendet wird, kannst du es empfangen. Fragt sich aber ob nicht der Umstieg auf SAT lohnenswert ist, um die Monatsgebühren zu sparen.

    Ich weiss jetzt nicht welchen Anbieter du hast. Hier diese bieten Digitalen Empfang: Kabel Deutschland Kabelfernsehen, Internet und Telefonie - Kabel Deutschland, Unity Media Digital TV BASIC und KabelBW Kabel BW GmbH & Co. KG - Kabel Digital Home
  • Ich habe diesen Anbieter: Home . Der Anbieter bietet digitale Kanäle an, aber sobald ich den Receiver ausschalte, ist das Bild einfach nur grausam.... :rolleyes: Ich werde da nochmal anrufen und nachfragen.

    Ich denke mal, ich nehme lieber erstmal DVB-C, ist mir einfacher. Weil mit dem Satelliten muss man die Schüssel einstellen, zudem ist das Wetterabhängig usw. Diese Probleme will ich am Anfang vermeiden.

    Gibt es eine DVB-C Karte für PC, welche du oder auch andere empfehlen könnt?

    MfG

    Turbulence
  • Turbulence schrieb:

    Hallo,

    ich habe zur Zeit eine TV Karte "Hauppauge WinTV PVR 150" im Rechner. Diese Karte empfängt bzw. bearbeitet nur Analoges Signal.

    Nun möchte ich auf meinem Rechner Digitales Fernsehen haben.

    Ich empfange TV über das Kabel aus der Wand, dieses Signal ist Analog. Im Wohnzimmer hängt ein Plasma Fernseher das Full HD unterstützt. Das Signal ist jedoch Digital, weil ein Receiver davor angeschlossen ist. Der Receiver wandelt das Analoge in das Digitale Signal, soweit ich weiß...

    Ich würde gerne wissen, was ich genau alles an Hardware, Geräte etc. brauche, damit ich auf meinem Rechner digital Fernsehen kann. Die karte soll einen Hardwaredecoder etc. haben, damit mein Rechner nicht zu doll ausgelastet wird.

    Ich würde mich auf paar Antworten von Euch freuen.

    MfG

    Turbulence


    Hallo!

    Ich benutze seit Jahren eine Haupauge WinTV DVB-S mit zusätzlichem CI-Modul. Damit kann ich digitale Sendungen anschauen und aufzeichnen. Mit Hilfe eines alphacrypt light Modules und einer Original, legalen!!! Premiere Karte kannst Du sogar Premiere sehen und aufnehmen. Einzige Voraussetzung wäre noch eine Satschüssel mit digitaltauglichem LNB. Das sind aber alle, die nicht älter als 2-3 Jahre sind.

    Gruß

    mbastian