Treiber auf cd brennen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Treiber auf cd brennen

    Hallo !

    ich habe ein frage ist es möglich seine kompletten treiber die man zurzeit auf seinem pc installiert hat auf eine cd zu brennen denn wenn ich von vista auf xp umrüsten will erkennt mein pc nicht alle teile in meinem pc

    MFG

    tama
  • Tamaris schrieb:

    Hallo !

    will erkennt mein pc nicht alle teile in meinem pc

    MFG

    tama



    hehe geiler satzbau, ja ne klar^^

    also wenn du die treiber als installations "exe" dateien hast, kannst du die nätürlich brennen.
    (solche treiber wie du sie bei chip.de laden kannst zum beispiel)
    aber wenn du jetzt meinst den treiber AUS dem system rauszuziehen und zu brennen, glaube ich nicht das das möglich ist.
  • hi
    also mit der Software Driver Genius Porfessional Edition ist es möglich die Treiber zu sammeln und dann z.b. auf CD zu speichern...eine andere Möglichkeit kenn ich nicht...

    jedoch hast du ein ganz anderes Problem..nämlich du musst XP Treiber denn von deiner Hardware verwenden ! nicht Vista Treiber, da diese nicht unter XP logischerweise nicht funzen...

    Also am besten jetzt schonmal Xp treiber aus dem Inet laden und dann DVD brennen...

    @ engelskrieger du solltest dir den ganzen Satz angucken und nicht den letzten Teil er hat da das Trennkomma vergessen aber sonst ist der Satz logisch, junge !

    mfg
    Spanky ham
  • Oder Du gehst zu w³.treiber.de, da gibt es sie auch. Dann holst Du Dir noch "nLite" ist freeware und brennst Dir aus der WinDoof- CD+ Treibern + Patches usw. Deine eigene WinDooferstellungscd. Die kann dann auch die komplette Installation übernehmen inkl. Seriennummereingabe usw. und in der zeit gehst Du dann einkaufen oder bowlen oder oder oder...
  • Du besorgst dir vorab die Treiber für deine Ethernet-Karte (oder Modem, je nach dem, mit was du ins Internet gehst) für das neue Betirebssystem und lädst die restlichen Treiber anschließend direkt mit dem neuen System runter. So hast du mit Sicherhheit die neusten Treiber und keine Probleme mit inkompatiblen, alten Treibern.

    Lg
    RamsesV