Problembericht versendet

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problembericht versendet

    Servus!

    Mir ist da was passiert, ich habe ausversehen einen dieser Problemberichte versendet. :depp: Dass Problem ist nur, auf meinem Rechner läuft keine original Version von XP.

    Ich hatte das mal original, also gekauft! Leider ist es bei meinem Umzug verschütt gegangen und ich habs mir dann bei nem Kumpel besorgt, nachdem ich ne neue Festplatte brauchte. Aber ich denke mir das interessiert Windows nicht.

    Meine Frage, hat einer mit sowas Erfahrungen? Muss ich da jetzt irgendwas erwarten? :confused:
  • das einzige was du erwarten kannst ist, dass die in 2 Jahren das Problem weswegen du den Bericht geschickt hast bearbeitet ham und dies dann in Form eines Patches rausbringen ... mehr nicht :)
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Genauso ist es wie mein Vorredner gesagt hat,im schlimmsten fall werden sie dir dein XP Lizenznummer auf die Black liste setzen und Du kannst die CD danach Schreddern.

    Ist aber nur im schlimmsten Fall,was meistens bei 1 von 999.999 vorkommen kann , denn mich hat es einmal erwischt :(



    lg,nedal
  • Als kleiner Tipp! Mit Tuneup System Control kannste diese Fehlermeldungen ganz entfernen. Wenn erst gar kein Fenster mehr kommt, kann man auch nichts versenden. Oder zu stellst ein, dass die Möglichkeit Bericht senden erst gar nicht zur Auswahl steht, dann kann man auch nicht ausversehen drauf klicken!

    Und wie meine Voredner schon gesagt haben, ist es nicht so wild, dass du darauf geklickt hast. Da passiert nichts!