Netzteil macht Geräusche (Problem: ungewöhlich kleines Netzteil)

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzteil macht Geräusche (Problem: ungewöhlich kleines Netzteil)

    Hallo Leute,

    Das Netzteil von meinem PC macht merkwürdige Geräusche. Es hört sich so an als würde der Lüfter vom Netzeil "eiern" oder schleifen. Es ist ein permanentes relativ lautes Scharren. Dass das Netzeil ausgetauscht werden muss ist mir schon klar. Nun das Problem:

    Bei dem PC handelt es sich um einen kleinen Tower, der bloß 15cm breit und 38€ tief, und ca. 40cm hoch ist. In diesem PC ist alles micro. Sowohl die PCI Karten sind kleiner als auch Mainboard etc.

    Daten vom Netzeil:
    FSP Group Inc
    Model Nr: FSP170-50PNA (PF)
    Ein weißer Aufkleber mit ATE

    Ich habe bei Google schon nach ATE (ATX gibt es ja auch) gesucht aber das scheint kein normierter Standard zu sein.

    Hat jemand einen Rat? Ich würde mir gerne ein neues Netzeil kaufen, wenn es sowas noch geben sollte.

    Viele Grüße
  • puuuh, das wird schwer eins zu finden.
    Und auf ein ATX Netzteil umzusteigen wird nicht gehen.(Mainboardanschluss/Form)
    Ich denke, wenn du in einen grösseren Elektronikladen gehst solltest du zumindestens eine genügende Beratung oder sogar das richtige Netzteil bekommen.
    Vielleicht kannst du ja die Anschlüsse auf dem MB fotografieren und zur Beratung mitnehmen.
    Sonst halt einfach das alte Netzteil mitnehmen.

    Oder mal auf dem Gebrauchtmarkt umschauen sprich Ebay,quako u.s.w
    vielleicht hat noch einer ein passendes ATE für MicroTower.

    Das Netzteil ausbauen, aufschrauben und Lüfter putzen würde ich aber als erstes mal probieren.

    Gruß
    Frasier
    "For God's Sake, Niles!"
  • Ja Micro-Tower sind die kleinen, sowie deiner. Und der unterschied zwischen ATX und AT (ATE) betrifft nicht unbedingt die größe sondern art der befestigung und Strom-Anschlüsse z.b den ans Mainboard.

    Hier noch ein paar Infos:
    Gehäuse Typen
    Das AT Format
    Das ATX-Format

    Gruß
    Frasier
    "For God's Sake, Niles!"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frasier23 () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Wo hast Du denn den Rechner her? Dort müsste man doch ohne Probleme ein neues Netzteil besorgen können.

    Garantie besteht doch eh nicht mehr. Wenn der Lüfter an irgendwas dran kommt, dann öffne doch das Gehäuse und versuche den Lüfter freizulegen. Beim öffnen kann man nicht viel Kaputtmachen, nur sei Vorsichtig mit den Kondensatoren darauf, die haben immer noch Spannung (soweit mir bekannt ist).

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zwinkerle () aus folgendem Grund: Satzstellung korregiert

  • So kurzes Update. Da ich jede Woche nur einen Tag an dem PC "arbeiten" kann hat sich folgendes ergeben.

    Ich habe versucht das Netzteil auszubauen. Wie es der Zufall so will, war eine Schraube defekt. Scheinbar hat mal jemand das Netzteil mit nem Akkuschrauber zu stark zugemacht. Anders kann ich es mir nicht erklären. Zumindest bekommt man es nicht auf.

    Beim billig Elektro-Versand Pollin habe ich vor kurzem ein Gehäuse für Mini ATX Boards inkl. Netzteil bestellt. Ich hoffe das passt. Ansonsten muss ich mir Gedanken machen, wie man eine "verdatterte" Schraube da rausbekommt. Muss dafür ja sicherlich auch einen Weg geben.

    Ich danke trotzdem für all die Mühe und melde mich, sobald ich was neues hab.

    Viele Grüße
  • ironinmysoul schrieb:


    Beim billig Elektro-Versand Pollin habe ich vor kurzem ein Gehäuse für Mini ATX Boards inkl. Netzteil bestellt. Ich hoffe das passt. Ansonsten muss ich mir Gedanken machen, wie man eine "verdatterte" Schraube da rausbekommt. Muss dafür ja sicherlich auch einen Weg geben.


    Das versteh ich nicht ganz...
    Hast du vor das Mainboard und alles andere aus deinem alten PC in das neue Gehäuse zu bauen?
    Weil dein PC ja ATE und das neue Gehäuse ATX ist, dürfte das nicht passen.
    Zur Schraube: Kleinen Bohrer nehmen und Schraube im Notfall aufbohren.

    Gruß
    Frasier
    "For God's Sake, Niles!"