Prozessor macht faxen....

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prozessor macht faxen....

    Hi...

    Ich hab´da mal ein Problem, das mich zum Wahnsinn treibt... :mad:

    Ich habe ein Notebook mit einem 1,6 GHz Celeron (jaja, ich weiß) Prozessor...
    Seit kurzem, und ohne das ich etwas ungewöhnliches gemacht habe ist die
    CPU-Auslastung sehr oft und vor allem lang auf 100%. Auch bei Programmen,
    die im üblichen höchstens 20-30% Prozessor-Auslastung bewirken.
    Die Festplatte ist bereinigt und defragmentiert (mache ich regelmäßig),
    daß Notebook ist durch KIS2009 optimal geschützt und auch ansonsten gibt es einen mir bekannten Grund, warum die CPU net mehr so funzt wie sie soll...

    Einen C: -Format hatte ich vor Wut schon im Kopf, ist aber eine denkbar
    ungünstige Lösung. Selbst beim schreiben dieses Textes, den ich auf´m Editor
    vorgeschrieben habe, hat das System ziemlich häufig "gestottert", vom Drama
    des Speicherns ganz abgesehen.

    Tipps ??!!

    Für Eure Bemühungen mein Nervenkostüm zu richten bin ich sehr dankbar.

    Danke
    :tata:mc:tata:
  • Welche Programme sind es denn, die soviel CPU Power beanspruchen? Irgendeiner benötigt ja die Ressourcen. Kann es sein, das zu viele Programme im Hintergrund aktiv sind und den RAM-Speicher belegen, so dass das ganze auf die Festplatte ausgelagert werden muss?

    ciao ;)
    Fehlerhaft !
    Wer sehr viel arbeitet, macht sehr viele Fehler
    Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    Wer gar nicht arbeitet, ist ein Fehler !
  • Das Problem "Auslastung ist auf 100%" kann eine reihe Ursachen haben.

    zum ersten bieten sich Treiberprobleme an. IRQ's werden nicht sauber verteilt, es kommt zum kleinkrieg der Hardware um die Ressourcen.
    Das passiert zum Beispiel manchmal bei einer blueFritz USB - da hilft nur die radikale deinstallation der alten treiber und neuinstallation mit dem akteuellsten treiber.

    Dann gibt es derzeit häufig Probleme mit dem Acrobat Reader 7 der zum Beispiel beim Ausdrucken eines PDF's erstmal 10min Pause einlegt und den Rechner mit 100% Auslastung beglückt. Im neusten update für den AR7 ist dieses Problem behoben.

    Oft gibt es Probleme mit nicht deaktivierten Firewire netzwerkanschlüssen. unter ungeklärten Bedingungen gilt dieses als erste netzwerkkarte und verhindert effektiv eine sinnvolle netzwerknutzung. (100% CPU)

    nero smartstart, Creative Mediacenter, ATI Mediacenter und powerdvd torpedieren sich gegenseitig. Es ist angebracht sich für ein mediaprogamm zu entscheiden.

    Es gibt grade bei notebooks die Macke, dass die Nutzung der automatischen CD erkennung mit den Verknüpfungen zu entsprechenden programmen zu Chaos führt. Die automatische Erkennung aus und gut ists.

    Dann komtm noch daszu, dass Virenscanner schreibfehler von CD'S gern als Virus erkennen möchten. 100% die vom Virenscanner ausgelöst werden.

    Und last not least unterbinden Firewalls manchmal die "nach hause telefonieren" funktionalität von Programmen. Das kann auch zu 100% führen - besonders wenn die Programme das gern heimlich getan hätten.

    EDIT: HijackThisLogfile würde uns helfen dir zu helfen...

    Gruß
    Frasier
    "For God's Sake, Niles!"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frasier23 () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Also ich denke mal schau dir mal die Sachen die im Hintergrund laufen an ,
    Vielleicht findest du ja was das fiel CPU braucht.

    Wenn nicht deaktiviere alle Anwendungen im Hintergrund die du nicht brauchst (z.b ICQ,Virtual Drive Programme, e.t.c )

    oder wie frasier23 schon sagte gib mal hjack this logfile !

    mfg
    DaBubi