Win Xp 64/ Linux

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Win Xp 64/ Linux

    Hallo!


    Kaufe mir ein neues Notebook mit vermutlich 2 Festplatten oder 1er mit einer Partition.


    Möchte nun auf der einen Platte (oder Partition) Windows Xp Pro 64 Bit

    Auf der anderen soll nun Backtrack Installiert sein.



    Muss ich auf etwas achten oder kann ich es ohne Probleme Installieren !?





    mfg o.c.b
  • Ich hatte das auch mal, XP und Linux auf unterschiedlichen Partitionen und hat auch auf Anhieb geklappt. Denke du musst auch nicht auf die Installationreihenfolge achten. Ich hatte XP drauf und hab dann Linux installiert und hat geklappt also ich denke wenn du es in der Reihenfolge machst, machste nichts falsch.
  • klappt ohne probleme allerdings emfehle ich dir noch einen partitions manager damit du entscheiden kannst welches betriebssys du booten möchtest.

    bei fragen meld dich einfach bei mir

    lg zehe
  • Must dir nur Gedanken darum machen das du eventuell probleme mit den Treibern bekommst, WinXP-64-Bit Treiber sind leider immernoch ziemlich zäh vorallem für Notebooks. Aber da mal ne frage warum 64-Bit OS? Hast du mehr als 4GB Ram in deinem Notebook? Lohnt sich doch kaum
  • ich würde dir auch eher zu vista 64 bit raten hatte bis vor kurzem auch 64 xp drauf aber die suche nach treibern ist echt nit leicht/empfehlenswert.

    würde dir deshalb empfehlen vista 64 drauf zu hauen (hab ich auch) denn da findest du zu fast allen geräten nen anständigen treiber.

    bis damit voll zufrieden obwohl ich eigentlich kein vista fan war/bin
  • Ja, wenn man 2 Jahre als nicht lange ansieht^^
    Naja, Xp 64Bit hat ne schlechtere Performance und wird schlechter unterstützt wie jede andere Xp oder Vista Version. Aber das muss ja jeder selber wissen was er will.

    Wichtig ist das du erst Windows und dann Linux installierst. Da du dir mit Windows sonst mit ziemlicher gewissheit den Boot-Manager zerschießen wirst, falls Backtrack mitlerweile überhaupt einen mitbringt. Da solltest du dich vielleicht vorher noch mal im Linux Forum informieren, da du sonst einen Boot-Manager installieren musst.

    So nebenbei, um Backtrack voll ausnützen zu können, solltest du dich auch vorher über die Hardware unterstützung Informieren. Sonst wird das mit dem W-Lan hacken nichts ;).

    MFG Aoshy
    [COLOR="Black"]Vista Home Premium 64Bit:[/color] [COLOR="DimGray"]Asus P5N-E SLI,[/color] [COLOR="Gray"]Intel Core 2 Duo E6420,[/color] [COLOR="DimGray"]4x Kingston 1GB DDR2-667,[/color] [COLOR="Gray"]Asus EN8800GT[/color]
    [COLOR="Navy"]Xubuntu:[/color] [COLOR="RoyalBlue"]EEE PC 900A[/color]
    [COLOR="Teal"]Microsoft Pocket PC Version 4.20.0:[/color] [COLOR="Cyan"]Yakumo delta 300 GPS[/color]